Westfalenpokal



Alles zum Ereignis "Westfalenpokal"


  • Fußball: Westfalenpokal

    Do., 17.10.2019

    SV Herbern bezwingt Steinhagen

    Auflaufen zum Pokalsieg: SVH-Keeper Sven Freitag (v.l.) sowie seine Teamkollegen Görkem Cangül, Luis Krampe und Eric Sabe

    Landesligist SV Herbern steht im Viertelfinale und empfängt nun den SV Rödinghausen, der unter anderem schon Preußen Münster aus dem Wettbewerb gekegelt hat. Verdient haben sich die Herberner die Partie durch den Sieg gegen die Spvg Steinhagen.

  • Fußball: Westfalenpokal

    Mi., 16.10.2019

    Träumen ausdrücklich erlaubt – SV Herbern empfängt Spvg. Steinhagen

    Hütet am heutigen Donnerstag im Pokalspiel gegen Steinhagen das SVH-Tor: Sven Freitag.

    Am heutigen Donnerstag (17. Oktober), 20 Uhr, empfängt Landesligist SV Herbern in Runde drei des Wettbewerbs auf Verbandsebene die klassengleiche Spvg. Steinhagen. Gewinnt der SVH, wird‘s richtig lustig.

  • Handball: Westfalenpokal

    So., 13.10.2019

    TV Friesen Telgte II gewinnt gegen Neuenkirchen und verliert gegen Loxten

    Friesen-Trainer Sebastian Seitz (r.), hier mit Torwart Kai Schwertner, war mit dem Auftritt seiner Mannschaft in Versmold absolut einverstanden.

    Ein Sieg und eine Niederlage – mehr war nicht zu erwarten für den TV Friesen Telgte II in der Gruppenphase des Westfalenpokals. Erwartungsgemäß verlor der Bezirksligist gegen die Sportfreunde Loxten, hatte zuvor aber Landesligist SuS Neuenkirchen geschlagen.

  • Handball: Westfalenpokal

    Do., 10.10.2019

    Vorfreude getrübt – TV Friesen Telgte II im Westfalenpokal

    Drilon Jashari (r.) gehörte zum Team des TV Friesen Telgte II, das in diesem Jahr den Kreispokal gewann.

    Im Westfalenpokal spielt der TV Friesen Telgte II in Versmold als krasser Außenseiter gegen Oberligist SF Loxten und Landesligist SuS Neuenkirchen. Die Vorfreude beim Bezirksligisten ist allerdings getrübt durch eine Krankheitswelle.

  • Fußball: Westfalenpokal-Achtelfinale

    Do., 10.10.2019

    SF Lotte verliert in Meinerzhagen 1:4

    Jegor Jagupov kann sich in dieser Szene durchsetzen und verlor mit den Sportfreunden am Mittwochabend im Westfalenpokal in Meinerzhagen mit 1:4

    Der Traum vom erneuten Einzug in die DFB-Pokal-Hauptrunde ist für die Sportfreunde Lotte ausgeträumt. Mit 1:4 (0:1) kam der Regionalligist am Mittwochabend beim klassentieferen RSV Meinerzhagen böse unter die Räder.

  • Handball: 15 Mannschaften

    Mi., 09.10.2019

    Mehr als 200 Nachwuchsspieler beim TV Friesen Telgte

    Die Tribüne in der Dreifachhalle voller Friesen-Handballer: Insgesamt 15 Mannschaften haben die Telgter in dieser Saison für den Spielbetrieb gemeldet.Die Frauen des TV Friesen sind in der Kreisliga noch nicht warmgelaufen.

    Insgesamt 15 Mannschaften stellt der TV Friesen Telgte in dieser Saison. Darunter sind zehn Nachwuchsteams mit über 200 Spielern. Für die A-Jugend dient dieses Jahr in der Bezirksliga „eher als Orientierung“, sagt der Trainer.

  • Fußball: Westfalenpokal der Frauen

    Fr., 04.10.2019

    Pokal-Coup als Stimmungsaufheller – Wacker schaltet Herford mit 2:1 aus

    Annika Theobald (v.) schaffte mit Wacker den Coup im Westfalenpokal. In der zweiten Runde schaltete Mecklenbeck den Regionalligisten Herforder SV um Aaliyah Blanke mit 2:1 aus. Sehr zur Freude von Trainer Janek Kuhlmann (kl. Foto).

    Der Start in die Saison glich einem Stotterstart, so richtig rund lief der Motor von Wacker Mecklenbeck nicht. Doch nach dem 4:0 im Westfalenliga-Alltag ließen die Fußball-Frauen einen kleinen Festtag folgen – in der zweiten Runde des Westfalenpokals.

  • Juniorenfußball: Kreispokal-Endspieltag in Saerbeck

    Di., 01.10.2019

    Highlight für die Nachwuchskicker

    Im Finale der D-Mädchen kommt es zwischen Teuto Riesenbeck (rote Trikots) und Arminia Ibbenbüren zur Neuauflage.

    Für viele Nachwuchskicker des Tecklenburger Landes ist es das Highlight der Saison, der zentrale Kreispokal-Endspieltag des Tecklenburger Landes. Der findet am 3. Oktober in Saerbeck statt. In sieben Altersklassen werden die neuen Cup-Sieger ermittelt. 1500 Zuschauer werden erwartet.

  • Fußball: Westfalenliga

    Fr., 13.09.2019

    Nach Pokal-Aus geht es für GW Nottuln jetzt gegen den Primus

    Auf Nottulns Innenverteidiger Max Wenning (l.) und seine Kollegen in der Abwehr kommt am Sonntag eine Menge Arbeit zu.

    Nach dem Ausscheiden aus dem Westfalenpokal wartet auf Fußball-Westfalenligist GW Nottuln jetzt die nächste Herausforderung: Am Sonntag kommt der Spitzenreiter Delbrücker SC.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 13.09.2019

    Preußen Münster zeigt keine Angst vor Aufsteiger Viktoria Köln

    Wieder gemeinsam gefordert: Münsters Innenverteidiger Okan Erdogan (l.) und Simon Scheerder (r.)

    Ole Kittner und Jannik Borgmann fehlen, Fridolin Wagner und Seref Özcan bangen um ihre Einsatzmöglichkeit. So oder so will Preußen Münster im Heimspiel der 3. Liga am Samstag um 14 Uhr gegen Aufsteiger Viktoria Köln den Bock umstoßen. Maurice Litka lockt die Zuschauer auf seine Art.