Lumpenball



Alles zum Ereignis "Lumpenball"


  • Kostüm-Galaparty in der Stadthalle Hiltrup

    So., 23.02.2020

    Stadtwache feiert ihren Spieß-Prinzen Ingo Reismann beim Lumpenball

    Seht her, ich bins! Ingo Reismann, Spieß der Stadtwache, wird beim Lumpenball in der Stadthalle Hiltrup als Prinz von Sprakel von den närrischen Partygästen empfangen.

    Närrische Megaparty in der Stadthalle Hiltrup: 855 Jecken feiern beim Lumpenball der Stadtwache ihren Spieß und Sprakel-Prinzen Ingo Reismann.

  • Lumpenball der Karnevalistischen Stadtwache

    Sa., 22.02.2020

    „Grandioses Spektakel“ bei der größten Hallengaudi in Münsters Karneval

    Lumpenball der Karnevalistischen Stadtwache: „Grandioses Spektakel“ bei der größten Hallengaudi in Münsters Karneval

    Sein Traum geht in Erfüllung und die Halle steht Kopf, als der eigene Spieß als amtierender Prinz von Sprakel beim Lumpenball der Karnevalistischen Stadtwache am Freitagabend in Richtung Bühne kommt. Und Ingo Reismann, Organisationschef der inzwischen größten Hallengaudi in Münsters Karneval, verschlägt es die Sprache. 

  • Lumpenball der Karnevalistischen Stadtwache

    So., 03.03.2019

    730 feiern jecke Mega-Party

    Erfolgstrio: Prinz Leo mit den Stadtwachenchefs Ingo Reismann (li.) und Klaus Berger (r.) beim Lumpenball in der Stadthalle Hiltrup.

    Es ist die größte Narrenparty an den tollen Tagen kurz vor Ende der Session: 730 kostümierte Jecken feierten am Freitagabend in der Stadthalle Hiltrup beim Lumpenball der Karnevalistischen Stadtwache bis in den frühen Morgen. Das Konzept vom Stadtwachen- Event-Experten und Spieß Ingo Reismann ging auch in diesem Jahr auf: „Die Leute wollen feiern und einige hochkarätige Acts auf der Bühne sehen, dann ist gute Laune pur von Anfang an garantiert!“ Und für Moderator Tommy Straßburg ist das Showformat „einfach überzeugend“. Vor acht Jahren, als der Ex-Prinz und Planungsmarschall erstmals durch den Kostümball der Stadtwache führte, saßen gerade mal 80 Leute im Saal. Inzwischen ist die große Sause schon immer Monate vorher ausverkauft, allein auf der Warteliste für den aktuellen Lumpenball standen noch mehr als 300 Namen.

  • Lumpenball der Stadtwache

    So., 11.02.2018

    Prinz begeistert mit seinem „Zweigestirn“

    Ein „Zweigestirn“ mit Prinz und Stadtwachen-Spieß (v.l.): „Bauer“ und Adjutant Thorsten Geu-ting, Ingo Reismann, Prinz Christian und Adjutant Dirk Meyer-Potthoff als „Jungfrau“

    Kartoffelsalat mit Würstchen, 60 Leute mehr oder minder originell verkleidet in einer kleinen Kneipe und ein bisschen Musik aus der Box. So war es früher einmal auf dem Lumpenball der Karnevalistischen Stadtwache.

  • Stadtwache feiert

    So., 26.02.2017

    Närrischster Partykracher der Session

    Der Lumpenball macht erfinderisch: Spieß Ingo Reismann und Stadtlore Jennifer Burgemeister im ungewöhnlichen Outfit auf der Bühne in der Stadthalle Hiltrup.

    Sonst stehen sie immer selbst auf der Bühne, einmal aber feiern sie selbst im Saal: Die Karnevalistische Stadtwache begrüßte zur Party beim Lumpenball in der Stadthalle Hiltrup 585 jecke Freunde.

