Live Aid



Alles zum Ereignis "Live Aid"


  • „Kunst & Kultur Nottuln“ präsentiert Programm

    So., 12.07.2020

    Multimediashow mit Manu und Magda

    In Tiflis (Georgien) kletterten Manu und Magda auf die riesige schwarze Metallfahrradskulptur. Davon und von vielem mehr erzählen sie am 25. September am Longinusturm.

    „Kunst & Kultur Nottuln“ stellte jetzt sein Programm für die Monate August und September vor.

  • Citizens Of Boomtown

    Fr., 13.03.2020

    Ohne Heiligenschein: Bob Geldofs Comeback mit den «Rats»

    Nach langer Pause: Bob Geldof meldet sich mit den Boomtown Rats zurück.

    Mit seinen «Band Aid»-Hilfsprojekten für Hungernde wurde er zur Ikone. Nun knüpft Bob Geldof wieder da an, wo alles begann: bei den Boomtown Rats. Das Comeback der Punkrock-Pioniere ist ein erstaunlicher Erfolg - weil noch genug hitzige Wut da ist.

  • Auszeichnung

    Mi., 06.11.2019

    Bob Geldof bekommt Dresdner Hope-Award

    Für sein soziales Engagement ist Bob Geldof bereits vielfach ausgezeichnet worden.

    Mit seinem «Live Aid»-Konzert hat Bob Geldof Geschichte geschrieben. Mit seiner Afrikahilfe hat er vielen Menschen in Not geholfen. Jetzt wird Bob Geldof für sein Engagement geehrt.

  • Rockstar und Polit-Aktivist

    Mi., 05.10.2016

    Promi-Geburtstag vom 5. Oktober 2016: Bob Geldof

    Rockstar und Polit-Aktivist : Promi-Geburtstag vom 5. Oktober 2016: Bob Geldof

    Bekannt wurde Bob Geldof vor allem als Initiator von Bandprojekten wie Band Aid und Live Aid. Seit mehr als 30 Jahren engagiert sich der irische Sänger der Boomtown Rats gegen Hungersnöte, Armut Verschuldung und für eine bessere Welt.

  • Musik

    Di., 07.07.2015

    Live Aid: Das größte Konzert der Rockgeschichte

    Musik : Live Aid: Das größte Konzert der Rockgeschichte

    Mehr als 1,5 Milliarden Menschen sahen zu, als die größten Musiker der 1980er Jahre auf zwei Bühnen in Großbritannien und den USA zusammenkamen. Bob Geldof hatte mit Live Aid eine Idee geboren, die bis heute lebendig geblieben ist.

  • Musik

    Sa., 03.01.2015

    Lionel Richie erteilt Neuauflage von «We Are The World» Absage

    Richie will das Wohltätigkeitslied «We Are The World» nicht neu auflegen. Foto: P. Buck

    Stuttgart (dpa) - Der amerikanische Popsänger Lionel Richie (65) hat einer Neuauflage des Wohltätigkeitslieds «We Are The World» eine Absage erteilt.