ANC



Alles zur Organisation "ANC"


  • Leute

    Fr., 06.12.2013

    Mandela und die Frauen: Winnie, Graca, Zelda

    Seinem 90. Geburtstag feierte Nelson Mandela in Begleitung seiner Frau Graca Machel. Foto: Kim Ludbrook

    Johannesburg (dpa) - Nelson Mandela hatte stets ein Auge für weibliche Schönheit. Legendär waren seine Flirts auf Pressekonferenzen mit verdutzten jungen Journalistinnen.

  • Leute

    Fr., 06.12.2013

    Hintergrund: Zitate Mandelas

    Kapstadt (dpa) - Einst wurde der südafrikanische Freiheitskämpfer Nelson Mandela als Terrorist zu lebenslanger Haft verurteilt. Nach dem Ende der Apartheid zum Präsidenten der «Regenbogennation» gewählt, gewann er als Staatsmann internationales Ansehen. Zitate Mandelas:

  • Leute

    Fr., 06.12.2013

    Trauernde versammeln sich vor Mandelas Haus in Johannesburg

    Johannesburg (dpa) - Nach der Nachricht vom Tod Nelson Mandelas haben sich Trauernde in Johannesburg vor dem Haus des südafrikanischen Friedensnobelpreisträgers versammelt. Mehr als 100 Menschen kamen in der Nacht auf der Straße vor Mandelas Domizil im Vorort Houghton zusammen, um Lieder zu singen und zu tanzen. Einige brachten ihre Kinder mit. Mandela war am Abend im Alter von 95 Jahren in seinem Haus gestorben. Die Führer der Freiheitsbewegung und heutigen Regierungspartei ANC würdigten ihren Anführer als Giganten.

  • Leute

    Do., 14.11.2013

    Die Promi-Geburtstage vom 20. November 2013: Nadine Gordimer

    Nadine Gordimer (2010) beklagt noch immer Ungerechtigkeit und Elend in ihrer Heimat - auch wenn die verhasste Zeit der Apartheid längst vorbei ist. Foto: Alejandro Ernesto

    Johannesburg (dpa) - Auch im hohen Alter ist sich Nadine Gordimer auf bemerkenswerte Weise treugeblieben. Im Gegensatz zum anderen Literaturnobelpreisträger Südafrikas, J. M. Coetzee, hat sie sich nie von Südafrika abgewandt.

  • Wetter

    Mo., 11.11.2013

    Hilfe rollt auf Philippinen an - Taifun erreicht Vietnam

    Manila (dpa) – Nach Chaos und Plünderungen im Katastrophengebiet auf den Philippinen hat die Regierung an die Geduld der Betroffenen appelliert. Hilfe sei auf dem Weg, bitte habt Geduld, sagte ein Polizeisprecher dem Sender ANC. Taifun «Haiyan» hat am Freitag verheerende Verwüstung angerichtet. Tausende Menschen kamen wahrscheinlich um. Der Taifun erreichte inzwischen die Küste Vietnams südlich der Hauptstadt Hanoi. Allerdings war er deutlich abgeschwächt. Über Schäden gab es zunächst keine Angaben.

  • Brennpunkte

    Do., 10.06.2010

    Verwarnung für den Präsidenten

  • yangoContent

    Mo., 27.04.2009

    Safaris, Sonne und viele Probleme

  • Jahresrückblick Content

    Mo., 29.12.2008

    Chronologie der Außenpolitik 2008

  • Lüdinghausen

    Mo., 21.07.2008

    Unerwartete Begegnung in der Küche

  • Warendorf

    So., 20.07.2008

    Unerwartete Begegnung in der Küche