Landesgartenschau



Alles zum Ereignis "Landesgartenschau"


  • Klaus Wiedau geht in den Ruhestand

    Sa., 01.08.2020

    Rückblick auf ein bewegtes Berufsleben

    Als „Klaus Wiesel“ war Klaus Wiedau (l.) in den Sommerkrimis der Chef des „Gronauer Anzeigers“.

    Nach fast 38 Jahren bei den Westfälischen Nachrichten in Gronau, davon 36 als Redaktionsleiter, geht Klaus Wiedau am heutigen Samstag offiziell in den Ruhestand. 1982 war er von der Stadtverwaltung kommend an den Schreibtisch der Gronauer Redaktion gewechselt. Zum Abschluss seiner Laufbahn wirft er einen Blick zurück auf bewegte Jahrzehnte.

  • Freizeit

    Mi., 22.07.2020

    Trotz Corona: Landesgartenschau sieht sich gut im Rennen

    Besucher laufen über die Fläche der Landesgartenschau.

    Verspäteter Start, keine Busgruppen, Corona-Einschränkungen: Am Anfang lief es alles andere als gut für die Landesgartenschau in Kamp-Lintfort. Die Macher glaubten dennoch weiter an den Erfolg. Zur Halbzeit sieht es nun ganz gut aus.

  • Fahrt von KFD und Landfrauen am 7. August

    Mi., 15.07.2020

    Vielfältige Landesgartenschau

    Sehenswert bei der LaGa in Kamp Lintfort ist der terrassenförmige Garten.

    Trotz aller Widrigkeiten der vergangenen Wochen und Monate aufgrund der Corona-Pandemie: Die in Kooperation von Landfrauen und Katholischer Frauengemeinschaft für den 7. August geplante Fahrt zur Landesgartenschau in Kamp-Lintfort kann nach Rücksprache mit dem Veranstalter nun doch stattfinden.

  • Blumen- und Gartenfreunde fahren zur Landesgartenschau

    Mo., 29.06.2020

    Florales und tolle Deko-Ideen bestaunt

    Die Blumen- und Gartenfreunde besuchten die Landesgartenschau in Kamp-Lintfort.

    Zur Landesgartenschau nach Kamp-Lintfort ging es Für die Blumen- und Gartenfreunde, als die Corona-Vorschriften jüngst gelockert wurden.

  • Peter Wylenzek bleibt Kamp-Lintfort treu

    So., 21.06.2020

    Vom Kumpel zur Landesgartenschau

    Peter Wylenzek

    Peter Wylenzek war der allerletzte Bergmann vom Bergwerk West in Kamp-Lintfort. Heute arbeitet er als Techniker für die Landesgartenschau GmbH.

  • SPD-AG 60plus

    So., 21.06.2020

    Freude über Ausflug zur Landesgartenschau

    In Kamp-Lintfort kommen sogar blaue Erdmännchen aus dem Stollen.

    Endlich wieder unterwegs: Die SPD-AG 60plus unternahm eine Fahrt nach Kamp-Lintfort. Und die hat sich richtig gelohnt.

  • Neues von den Ahlener Landfrauen

    Fr., 05.06.2020

    Freude auf „echte“ Veranstaltungen

    Der Vorstand der Landfrauen vor Corona. Jetzt gehen die ersten Veranstaltungen wieder an den Start.

    Bei den Ahlener Landfrauen kommt wieder Leben in den Veranstaltungskalender - natürlich unter Einhaltung aller Hygieneregeln.

  • SPD stellt die personellen Weichen für den Kommunalwahlkampf

    Sa., 16.05.2020

    Frank Müller soll es richten

    Blumen für den Bürgermeister-Kandidaten: Frank Müller wurde erwartungsgemäß mit großer Mehrheit von den SPD-Mitgliedern gewählt.

    Die Steinfurter Sozialdemokraten haben sich eine Menge vorgenommen: Ihr Kandidat Frank Müller soll am 13. September Bürgermeister werden. Die Fraktion soll von der zweitstärksten zur größten aufsteigen. Und die Projekte, für die sich die SPD in Steinfurt stark machen möchte, reichen von der Gründung einer Wohnungsbaugesellschaft über ein Mobilitäts- und Stadtentwicklungskonzept, Sportpark, Klimaschutz, Bagno-Hotel, die Wiederbelebung einer Geburtenstation im örtlichen Krankenhaus bis hin zur Bewerbung für eine Landesgartenschau.

  • Freizeit

    Di., 05.05.2020

    Landesgartenschau in Kamp-Lintfort gestartet

    Ein buntes Blumenfeld blüht auf dem Gelände der Landesgartenschau.

    Von der Zeche zur Landesgartenschau - kaum eine Stadt hat den Wandel nach der Kohle so schnell geschafft wie Kamp-Lintfort. Nach der Vollbremsung wegen Corona gings jetzt los.

  • Gesundheit

    Sa., 02.05.2020

    Corona: NRW hofft auf neue Normalität

    Ein Freiwilliger führt einen Corona-Test durch.

    Die Landesgartenschau kann stattfinden, am Montag öffnen Zoos und Friseure: Geht es jetzt wieder aufwärts? Das hoffen wohl alle in NRW - aber sicher ist es noch nicht.