Erster Weltkrieg



Alles zum Ereignis "Erster Weltkrieg"


  • Keine originalen Baupläne

    Mi., 17.04.2019

    Wiederaufbau von Notre-Dame wird komplexe Herausforderung

    Die verkohlte Fassade der Pariser Kathedrale Notre-Dame.

    Die teilzerstörte Pariser Kathedrale Notre-Dame wird wieder aufgebaut. Frankreichs Präsident verspricht, dass das Nationaldenkmal in fünf Jahren schöner ist als zuvor - Fachleute sind da skeptisch.

  • Kulturabend im Stadtmuseum

    Fr., 05.04.2019

    Leichte Muse und sozialkritische Töne

    Christiane Hagedorn sang ironische und sozialkritische Lieder.

    Gegen Ende des Ersten Weltkriegs gab es eine Art Interessenkonflikt. Kaiser Wilhelm II. wollte unbedingt die Monarchie retten, während dem Volk die Monarchie zu diesem Zeitpunkt längst egal war – es wollte endlich Frieden und wieder was zu essen. So steht es in Ernst Tollers Autobiografie „Eine Jugend in Deutschland“, aus der Carsten Bender eine Passage las. Vorher hatte Christiane Hagedorn „Am Sonntag will mein Süßer mit mir segeln gehen“ geträllert, was stimmungsmäßig einen ziemlichen Kontrast darstellte, aber durchaus dem Konzept des Abends entsprach.

  • BDA-Vortragsreihe „A-Z Architekten in Münster“ startet wieder

    Di., 02.04.2019

    Neues Bauen braucht die Stadt

    „Neues Bauen“ in Hiltrup: das Wohnhaus Cesarz (1932) von Bernhard Tönies.

    Der Erste Weltkrieg bedeutete nicht nur in gesellschaftlicher Hinsicht eine Zäsur. Auch die Architektur verordnete sich unter dem Stichwort „Neues Bauen“ eine Kehrtwende. Zu beobachten ist diese auch in Münster: Die Vortragsreihe „A-Z Architekten“ stellt ihre regionalen Protagonisten ab Mittwoch (3. April) vor.

  • In der Südsee

    Do., 28.03.2019

    Deutsche Spuren und ein berühmter Schotte in Samoa

    Mit dem Bus über die Inseln, von Dorf zu Dorf: Samoa ist ein entspanntes Fleckchen Erde.

    Samoa war einst Kolonie des Kaiserreichs. Eine Reise in das entlegene Land im Pazifik führt tief hinein in die deutsche Geschichte. Die Inseln lockten auch einen berühmten Schriftsteller in die Südsee.

  • Das Erste

    Di., 26.03.2019

    Heinrich Breloer: Dokudrama über Bertolt Brecht

    Tom Schilling ist Bertolt Brecht.

    Nach «Wehner», «Todesspiel» und «Die Manns» widmet sich Heinrich Breloer in seinem neuen Dokudrama Bertolt Brecht. Mit prominenter Besetzung zeichnet er ein vielschichtiges Bild von Deutschlands bedeutendsten Dramatiker.

  • Erste Opfer beigesetzt

    Mi., 20.03.2019

    Christchurch-Bluttat: Diplomatischer Ärger nach Erdogan-Rede

    Jacinda Ardern, Premierministerin von Neuseeland, auf einer Pressekonferenz nach dem Massaker von Christchurch.

    Mit innenpolitischen Brandreden zum Anschlag von Christchurch hat der türkische Präsident diplomatische Zwischenfälle ausgelöst. Unterdessen werden die ersten Opfer zu Grabe getragen - Vater und Sohn, die gerade erst als Flüchtlinge nach Neuseeland gekommen waren.

  • Auch die Niederdeutsche Bühne Münster feiert ihr 100-jähriges Bestehen

    Mi., 20.03.2019

    Dem Volkstheater verpflichtet

    Elisabeth Georges ist Vorsitzende der Niederdeutschen Bühne Münster.

    Es gibt noch eine 100-Jährige, die es neben Sinfonieorchester, Musikschule und Musikhochschule dieser Tage zu feiern gilt: Auch die Niederdeutsche Bühne nahm 1919 ihren Spielbetrieb in Münster auf. Über die Geschichte des Volkstheaters sprach unser Redaktionsmitglied Petra Noppeney mit der Vorsitzenden Elisabeth Georges.

  • Zeit für Engagement

    Mi., 20.03.2019

    Die Hundertjährige, die auszog, um den Stadtrat zu erobern

    Lisel Heise kandidiert auf Listenplatz 20 - aber wenn viele ihren Namen ankreuzen, kann sie nach vorne rutschen.

    Die Freitagsproteste von Schülern werden weltweit als politisches Engagement der Jugend gelobt. Doch auch bei Senioren tut sich etwas: Eine Hundertjährige tritt zur Kommunalwahl an. Politprofis applaudieren.

  • Truppen-Sweetheart

    Mi., 20.03.2019

    Promi-Geburtstag vom 20. März 2019: Vera Lynn

    Truppen-Sweetheart: Promi-Geburtstag vom 20. März 2019: Vera Lynn

    The show must go on: Über 90 Jahre lang unterhielt die Sängerin Veteranen und Nostalgie-Fans mit Liedern wie «The White Cliffs of Dover» und «Auf Wiederseh’n Sweetheart».

  • Männergesangverein wird 100

    Di., 19.03.2019

    „Helles Lied, wahres Wort“

    Die Chronik zum 100-jährigen Bestehen des Quartettvereins Rheingold ist schon fertig (v.l.): Heinz Freisfeld, Heinz Kenter, Felix Seeberger, Vorsitzender Dominik Timmermann und vor ihm Heribert Heitbrock.

    Mit einem Stiftungsfest feiert der Quartettverein „Rheingold“ am 23. März sein 100-jähriges Bestehen. Vorgestellt wird auch eine Chronik, die die wechselhafte Geschichte des Männergesangvereins dokumentiert.