Volkstrauertag



Alles zum Ereignis "Volkstrauertag"


  • Gedenken am Volkstrauertag

    Do., 15.11.2018

    Kränze für Opfer von Krieg und Gewalt

    Vor Beginn der Gedenkstunde findet eine Kranzniederlegung zu Ehren der Opfer von Krieg und Gewalt statt.

    Am Sonntag ist Volkstrauertag. Die zentrale Gedenkfeier für die Opfer von Krieg und Gewalt wird auf dem Platz des Westfälischen Friedens und im Rathaus stattfinden.

  • Volkstrauertag in Roxel und Albachten

    Mi., 14.11.2018

    Gottesdienste und eine Gedenkfeier

    Konteradmiral a.D. Thorsten Kähler spricht in Albachten.

    An zwei Tagen wird in Roxel- und Albachten der Opfer von Krieg und Gewalt gedacht.

  • Aufruf des Bürgermeisters zum Volkstrauertag

    Mi., 14.11.2018

    Für ein weltoffenes Europa

    Ein Soldatenfriedhof: Am Volkstrauertag wird der Opfer von Krieg und Gewalt gedacht.

    Wenn am Sonntag (18. November) der Volkstrauertag begangen wird, gedenken wir der Opfer von Gewalt und Krieg, der Soldaten, die in den Weltkriegen starben, der Menschen, die durch Kriegshandlungen, in Gefangenschaft, als Vertriebene oder Flüchtlinge ihr Leben verloren. Heute vor 100 Jahren schwiegen nach dem beispiellosen Schrecken des Ersten Weltkriegs in Europa endlich die Waffen.

  • Musikalische Botschaften zum Volkstrauertag

    Mo., 12.11.2018

    Lieder gegen den Krieg

    Die Gruppe „Only in Between“ (von links Sandra Batkowski, Tobias Niester und Thomas Krass) präsentiert den „Politiksong“, der im Unterricht der Waldorfschule Everswinkel entstanden ist.

    Mit dem Volkstrauertag richtet sich der Blick auf die Opfer und Schrecken der Weltkriege, aber auch auf das Leiden in den Kriegs- und Krisengebieten der Gegenwart. So herrscht im Jemen seit vier Jahren brutaler Bürgerkrieg. Tausende Menschen starben und Millionen sind vom Hunger bedroht. Der Volkstrauertag führt uns auch diese grausamen Schattenseiten der Welt von heute vor Augen und fordert uns auf, ein Zeichen für den Frieden zu setzen. Gelegenheit hierzu bietet der Verein Theater am Wall mit der dritten Auflage seines musikalischen Abends „Lieder gegen den Krieg“.

  • Volkstrauertag

    Mo., 12.11.2018

    Petra Pau sprichtbei Gedenkstunde

    Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau (Die Linke) konnte als Gastrednerin gewonnen werden.

    Der Volkstrauertag wird in Greven seit 1984 in Form einer Gedenkstunde für den Frieden begangen. Die diesjährige Gedenkstunde am Sonntag, 18. November, steht unter dem Titel „Wir gebieten Frieden, weil dies bitter nötig ist“. Als Rednerin konnte Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau gewonnen werden, teilt die Stadtverwaltung mit.

  • Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag

    So., 11.11.2018

    Lebendige Form des Erinnerns

    Am Mahnmal an der Emsdettener Straße findet nach dem Gottesdienst die Gedenkveranstaltung statt.

    Der Volkstrauertag hat als Gedenktag eine lange Geschichte und einen damals ebenfalls sehr aktuellen Anlass: Er wurde durch den 1919 gegründeten Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge zum Gedenken an die Kriegstoten des Ersten Weltkriegs eingeführt.

  • Sitzung des Beirats für behinderte Menschen

    Sa., 10.11.2018

    Barrierefreiheit im Fokus

    Der Radverkehr soll in Ahlen künftig in den fließenden Verkehr eingegliedert werden. Ein Vorhaben, das der Beirat für behinderte Menschen mit Sorge betrachtet.

    Die vielen Baustellen und -vorhaben nahm der Beirat für behinderte Menschen bei seiner jüngten Sitzung n den Blick. Vor allem soll dabei die Barrierefreiheit nicht vergessen werden.

  • Veranstaltungen in Telgte und Westbevern

    Fr., 09.11.2018

    Gedenken am Volkstrauertag

    In Telgte findet das Gedenken am Mahnmal am Friedhof teil.

    In Telgte und Westbevern finden am Volkstrauertag wieder Gedenkveranstaltungen statt.

  • Gedenkfeier am Volkstrauertag

    Mi., 07.11.2018

    Dompropst Schulte hält Gedenkrede

    Dompropst Kurt Schulte spricht am Volkstrauertag in Havixbeck zum Thema „Christliche Werte in einem sich wandelnden Europa“.

    Am Volkstrauertag (18. November) findet im Forum der Anne-Frank-Gesamtschule die Gedenkfeier der Gemeinde Havixbeck statt. Die Ansprache hält Dompropst Kurt Schulte.

  • Volkstrauertag

    Mi., 07.11.2018

    Gedenken in den drei Orten

    Am 18. November ist Volkstrauertag

    Die Bürger der Gemeinde Ascheberg begehen am 18. November (Sonntag) den Volkstrauertag als einen Tag des Gedenkens der Leiden und der Opfer von Krieg und Gewalt sowie als Mahnung zum Frieden und zur Verständigung.