Mariä Himmelfahrt



Alles zum Ereignis "Mariä Himmelfahrt"


  • Drei Gambisten und ein Altus

    So., 21.07.2019

    Dyckburg-Konzert: Klänge wie vor 500 Jahren

    In der Kirche St. Mariä Himmelfahrt spielten (v.l.) Friederike Däublin, Rüdiger Kurz und Patrick Sepec ihre Gamben; Stefan Steinemann sang dazu mit seiner hohen Altus-Stimme.

    Was ist ein Altus? Ein Mann, der in der weiblichen Alt-Stimmlage singt. Klingt für moderne Ohren zunächst gewöhnungsbedürftig – aber an den Alt von Stefan Steinemann konnten sich die Zuhörer beim Dyckburger Konzert sehr schnell gewöhnen.

  • Nach nur drei Jahren

    So., 14.07.2019

    Pfarrer Jürgens verlässt überraschend Heilig Kreuz

    Stefan Jürgens verlässt die Kreuzgemeinde.

    Nach nur drei Jahren verlässt Pfarrer Stefan Jürgens überraschend die Gemeinde Heilig Kreuz. Er wechselt als leitender Pfarrer nach Ahaus und Altstätte. Der Schritt erfolge auf eigenen Wunsch, betont der Geistliche.

  • Stefan Jürgens wird leitender Pfarrer in Ahaus und Alstätte-Ottenstein

    So., 14.07.2019

    „Mein Beruf ist der schönste der Welt“

    Stefan Jürgens wird leitender Pfarrer der Pfarreien St. Mariä Himmelfahrt in Ahaus und St. Mariä Himmelfahrt in Alstätte-Ottenstein.

    Als Kaplan war Stefan Jürgens schon mal in der Pfarrei in Ahaus tätig. Jetzt kehrt er als leitender Pfarrer zurück. In Alstätte wird er am Vorabend zum ersten Advent eingeführt. Mit Stefan Jürgens starten die beiden Pfarreien in Ahaus und Alstätte-Ottenstein ein Pilotprojekt im Bistum Münster.

  • Generalvikar stellt Gremien neues Leitungsmodell ohne Fusion vor

    So., 07.07.2019

    Ein Pfarrer für Alstätte und Ahaus

    Den Rahmen für ein neues Leitungsmodell stellte der Generalvikar des Bistums Münster, Dr. Klaus Winterkamp (Mitte), den Gremienvertretern vor. Mit ihm waren Karl Render (l.) und Frank Vormweg (r.) nach Ahaus gekommen.

    Die beiden Pfarreien St. Mariä Himmelfahrt in Ahaus und St. Mariä Himmelfahrt in Alstätte/Ottenstein werden künftig einen leitenden Pfarrer haben. Das teilte die Pressestelle des Bistums Münster mit.

  • Umwelttag in der Kita St. Mariä Himmelfahrt

    Sa., 29.06.2019

    Dieser Bus ist klimafreundlich

    Mitarbeiterinnen Maike Rautenstrauch (links) und Anke Riering (dritte von rechts) mit den Kindern nach der Demonstration.

    Das ist wirklich klimafreundlich: Mit zwei zu Bussen umgebauten Bollerwagen demonstrieren schon die Kleinsten gegen die Umweltverschmutzung. Sie hatten am Donnerstag selbst gebastelte Schilder dabei, die sie fleißig schwenkten.

  • Pfarrer Matthias Wiemeler sieht viele Projekte in Alstätte umgesetzt

    Mo., 24.06.2019

    Ein Dank an viele helfende Hände

    Die hohe Bereitschaft, sich ehrenamtlich zu engagieren, hat Pfarrer Matthias Wiemeler stets besonders in Alstätte imponiert. Dank der Ehrenamtlichen seien viele Bauprojekte verwirklicht worden.

    Nach gut achteinhalb Jahren hält Pfarrer Matthias Wiemeler den richtigen Zeitpunkt für gekommen, Abschied von der Kirchengemeinde St. Mariä Himmelfahrt Alstätte/Ottenstein zu nehmen. Er sieht einen Zeitrahmen für Pfarrer von etwa zehn Jahren an einem Wirkungsort für sinnvoll an. Dass er bereits jetzt gehen will, ist auch in gewisser Weise ein Lob an die Alstätter.

  • Pfarrer Johannes Volmer wird Pfarrverwalter

    So., 23.06.2019

    Pfarrer Matthias Wiemeler verlässt Alstätte

    Pfarrer Matthias Wiemeler verlässt die Kirchengemeinde St. Mariä Himmelfahrt und wechselt nach Hörstel.

    Pfarrer Matthias Wiemeler verlässt Ende August die Kirchengemeinde St. Mariä Himmelfahrt. Er wechselt als Pastor in die Hörsteler Gemeinde St. Reinhildis.

  • Grill-Event im Alstätter Freibad

    So., 16.06.2019

    Genussvoll chillen und grillen

    Die Sieger zeigen den Pokal, der Rest der Griller-Familie freut sich mit ihnen. Beim Grill-Event im Alstätter Freibad hatten am Samstag alle ihren Spaß – zuvor aber auch viel Arbeit.

    Das war – bei schönstem Sonnenlicht betrachtet – am Samstag viel mehr als irgendeine gut gemeinte Grill-Veranstaltung im Freibad in Alstätte: Das war ein richtiger Barbeque-Event. Schon zum fünften Mal hat die rührige Truppe des Fördervereins Freibad mit Stefan Beckers, Friedhelm Hartmann, Thomas Busch, Ingo Terdues, Alfons ter Huurne, Matthias Gehling, Markus Olbring, André Effing und deren Helfershelfern einen nicht nur schmackhaften Treffer auf dem Freibadgelände gelandet.

  • Bürgerschützenverein Appelhülsen

    Di., 11.06.2019

    „Ein wunderbares Gefühl“

    Andreas Nordbeck ist der neue Sternschützenkönig des Appelhülsener Bürgerschützenvereins. Nachdem er den Vogel heruntergeholt hatte, mussten noch einige Trophäen ausgeschossen werden.

    Andreas Nordbeck ist der neue Sternkönig der Appelhülsener Bürgerschützen. Bis es soweit war, hieß es allerdings, viel Geduld zu haben.

  • Grillevent

    Fr., 07.06.2019

    Kein gegrillter Pastor, nur Fisch

    Pastoralreferent Benedikt Rake (o.) zeigt Andrea Terhaar, wann der richtige Zeitpunkt ist, den Fisch zu wenden.

    Das Gemüse mit passierter Tomate oder ohne, das ist hier die Frage. Die acht Mitglieder des Kochteams der Pfarrei St. Mariä Himmelfahrt diskutieren eifrig über die Vor- und Nachteile. Der Vorteil der Mit-Tomaten-Variante: Das Gemüse erhält eine weitere Geschmacksnote. Der Nachteil: Das Gemüse wird weicher, vielleicht zu weich. Auf die Entscheidung, für welche Variante sich das Team entschieden hat, dürfen sich die Gäste des Grillevents im Alstätter Freibad am Samstag (15. Juni) zwischen 14 und 17 Uhr freuen.