Bundeschampionat



Alles zum Ereignis "Bundeschampionat"


  • Reiten: Sophia Spittka bei Westfalen-Woche in Handorf erfolgreich

    Do., 06.08.2020

    Im wahrsten Sinne Glücksgefühle

    Mit dem Titel des Vize-Westfalen-Champions sicherte sich die dreijährige Reitponystute Glücksgefühle K unter Sophia Spittka (RFV Milte-Sassenberg) ein Ticket für die Bundeschampionate.

    Die Westfalen-Woche in Handorf dürfte hinsichtlich der Anzahl der Aktiven und teilnehmenden Pferde die größte Pferdesport-Veranstaltung gewesen sein, die in Nordrhein-Westfalen seit den Corona-Beschränkungen Mitte März stattgefunden hat. Neben den Reitern und Helfern waren pro Veranstaltungstag auch 300 Zuschauer zugelassen.

  • Reiten: Sophia Spittka bei Westfalen-Woche in Handorf erfolgreich

    Do., 06.08.2020

    Im wahrsten Sinne Glücksgefühle

    Die Westfalen-Woche in Handorf dürfte hinsichtlich der Anzahl der Aktiven und teilnehmenden Pferde die größte Pferdesport-Veranstaltung gewesen sein, die in Nordrhein-Westfalen seit den Corona-Beschränkungen Mitte März stattgefunden hat. Neben den Reitern und Helfern waren pro Veranstaltungstag auch 300 Zuschauer zugelassen.

  • Reiten: Westfalenwoche in Handorf

    Mi., 05.08.2020

    Bianca Nowag stellt Vize-Champion

    Bianca Nowag hat bei den Bundeschampionaten gleich mehrer Eisen im Feuer.

    Erfolgreich war Bianca Nowag bei der Westfalenwoche in Handorf.

  • Reiten: Shona Benner mit „Lemon“ erfolgreich

    Fr., 17.07.2020

    Vom Ponyhof zum Bundeschampionat

    Stolz: Ricarda Schulze Schleithoff mit „Lemon“ auf dem Ponyhof Schulze Schleithoff in Havixbeck.

    Ricarda Schulze Schleithoff schwärmt von ihrem „Lemon“, der sich jetzt unter Dressurreiterin Shona Benner für das Bundeschampionat der besten deutschen fünfjährigen Dressurponys qualifizierte.

  • Qualifikation fürs Springpferde-Bundeschampionat

    Mi., 01.07.2020

    Felix Haßmann löst die Fahrkarte nach Warendorf

    Felix Haßmann

    Mit einem dritten Platz in der Springprüfung Klasse S* auf dem Hof Kasselmann hat sich Felix Haßmann mit Catch me die Fahrkarte fürs Bundeschampionat in Warendorf gesichert.

  • Reiten: Mehr als nur Ersatz für Corona-Ausfälle

    Mo., 15.06.2020

    Late-Entry-Turniere beim RV St. Georg

    Alexander Belz (Kommissarischer Geschäftsführer), Anna Quint, Michael Klimke (1. Vorsitzender) und Franz Schulte-Südhoff (2. Vorsitzender) freuen sich auf die Late-Entry-Turniere beim RV St. Georg Münster.

    Der RV St. Georg hat für seinen Turnierkalender nicht den dicken Edding zum Streichen herausgeholt, sondern den guten alten Tintenkiller. Das schafft Platz für neue Einträge: Das große Sommerturnier fällt dem Coronavirus zum Opfer, doch eine Serie von (mehr als nur) Ersatz-Turnieren soll die entstandene Lücke füllen.

  • Reiten: Bundeschampionate

    Mi., 26.02.2020

    Geballte Charmeoffensive soll Turnier attraktiver machen

    So voll wollen die Veranstalter der Bundeschampionate die Tribünen an allen fünf Wettkampfplätzen gerne wieder sehen.

    Ein umfangreiches Programm an Maßnahmen zur Attraktivitätssteigerung der Bundeschampionate stellten in Warendorf Turnierleiter Markus Scharmann, Otto Becker, Bundestrainer der Springreiter, und Volker Wulff, Inhaber der Vermarktungsagentur Engarde, im Rahmen eines Pressetermins vor.

  • Reiten: Bundeschampionate

    Mi., 26.02.2020

    Geballte Charmeoffensive soll Turnier attraktiver machen

    Ein umfangreiches Programm an Maßnahmen zur Attraktivitätssteigerung der Bundeschampionate stellten in Warendorf Turnierleiter Markus Scharmann, Otto Becker, Bundestrainer der Springreiter, und Volker Wulff, Inhaber der Vermarktungsagentur Engarde, im Rahmen eines Pressetermins vor.

  • Reiten: Bundeschampionate

    So., 23.02.2020

    Geballte Charmeoffensive soll Turnier attraktiver machen

    So voll wollen die Veranstalter der Bundeschampionate die Tribünen an allen fünf Wettkampfplätzen gerne wieder sehen.

    Ein umfangreiches Programm an Maßnahmen zur Attraktivitätssteigerung der Bundeschampionate stellten in Warendorf Turnierleiter Markus Scharmann, Otto Becker, Bundestrainer der Springreiter, und Volker Wulff, Inhaber der Vermarktungsagentur Engarde, im Rahmen eines Pressetermins vor.

  • Ochtruper Sportgala: Vaida Marie van der Kamp

    Di., 21.01.2020

    Sportgala: Vaida Marie van der Kamp galoppiert in Warendorf zu Bronze

    Beim Bundeschampionat Anfang September 2019 sicherten sich Vaida Marie van der Kamp und Gala Nova die Bronzemedaille. In dieser Saison möchte die junge Ochtruperin wieder nach Warendorf.

    Der Reit- und Fahrverein Ochtrup legt großen Wert auf die Nachwuchsförderung. Das trägt Früchte. Vor allem bei Vaida Marie van der Kamp, die beim Bundeschampionat für Furore gesorgt hatte und jetzt bei der Ochtruper Sportlerwahl antritt.