Tag der Bundeswehr



Alles zum Ereignis "Tag der Bundeswehr"


  • THW Havixbeck zeigt Können

    Di., 25.06.2019

    Wasserbecher mit einem großen Spreizer gegriffen

    Das Abseilen mit einem Suchhund demonstrierte das THW Havixbeck erfolgreich während der Schau in Münster.

    „Ein arbeitsreicher Tag, der anstrengend, aber auch erfolgreich und schön war“, resümierte Stephan Mondry, neben Michael Dittrich einer der beiden Hauptorganisatoren seitens des THW-Ortsverbands Havixbeck.

  • "Tag der Bundeswehr" in Handorf

    So., 16.06.2019

    Offenes Visier statt Tarnkleidung

    "Tag der Bundeswehr" in Handorf: Offenes Visier statt Tarnkleidung

    Münster hat eine lange Tradition als Militär-Standort - in den vergangenen Jahren sind viele Kasernen-Stützpunkte und -Gelände aufgegeben worden. In Handorf in der Lützow-Kaserne betreibt die Bundeswehr, am Stadtrand ein großes Dienstleistungszentrum - meist abseits der Öffentlichkeit. Am "Tag der Bundeswehr" am Samstag standen die Tore der Lützow-Kaserne jedoch weit offen.

  • Verteidigung

    Sa., 15.06.2019

    Kurzschluss setzt Verteidigungsministerin außer Gefecht

    Faßberg (dpa) - Ein Kurzschluss in der Bühnentechnik hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen beim Tag der Bundeswehr auf dem Fliegerhorst Faßberg außer Gefecht gesetzt. Vor mehreren Zehntausend Zuschauern hatte die CDU-Politikerin in der Lüneburger Heide gerade die Luftbrücke als große Hilfsleistung gewürdigt, als plötzlich die Lautsprecheranlage versagte. Die Ministerin, die wegen zahlreicher technischer Pannen bei der Bundeswehr viel Kritik wegstecken muss, gestikulierte schulterzuckend am Mikrofon. Die Ministerin reagiert sichtlich verstimmt.

  • Verteidigung

    Sa., 15.06.2019

    Merkel: Bundeswehr hatte nicht genug Mittel

    Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat eingeräumt, dass die Bundeswehr in der Vergangenheit nicht genügend Geld zur Verfügung hatte. «Es gab viele Jahre, in denen die Bundeswehr nicht ausreichend mit Mitteln versorgt war. Und deshalb ist es gut, dass wir seit einigen Jahren für unsere Sicherheit, für unsere Bundeswehr den Etat gesteigert haben, und wir werden das auch im nächsten Jahr wieder tun», sagte sie in ihrer wöchentlichen Videobotschaft. Merkel äußerte sich zum Tag der Bundeswehr, bei dem Besucher an verschiedenen Standorten Einblick in die Arbeit der Soldaten nehmen konnten.

  • „Tag der Bundeswehr“ in Handorf

    Fr., 14.06.2019

    Blick hinter den Kasernenzaun

    Ein Rekrut überquert im Rahmen der Allgemeinen Grundausbildung eine Palisadenreihe mit „Spanischen Reitern“. Am Samstag wird sich die Bundeswehr in der Handorfer Lützow-Kaserne präsentieren.

    Die Handorfer Lützow-Kaserne ist an diesem Samstag einer von 14 Schauplätzen des bundesweiten „Tages der Bundeswehr“, bei dem sich die Truppe den Bürgern präsentiert. Derweil plant die Gewerkschaft GEW vor der Kaserne eine Protestveranstaltung.

  • Tag der Bundeswehr am 15. Juni

    Do., 16.05.2019

    Die Truppe stellt sich vor

    Köche, ein Gelände-Pfleger mit Motorsäge, eine Ex-Auszubildende im Landschaftsbau, Dienstleister in Zivil und ein Oberstleutnant in Tarnfleck? Das und noch viel mehr kommt zusammen beim „Tag der Bundeswehr“.

    Eine Kaserne ist für die Otto-Normal-Bevölkerung normalerweise Sperrgebiet. In der Lützow-Kaserne stehen am 15. Juni (Samstag) allerdings alle Türen und Tore sperrangelweit offen. Zum „Tag der Bundeswehr“ gibt es viele Einblicke in das Leben der Truppe – vom Marder bis zur Musterstube.

  • Tag der Bundeswehr

    Sa., 09.06.2018

    Von der Leyen räumt Mängel bei der Truppe ein

    Spezialkräfte der Bundeswehr führen in Dresden die Befreiung einer Geisel aus dem Gebäude des Militärischen Museums vor.

    Dresden/Oldenburg (dpa) - Zum Tag der Bundeswehr präsentieren sich die Streitkräfte heute an 16 Standorten in Deutschland. In der sächsischen Landeshauptstadt Dresden etwa stellt sich das Kommando Spezialkräfte (KSK) vor.

  • Verteidigung

    Sa., 11.06.2016

    Von der Leyen: Deutschland muss mehr in seine Sicherheit investieren

    Frankenberg (dpa) - Angesichts zunehmender Bedrohungen und Spannungen in der Welt hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen mehr Investitionen in die Sicherheit Deutschlands verlangt. «Wir brauchen eine Trendwende, um die Aufgaben, die der Bundeswehr gestellt werden, bewältigen zu können», sagte die CDU-Politikerin laut vorab verbreitetem Redetext beim «Tag der Bundeswehr» im sächsischen Frankenberg. «Wir müssen wieder mehr in die Ausstattung der Bundeswehr investieren.» Und die Truppe brauche für die große Zahl der Aufgaben wieder mehr Soldaten und Zivilbeschäftigte.

  • Verteidigung

    Sa., 11.06.2016

    Wehrbeauftragter sieht Bundeswehr «auf dem Weg der Besserung»

    Berlin (dpa) - Die Bundeswehr ist nach Einschätzung des Wehrbeauftragten des Bundestages, Hans-Peter Bartels, heute ein attraktiverer Arbeitgeber als noch vor zwei Jahren. «Die Bundeswehr ist auf dem Weg der Besserung», sagte Bartels der dpa zum Tag der Bundeswehr. Wer für die Truppe arbeite, stehe sich finanziell und auch bei der späteren Versorgung inzwischen besser. Die Strukturen seien allerdings noch immer nicht in jeder Hinsicht zeitgemäß, sagte Bartels.

  • Verteidigung

    Sa., 13.06.2015

    Tausende Soldaten zeigen, was die Bundeswehr kann

    Berlin (dpa) - Die Bundeswehr will 60 Jahre nach ihrer Gründung den Bürgern zeigen, was sie kann. An 15 Standorten von Flensburg bis Bischofswiesen laden die Soldaten das Publikum heute zum ersten «Tag der Bundeswehr» ein. Es werden 400 000 Besucher erwartet. Unter anderem sind Flugshows, Schiffsbesichtigungen und die Präsentation von Kampfpanzern geplant. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen wird sich bei einem Besuch der Feldjäger in Hannover per Videobotschaft an Soldaten und Besucher wenden.