Pritzker-Preis



Alles zum Ereignis "Pritzker-Preis"


  • Dem Leben Tiefgang geben

    Mi., 12.08.2020

    «Architektur ist Kunst» - Jean Nouvel wird 75

    Frankreichs Stararchitekt Jean Nouvel wird 75.

    Der Stararchitekt Jean Nouvel hat weltweit mehr als 200 Bauwerke geschaffen. Seine spektakulären Entwürfe für die Wüstenstaaten am Persischen Golf brachten ihm auch Kritik ein.

  • Neuer Ausstellungsraum: „raumprogramm“

    Fr., 07.08.2020

    Wie eine Idee gebaut wird

    Christian Zilisch kuratiert die Ausstellungen im neuen „raumprogramm“ am Hansaring 12.

    Der Deutsche Architektur Verlag mit Sitz in Münster (2019 mit dem Deutschen Verlagspreis ausgezeichnet) hatte in dem kleinen Raum am Hansaring vier Arbeitsplätze und hat sich Ende vorigen Jahres am Sauerländerweg 2a vergrößert. Björn Sandmann und Christian Zilisch entschieden sich, den alten Raum weiter zu nutzen als Ort für Kommunikation. Und die Ecke bleibt so zugleich eine Bereicherung für das lebendige Hansaviertel.

  • Architektinnen

    So., 08.03.2020

    Farrell und McNamara mit Pritzker-Preis geehrt

    Die Architektinnen Yvonne Farrell (l) und Shelley McNamara 2018 auf der Biennale von Venedig.

    Der Pritzker-Preis gilt als wichtigste Auszeichnung der Architektur-Branche. In seiner jahrzehntelangen Geschichte waren meist Männer die Preisträger - jetzt sind es gleich zwei Frauen.

  • Meister der Geometrie

    Sa., 12.10.2019

    Promi-Geburtstag vom 12. Oktober 2019: Richard Meier

    Star-Architekt Richard Meier wird 85.

    Seine Gebäude sind Kunstwerke aus reiner Geometrie und Offenheit: Richard Meier zählt zu den größten Architekten der Gegenwart. Schlagzeilen machte er zuletzt allerdings wegen schwerer Vorwürfe.

  • Auszeichnung

    Di., 05.03.2019

    Arata Isozaki gewinnt Pritzker-Preis für Architektur

    Der japanische Architekt Arata Isozaki 2014 bei eine Pressekonferenz vor dem "City Life Office Tower" in Mailand.

    Chicago (dpa) - Der Japaner Arata Isozaki hat den diesjährigen Pritzker-Preis und damit die höchste Auszeichnung für Architektur gewonnen. Mit seinen «frischen» Bauten, die «stilistischen Kategorien trotzen», sei Isozaki niemals Trends gefolgt, sondern stets seinem eigenen Weg, schrieb die Jury in ihrer am Dienstag veröffentlichten Entscheidung.

  • Rathaus in Bocholt

    Do., 28.12.2017

    Die Energieschleuder auf der Insel

     

    Sein Dach ist undicht und das Rathaus so schlecht gedämmt, dass es als größte Energieschleuder der Stadt gilt. Seit November 2016 steht es unter Denkmalschutz. Die Politik erfuhr davon im März aus der Zeitung. Und war ziemlich schockiert. Seitdem sind ein Abriss und ein Neubau vom Tisch. Eine Sanierung ist nicht mehr so einfach und nur in Absprache mit dem Kölner Architekturbüro Böhm möglich.

  • Sonderveröffentlichung

    #neuentdecken

    NRW Tourismus stellt besondere Menschen in NRW vor

    #neuentdecken : NRW Tourismus stellt besondere Menschen in NRW vor

    Externsteine, Kölner Dom oder Zeche Zollverein ... Nordrhein-Westfalen hat an Ausflugszielen einiges zu bieten, von Naturdenkmälern bis Industriekultur. Doch NRW wird nicht nur von Landschaften oder Gebäuden geprägt, sondern besonders von den Menschen.

    Tourismus NRW stellt unter dem Hashtag #neuentdecken in den nächsten zwei Jahren einige außergewöhnliche Frauen und Männer aus Nordrhein-Westfalen und ihre ganz persönlichen Geschichten vor, um so Lust zu machen, das Reiseland NRW wieder und neu zu entdecken.

  • Auszeichnung

    Mi., 01.03.2017

    Pritzker-Preis geht an Architekten-Trio aus Spanien

    Die Pritzker-Preisträger: Rafael Aranda (l-r), Carme Pigem und Ramon Vilalta.

    Weltoffenheit prägt die moderne Architektur wie nie zuvor. Doch eine Rückbesinnung auf die eigenen Werte scheint ebenso wichtig, meint die Pritzker-Jury: Sie ehrt drei spanische Architekten, die ihren Wurzeln treu geblieben sind - mit einer überraschend politischen Begründung.

  • Was geschah am...

    Do., 12.01.2017

    Kalenderblatt 2017: 13. Januar

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 13. Januar 2017:

  • Architektur

    Do., 26.05.2016

    Architektur-Biennale: Bauen für eine gerechtere Welt

    Das Plakat der Architektur-Biennale Venedig 2016 zeigt eine Frau auf einer Leiter, die den Horizont absucht.

    Was haben Armensiedlungen in Chile, ein halblegaler Großmarkt in Berlin und die Stadt Offenbach mit ihren über 150 Nationen gemeinsam? Auf der Architektur-Biennale in Venedig findet man die Lösung.