  • „Ein guter Freund der Stadtwache“

    Mo., 09.01.2017

    Ehrenkreuz für Thomas Straßburg

    Auszeichnung für Ex-Prinz Thomas Straßburg. Links Stadtwachen-Kommandant Klaus Berger

    Der ehemalige Stadtprinz und frühere Freudenthal-Präsident Thomas Straßburg ist neuer Ehrenkreuz-Ordensträger der Karnevalistischen Stadtwache. Straßburg wurde bei der Korpsvorstellung närrisch geehrt, weil er „als guter Freund der Prinzengarde immer für uns da ist“, so Stadtwachen-Kommandant Klaus Berger. Seit fünf Jahren moderiert Straßburg den Lumpenball. Am Abend wurde der Vorverlauf für den Ball am 24. Februar mit Mallorca-Partykönig Stefan Stürmer in der Stadthalle Hiltrup eröffnet, nur 70 Minuten später waren alle 570 Karten weg. „Ein Riesenerfolg. Die kleinste Truppe macht inzwischen das publikumsstärkste Event“, freute sich Spieß Ingo Reismann. Und Reismann, der viel für das inzwischen wieder gute Klima zwischen Prinzengarde und Stadtwache in Bewegung gesetzt hat, wurde am Abend für seine elfjährige Zugehörigkeit zur Truppe mit dem Diamant-Ehrenkreuz geehrt. Beförderungen: Daniel Lücke, Marvin Mattlieb, Marcel Schuster und Alexander Scholz (Reiter), Carsten Lütteke (Corporal), Alex Möller, Benni Toporovsky, Heiner Vogt (Sergant), Alexander Fockenbrock, Philipp Reismann, Guido Thomas (Wachtmeister), Thomas Reismann (Oberweibel), Olaf Jugel (Rittmeister), Dirk Ostermann (Generalmajor). Langjährig dabei sind Bernhard Bosse und Thomas Steenken.

  • TuS Ascheberg, Fußball

    Mo., 24.08.2015

    Spendenaufruf fruchtet

    Josef Klaverkamp  strahlt: Der Einsatz am Tag des Jugendfußballs hat sich gelohnt. Während einige Säcke in einem Raum lagern präsentiert er mit Andreas Rüschenschmidt und Thomas Witthoff einen Ausschnitt aus dem Spendenaufkommen.

    „Wir müssen helfen, dass die Menschen dort leben können, wo sie wohnen.“ Josef Klaverkamp ist nicht erst durch die Flüchtlingsdiskussion ein Anhänger der Hilfe zur Selbsthilfe. Jetzt hat er bei den TuS-Fußballern Spenden für den Senegal erhalten.

  • Lumpenwache der Stadtwache

    So., 15.02.2015

    Stargäste, Showtänze, Stimmung

    Bunte, kreative Kostüme der 340 Gäste prägten das Bild des bunten und stimmungsvollen Lumpenballs.

    Die karnevalistische Stadtwache feiert ihren Lumpenball. Die Stimmung war blendend.

  • Stadtwache feiert ausgelassen

    So., 02.03.2014

    Lumpenball in bunten Kostümen

    Die Gäste beim Lumpenball der karnevalistischen Stadtwache feierten in eleganten und närrischen Kostümen.

    Ihren traditionellen „Lumpenball“ feierte die Stadtwache mit rund 200 Gästen am Freitagabend. Viel Applaus gab es für ein grandioses Tanzspektakel.

  • Lumpenball mit frischem Programm

    Mo., 11.02.2013

    Stadtwache lässt sich nicht lumpen

    Flott in 50er-Jahre-Kleidern: Die erste Kindergarde Gievenbeck entzückte mit einem Tanz zu Swingmusik.

    Der Lumpenball gehört zu den Traditionsveranstaltungen im münsterischen Karneval. Auch der Stadtprinz Thorsten I. kam vorbei.