Heiligabend



Alles zum Ereignis "Heiligabend"


  • Steigende Corona-Zahlen

    Mo., 19.10.2020

    Pflegebevollmächtigter warnt vor «Isolation um jeden Preis»

    Eine Pflegekraft geht in einem Pflegeheim mit einer älteren Dame über einen Korridor.

    Der Pflegebevollmächtigte warnt vor Isolation in Pflegeheimen, Baden-Württemberg zieht die Regeln an und Krankschreibungen gibt es ab Montag wieder per Telefon. Die Infektionszahlen bleiben besorgniserregend.

  • Kirchengemeinden gehen zum Gottesdienst in die Reithalle und in den Wald

    Sa., 17.10.2020

    Lösungen für Weihnachten

    In der großen Reithalle (Foto o.) und im Wichernwäldchen (Foto u.) finden

    Beide Kirchengemeinden werden Weihnachten wegen der Corona-Abstandsregeln ihre Gottesdienste nicht in ihren Kirchen feiern. Die Katholiken gehen in die große Reithalle des Reit- und Fahrvereins Nordwalde und die Protestanten werden unter freiem Himmel die Geburt Jesu zelebrieren. Dabei wird der Kinder-Gottesdienst im benachbarten Wichernwäldchen durchgeführt.

  • Ökumenische Open-Air-Gottesdienste sind gut besucht

    Mi., 14.10.2020

    Sonntag für Sonntag

    Mit Abstand, aber sehr stimmungsvoll, wird an der St.-Georg-Kapelle der Burg Vischering Sonntag für Sonntag ein ökumenischer Gottesdienst gefeiert.

    Was anfangs als Versuch in Corona-Zeiten gestartet ist, hat sich längst etabliert: die sonntäglichen Open-Air-Gottesdienste auf dem Gelände der Burg Vischering.

  • Weihnachten ganz anders

    Di., 06.10.2020

    Wortgottesdienste in den Nachbarschaften

    Das ökumenische Vorbereitungsteam der Nachbarschaftsgottesdienste an Heiligabend (v.l.): Silke Niemeyer, Ruth Reiners, Anna Gerth, Manuel Stille, Dorothea Tappe, Ingrid Spies-Banse und Alice Zaun.

    Weihnachten in diesem Jahr wird in den Kirchen ganz anders gefeiert. So planen die katholische und die evangelische Kirchengemeinde ökumenische Wortgottesdienst unter freiem Himmel. Diese sollen verteilt auf das Stadtgebiet an Heiligabend um 16 Uhr in Nachbarschaften gefeiert werden.

  • Auf der Shortlist

    Mi., 23.09.2020

    Blitzstart: Deniz Ohdes Romandebüt «Streulicht»

    «Streulicht»: Das Buch von Deniz Ohde hat es auf die Shortlist geschafft.

    Deniz Ohde beleuchtet ein Milieu, das in der deutschen Literatur unterbelichtet ist: die sogenannten bildungsfernen Schichten. Der Roman ist ein zärtliches Familienporträt über eine dysfunktionale Familie und ein Bildungsroman über das Versagen des Bildungssystems.

  • Kirche

    Di., 22.09.2020

    Weihnachtsgottesdienste: Vieles soll sich draußen abspielen

    Ein Kreuz steht auf der Kirchturmspitze eines Doms.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Mit Gottesdiensten, Krippenspielen und Liedersingen unter freiem Himmel will die katholische Kirche in Nordrhein-Westfalen an Weihnachten auf die Corona-Pandemie reagieren. Normalerweise sind die Kirchen an Heiligabend und Weihnachten vollgepackt, aber das wird dieses Jahr nicht möglich sein. Vieles werde voraussichtlich draußen stattfinden, weil dort die Hygieneregeln leichter einzuhalten seien, sagte Antonius Hamers, Leiter des Katholischen Büros NRW, der Deutschen Presse-Agentur.

  • Bundesliga-Start

    Fr., 18.09.2020

    «Wie Heiligabend»: BVB gegen Gladbach vor größter Kulisse

    Mit Jude Bellingham hat Borussia Dortmund seinen Luxus-Kader weiter aufgepimpt.

    Immerhin 10.000 Menschen sind beim Topspiel zum Liga-Start in Dortmund dabei - mehr als in allen anderen Bundesliga-Arenen. Der BVB mit dem neuen Jungstar Bellingham verspricht eine Show. Forscher sind trotzdem die Gladbacher.

  • DFB-Team

    Sa., 08.08.2020

    Sportwissenschaftler: Belastungsprobleme für Nationalspieler

    Dr. Oliver Faude (r) 2009 mit Bundestrainer Joachim Löw (M) und dem damaligen Assistenztrainer Hansi Flick bei einem Fitnesstest der Nationalmannschaft.

    Berlin (dpa) - Sportwissenschaftler Oliver Faude sieht in dem Corona-Spielplan des internationalen Fußballs eine Gefahr vor allem für die Nationalspieler.

  • Brandserie in Rheine-Eschendorf

    Di., 07.07.2020

    Gericht verhängt Haftstrafe gegen 22-Jährigen

    Brandserie in Rheine-Eschendorf: Gericht verhängt Haftstrafe gegen 22-Jährigen

    Der 22-jährige Brandstifter von Eschendorf wurde am Montag wegen Brandstiftung in 30 Fällen nach Jugendstrafrecht zu drei Jahren und neun Monaten ohne Bewährung verurteilt.

  • Null Einnahmen

    Do., 23.04.2020

    Filmtheater-Unternehmer Flebbe befürchtet Kinosterben

    «Einige Kinos werden es nicht schaffen, und die kleineren wird es eher treffen», sagt Hans-Joachim Flebbe.

    Selbst das Popcorn-Rascheln des Sitznachbarn vermissen Filmfans wohl inzwischen. Seit Mitte März sind die mehr als 700 Kinos in Deutschland in der Zwangspause. Hans-Joachim Flebbe, ein Pionier der Branche, befürchtet langfristige negative Folgen.