DHB-Pokal



Alles zum Ereignis "DHB-Pokal"


  • Flensburgs Meistertrainer

    Di., 16.10.2018

    Machulla: Nur im Pokal klappt es noch nicht

    In der Liga sind die SG Flensburg-Handewitt und ihr Trainer Maik Machulla das Maß.

    In der Liga sind die SG Flensburg-Handewitt und ihr Trainer Maik Machulla das Maß. In der Champions League und im nationalen Pokal haben sich die Ansprüche noch nicht ganz erfüllt. Im Achtelfinale des DHB-Pokals wartet im SC Magdeburg nun der schwerstmögliche Gegner.

  • DHB-Pokal

    So., 16.09.2018

    Füchse Berlin erreichen souverän Viertelfinale

    Mal wieder gut in Form: Füchse-Torwart Silvio Heinevetter.

    Minden (dpa) - Die Füchse Berlin sind ins Viertelfinale des deutschen Handball-Pokals eingezogen. Der Cupsieger von 2014 gewann bei GWD Minden ungefährdet mit 31:26 (17:9).

  • Auslosung

    Mi., 22.08.2018

    Löwen im Pokal-Achtelfinale zum Bergischen HC

    Löwen-Coach Nikolaj Jacobsen trifft mit seinem Team auf den Bergischen HC.

    Düsseldorf (dpa) - Cup-Verteidiger Rhein-Neckar Löwen hat ein Glückslos erwischt und kann im Achtelfinale des DHB-Pokals beim Bundesliga-Aufsteiger Bergischer HC antreten.

  • Handball

    So., 19.08.2018

    Flensburg und Löwen im Achtelfinale des DHB-Pokals

    Maik Machulla ist der Trainer der SG Flensburg-Handewitt.

    Frankfurt/Main (dpa) - Meister SG Flensburg-Handewitt und Cup-Verteidiger Rhein-Neckar Löwen sind ins Achtelfinale des DHB-Pokals eingezogen.

  • DHB-Pokal

    Sa., 18.08.2018

    K.o. für zwei Handball-Bundesligisten - Favoriten weiter

    Zwei Bundesligisten schieden im DHB-Pokal aus.

    Frankfurt/Main (dpa) - Die Handball-Bundesligisten TVB Stuttgart und Eulen Ludwigshafen sind bereits in der ersten Runde des DHB-Pokals ausgeschieden. Die Schwaben unterlagen dem Zweitligisten DJK Rimpar Wölfe mit 26:29 (11:15). Ludwigshafen zog beim Drittligisten VfL Pfullingen mit 28:29 (16:14) überraschend den Kürzeren.

  • Handball | 2. Liga / DHB-Pokal

    Do., 16.08.2018

    HSG Nordhorn-Lingen gegen den Deutschen Meister

    HSG-Trainerteam Heiner Bültmann (l.) und Ralf Lucas

    Die Aufgabe hätte schwieriger nicht sein können. Zum Auftakt der DHB-Pokalrunde trifft Handball-Zweitligist HSG Nordhorn-Lingen am Samstag auf den Deutschen Meister. Anwurf in der Sporthalle in Halver ist um 15 Uhr.

  • Ex-Handball-Bundestrainer

    Mi., 01.08.2018

    Sigurdsson: Mehr Zeit für kranken Vater

    Trainiert mittlerweile Japans Handballer: Ex-DHB-Coach Dagur Sigurdsson (r).

    Der frühere Handball-Bundestrainer Sigurdsson hat den Schritt nach Japan nicht bereut. Die neue Aufgabe gibt ihm auch die Möglichkeit, seinem an Alzheimer erkrankten Vater mehr Zeit zu widmen. Derzeit trainiert er mit seiner Mannschaft in Potsdam.

  • Handball: Zweitligisten testen in Sendenhorst

    Sa., 21.07.2018

    Generalprobe in Sendenhorst: ASV und Nordhorn in der St.-Martin-Halle

    Hochgeschwindigkeits-Handball in der St.-Martin-Halle.

    Das zwanglose Üben hat bei den Zweitliga-Handballern des ASV Hamm-Westfalen langsam aber sicher ein Ende: In gut fünf Wochen startet das Team von Trainer Kay Rothenpieler gegen den TV Großwallstadt in die neue Spielzeit (31. August, 19.15 Uhr). Schon am 18./19. August ist das Team im DHB-Pokal gefordert. Dem Test, der am 11. August (Samstag, 17 Uhr) in der St.-Martin-Halle stattfindet, kommt daher einiges an Bedeutung zu.

  • Handball: DHB-Pokal-Qualifikation

    Di., 22.05.2018

    Ahlener SG sagt DHB-Pokalspiel gegen Longericher SC ab

    Kevin Wiegers und Co. haben nun Sommerpause.

    Die Ahlener SG verzichtet auf das zweite Match der Qualifikationsrunde für den DHB-Pokal. Die für Samstag angesetzte Partie gegen den Longericher SC entfällt. Wirklich böse ist darüber aber niemand.

  • Handball: Qualifikationsrunde für den DHB-Pokal

    Fr., 18.05.2018

    Ahlener SG gewinnt gegen Volmetal das Spiel, das keiner braucht

    Da war schon mehr Begeisterung zu sehen. Auch auf der Bank der Ahlener SG hielt sich die Spannung in der ersten Runde der Qualifikation für den DHB-Pokal in Grenzen.

    Die Ahlener SG hat das erste Spiel in der Qualifikation für den DHB-Pokal gewonnen. Sogar ziemlich deutlich. Das war aber auch schon das Positivste in einer Partie, die so eigentlich niemand gebraucht hätte.