Challenge Cup



Alles zum Ereignis "Challenge Cup"


  • 18. Grand-Slam-Titel

    So., 21.02.2021

    Djokovic gewinnt zum neunten Mal die Australian Open

    Hat zum neunten Mal die Australian Open gewonnen: Novak Djokovic hält nach seinem Sieg im Finale den Pokal in den Händen.

    Novak Djokovic bleibt im Endspiel der Australian Open unbezwingbar und zeigt Daniil Medwedew klar die Grenzen auf. Eindrucksvoll baut der serbische Weltranglisten-Erste seine Serie auf neun Titel in Melbourne aus.

  • Serie: Juniorsportler des Jahres

    Mo., 25.01.2021

    Sportliche Weltreise startete für Ex-USC-Spielerin Orthmann im GOP

    Hanna Orthmann

    Inzwischen ist Hanna Orthmann nicht nur Nationalspielerin, sondern auch in einer Top-Liga angekommen. Im italienischen Monza kann sie schon zahlreiche Erfolge nachweisen. Der Ursprung ihrer Karriere aber lag beim USC Münster. Auch dort räumte sie einen frühen Titel ab. Einen Einzeltitel.

  • Volleyball: Italien-Profi

    Mi., 03.04.2019

    Hanna Orthmann drückt Union Lüdinghausen aus der Ferne die Daumen

    Da ist das Ding: Hanna Orthmann (M.) mit Siegerpokal.

    Hanna Orthmann, früher Union Lüdinghausen, hat kürzlich mit ihrem Team Pallavolo Monza den Challenge-Cup gewonnen. Und das nächste Ziel ist bereits gesteckt.

  • 20. Grand-Slam-Titel

    So., 28.01.2018

    Federer gewinnt Australian Open - «Das Märchen geht weiter»

    20. Grand-Slam-Titel: Federer gewinnt Australian Open - «Das Märchen geht weiter»

    Was für ein Krimi! Im Alter von 36 Jahren und 173 Tagen gewinnt Roger Federer sein 20. Grand-Slam-Turnier. Das Finale der Australian Open gegen Marin Cilic ist zwar nicht hochklassig, lebt aber von der Spannung. Am Ende krönt sich der Schweizer zum Rekordhalter.

  • Start-Ziel-Sieg

    So., 02.07.2017

    Deutschland-Achter gewinnt bei Henley-Regatta klar

    Der deutsche Ruder-Achter feierte einen ungefähredeten Start-Ziel-Sieg.

    Henley-On-Thames (dpa) – Der deutsche Ruder-Achter hat seine Erfolgsserie fortgesetzt und auch die traditionsreiche Henley-Regatta gewonnen.

  • Europacup-Finale der Frauen

    Fr., 07.04.2017

    Südwest-Duo träumt von deutschem Handball-Finale in Europa

    Nationalspielerin Anna Loerper ist der Fixpunkt im Spiel der Metzingerinnen.

    Zwei Handball-Clubs aus dem Südwesten sorgen seit Monaten im Europapokal für Aufsehen. Die Frauen-Teams aus Bietigheim und Metzingen spielen nun im Halbfinale des EHF-Pokals. Beide haben einen ganz besonderen Wunsch.

  • Volleyball

    Mi., 29.03.2017

    Frauen des SSC Schwerin verlieren gegen Bursa 1:3

    Jennifer Geerties war gegen Bursa beste Spielerin des SSC Schwerin.

    Schwerin (dpa) - Volleyball-Bundesligist SSC Palmberg Schwerin hat das erste Halbfinale um den europäischen Challenge Cup gegen den türkischen Verein Bursa BBSK vor 1776 Zuschauern in der heimischen Palmberg Arena nach 116 Spielminuten mit 1:3 (22:25, 28:30, 25:21, 20:25) verloren.

  • Turnen

    So., 01.05.2016

    Fahrigs spektakuläres Turn-Comeback

    Matthias Fahrig siegte am Boden.

    Ein Hieb mit einem Bierkrug hatte Matthias Fahrig wochenlang außer Gefecht gesetzt. Mit einem Sieg am Boden beim Challenge Cup im kroatischen Osijek hat sich der ehemalige Turn-Europameister wieder zurückgemeldet. Nun will er den Sprung nach Rio schaffen.

  • Akte ruht still wie ein See

    Mo., 18.02.2013

    Volleyball: Über den USC-Einspruch im Challenge Cup ist noch immer nicht entschieden

    Im November bestritt der USC (hier mit Ashley Benson im Angriff) das Challenge-Cup-Hinspiel gegen Kfar Saba. Auf das Rückspiel verzichtete Münster aus Sicherheitsgründen, über die Konsequenzen ist noch immer nicht endgültig entschieden.

    Diese Geschichte zieht sich inzwischen drei Monate hin und ist so zäh wie ein Kaugummi. Am 14. November 2012 besiegten die Volleyballerinnen des USC Münster in der Qualifikationsphase des europäischen Challenge Cups den israelischen Vertreter Hapoel Kfar Saba 3:0. Das Rückspiel sagten die Unabhängigen aus Sicherheitsgründen ab. Die Fans reagierten mit Verständnis, der europäische Verband (CEV) hatte weder dies noch Fingerspitzengefühl: Er schloss die unglücklichen Volleyballer(innen) aus dem Wettbewerb aus und belegte den Verein zudem mit einer Geldstrafe in Höhe von 7000 Euro, die Hapoel Kfar Saba als Aufwandsentschädigung eingefordert hatte. Mit Unterstützung der Deutschen Volleyball Liga und des Deutschen Volleyballverbandes erhob der USC form- und fristgerecht Einspruch gegen die Zahlungsaufforderung.

  • Keine Nachricht vom europäischen Verband

    Mo., 03.12.2012

    Der USC ist raus aus dem Challenge-Cup, aber auf eine Stellungnahme der CEV wartet er bis heute

    Keine Nachricht vom europäischen Verband : Der USC ist raus aus dem Challenge-Cup, aber auf eine Stellungnahme der CEV wartet er bis heute

    In dieser Woche wird im Challenge Cup der Volleyballerinnen die dritte Runde ausgetragen. So viel ist sicher: Der USC Münster darf nicht mehr mitmachen. Nach der Absage des Zweitrunden-Rückspiels bei Hapoel Kfar Saba (Israel) aus nachvollziehbaren Sicherheitsbedenken hat der europäische Verband (CEV) die Unabhängigen kurzerhand von der Liste genommen. Auf eine offizielle Stellungnahme wartet der USC allerdings bis heute vergeblich. Auch die Deutsche Volleyball Liga (DVL) wurde bislang erst mündlich über den Ausschluss am grünen Tisch informiert.