Bayreuther Festspiele



Alles zum Ereignis "Bayreuther Festspiele"


  • Bayreuth bereitet sich auf einen ungewöhnlichen Sommer vor

    So., 03.05.2020

    Nicht völlig ohne Wagner

    In Wagners Garten: Die schmucke Rückseite des Hauses Wahnfried beherbergt, zusammen mit dem Anbau des Architekturbüros Staab (links), ein Museum, das wohl bald wieder öffnen wird.

    Die Bayreuther Festspiele finden in diesem Jahr nicht statt. Das Coronavirus hat damit auch erhebliche Folgen für die fränkische Stadt. Doch sie bereitet sich auf einen Sommer ohne Wagner vor. Fast ohne Wagner.

  • Ausgebremst

    Fr., 01.05.2020

    Wie geht es weiter auf dem Grünen Hügel?

    Die künstlerische Leiterin und Geschäftsführerin der Bayreuther Festspiele, Katharina Wagner, ist längerfristig krank.

    Die Erkrankung von Katharina Wagner trifft die Bayreuther Festspiele in einer Zeit, in der endlich mehr als nur ein Hauch von Aufbruch wehte auf dem Grünen Hügel. Dass die Chefin pausieren muss, sorgt für eine nie dagewesene Situation.

  • Festspiel-Chefin

    Mo., 27.04.2020

    Katharina Wagner «längerfristig erkrankt»

    Katharina Wagnerist krank.

    Ende 2019 erst hat sie ihren Vertrag verlängert - dennoch müssen die Festspiele jetzt erstmal ohne ihre Chefin Katharina Wagner auskommen. Die 41-jährige ist «längerfristig erkrankt».

  • Musik

    Mo., 27.04.2020

    Festspiel-Chefin Katharina Wagner «längerfristig erkrankt»

    Bayreuth (dpa) - Katharina Wagner kann ihr Amt als Leiterin der Bayreuther Festspiele «bis auf weiteres» nicht ausüben. Grund hierfür sei eine längerfristige Erkrankung, teilten die Festspiele am Montag mit. Der ehemalige kaufmännische Geschäftsführer, Heinz-Dieter Sense, soll Wagner kommissarisch vertreten.

  • «Bayreuth ist meine Heimat»

    Mo., 13.04.2020

    Urenkelin Eva Wagner-Pasquier wird 75

    Eva Wagner-Pasquier wird 75 Jahre alt.

    Sie war die Große im Wagnerischen Schwestern-Duo. Sieben Jahre lang leitete Eva Wagner-Pasquier die Bayreuther Festspiele gemeinsam mit ihrer Schwester Katharina. Dann legte sie einen denkwürdigen Abgang hin. Nun feiert sie ihren 75. Geburtstag.

  • Erstmals nach dem Krieg müssen die Bayreuther Festspiele ausfallen

    Mi., 01.04.2020

    Kein „Ring“ und keine Bratwurst

    Die künstlerische Leiterin und Geschäftsführerin der Bayreuther Festspiele, Katharina Wagner, im Festspielhaus.

    Politik und Prominenz auf dem „Grünen Hügel“, Wagner-Dramen im Festspielhaus: Das findet in diesem Jahr nicht statt. Schuld ist das Coronavirus.

  • Corona-Dämmerung

    Di., 31.03.2020

    Bayreuther Festspiele müssen aussetzen

    Das Richard-Wagner-Festspielhaus in Bayreuth bleibt in diesem Sommer verwaist.

    Eigentlich sollten die Proben schon bald beginnen. Aber die Auswirkungen des Coronavirus machen auch vor den Wagner-Festspielen von Bayreuth keinen Halt.

  • Musik

    Di., 31.03.2020

    Bayreuther Festspiele für 2020 abgesagt

    Bayreuth (dpa) - Die Bayreuther Festspiele werden in diesem Jahr wegen der Corona-Krise nicht stattfinden. Die nachfolgenden Festspieljahrgänge müssten dadurch umdisponiert werden, teilten die Festspiele am Dienstagabend mit. Zuerst hatte BR-Klassik darüber berichtet.

  • Saison im Sommer

    Di., 17.03.2020

    Noch Hoffnung bei den Bayreuther Festspielen

    Das Richard-Wagner-Festspielhaus in Bayreuth.

    Ein neuer «Ring» steht in Bayreuth auf dem Spielplan. Auf dem Grünen Hügel hofft man, dass die Richard-Wagner-Festspiele im Sommer stattfinden können.

  • Corona-Krise

    Do., 12.03.2020

    Katharina Wagners «Lohengrin»-Premiere in Barcelona abgesagt

    Premiere abgesagt: Auch die Chefin der Bayreuther Festspiele, Katharina Wagner, bekommt die Auswirkungen des Coronavirus zu spüren.

    Die Chefin der Bayreuther Festspiele will einen neuen «Lohengrin» auf die Bühne bringen. Allerdings nicht in Bayreuth, sondern rund 1500 Kilometer vom Grünen Hügel entfernt. Doch da macht ihr das Coronavirus erstmal einen Strich durch die Rechnung.