Westfalenpokal



Alles zum Ereignis "Westfalenpokal"


  • Fußball: Westfalenpokal

    Mi., 28.10.2020

    SC Greven 09 tauscht mit SF Lotte das Heimrecht

    Im Kreispokalfinale setzten sich die 09-er fulminant durch. Nun geht es gegen die Sportfreunde Lotte im Westfalenpokal weiter.

    Die Fußballer des SC Greven 09 verzichten auf ihr Heimrecht, die Partie wird nun am 10. November in Lotte ausgetragen.

  • Fußball: Frauen-Westfalenliga

    So., 25.10.2020

    1:1 beim SSV Rhade – Wacker punktet auch im Spitzenspiel

    Daniel Vedadi

    Mit einem Unentschieden im Top-Spiel hat Frauen-Westfalenligist Wacker Mecklenbeck seine englische Woche beschlossen. Auf das 3:0 gegen den BSV Ostbevern und das 1:0 im Westfalenpokal gegen Germania Hauenhorst nahm das Team von Trainer Daniel Vedadi beim 1:1 in Rhade einen Zähler mit und hielt so den Verfolger hinter sich.

  • Fußball: Regionalliga West

    Sa., 24.10.2020

    Kampfstarke Preußen kommen in Unterzahl zum 2:1-Sieg beim Bonner SC

    Fußball: Regionalliga West: Kampfstarke Preußen kommen in Unterzahl zum 2:1-Sieg beim Bonner SC

    Benedikt Zahn und Marcel Hoffmeier trafen für Preußen Münster beim 2:1-Auswärtserfolg gegen den Bonner SC. Der Fußball-Regionalligist ließ sich auch durch den unberechtigten Platzverweis gegen Nicolai Remberg nach 45 Minuten nicht die Butter vom Brot nehmen.

  • Fußball: Bezirksliga / Greven 09 bezwingt BW Aasee 4:0

    Fr., 16.10.2020

    Zurück an der Tabellenspitze

    Gut 100 Zuschauer kamen in den Genuss des 09-Erfolges und hielten sich vorbildlich an die Regeln.

    Frischer Wind wehte im Stadion mit Jeremy Bohmert und Linus Wolberg, zwei A-Jugendliche in der Startelf.

  • Fußball: Westfalenpokal 1. Runde

    Do., 15.10.2020

    „Ganz dürftiges Niveau“: Für RW Ahlen ist beim TuS Haltern Endstation

    RW Ahlens Trainer Björn Mehnert war wenig angetan von der Leistung seiner Mannschaft beim Westfalenpokal-Aus in Haltern.

    Aus dem erhofften Schub fürs Selbstvertrauen ist nichts geworden. RW Ahlen verlor beim TuS Haltern und verabschiedete sich aus dem Westfalenpokal. Zwar kassierte der Regionalligist aus dem Spiel heraus keinen Gegentreffer. Doch dafür hat RWA-Trainer Mehnert eine neue Baustelle ausfindig gemacht.

  • Fußball: Westfalenpokal

    Di., 13.10.2020

    Stabilität ist oberstes Gebot: RW Ahlen gastiert beim TuS Haltern

    Auf Yasin Altun (rechts) wartet im defensiven Mittelfeld gegen den TuS Haltern die anspruchsvolle Aufgabe, die Angriffe des Gegners zu unterbinden und die eigenen zu initiieren.

    In der ersten Runde des Westfalenpokals tritt RW Ahlen am Mittwoch beim TuS Haltern an. Der Oberligist hat bewegte Wochen hinter sich. Für RWA-Trainer Björn Mehnert ist das Duell derweil ein Testlauf für das, was bald auf sein Team zukommt.

  • Fußball: Regionalliga

    Fr., 04.09.2020

    Preußen Münsters mühsamer Aufbruch beim SV Rödinghausen

    Elfmeter für Rödinghausen und Gelb für Simon Scherder nach dem Handspiel – Münster lag nach 29 Minuten mit 0:1 im Hintertreffen.

    Der SC Preußen Münster musste sich am Freitagabend mit einem 1:1 zum Auftakt der Fußball-Regionalliga beim SV Rödinghausen begnügen. Immerhin holte das Team von Trainer Sascha Hildmann einen Punkt – in den letzten Treffen mit den Ostwestfalen hatte es im Rahmen des Westfalenpokals stets Niederlagen gegeben. Für die Preußen glich Neuzugang Jules Schwadorf nach 47 Minuten aus.

  • Jugendfußball: Staffeltag

    Do., 03.09.2020

    Bedenken und Verunsicherung

    Der Kreisjugendvorsitzende Sven Wesenberg vermeldete 27 Mannschaftsmeldungen weniger als in der Vorsaison.

    An diesem Wochenende soll es zwar auf den Plätzen im Fußballkreis Ahaus/Coesfeld nach sechs Monaten Pause wieder mit dem Spielbetrieb losgehen. Dennoch gibt es bei den Vereinen viele Bedenken. Die Unsicherheiten bei den Vertretern der Jugendabteilungen waren dann auch auf dem Staffeltag in Legden nicht wegzudiskutieren.

  • Fußball: Frauen-Kreispokal

    Do., 27.08.2020

    Drei Tore reichen nicht: SG Telgte verliert in Amelsbüren

    Alexandra Füchtenbusch brachte die SG Telgte in Amelsbüren mit 1:0 in Führung.

    Zweimal gingen die Fußballerinnen der SG Telgte in Führung, sie schossen insgesamt drei Tore – trotzdem musste sich der Landesligist aus dem Kreispokal-Wettbewerb der Saison 2019/20 verabschieden. Nach der Niederlage bei GW Amelsbüren waren die SG-Frauen niedergeschlagen.

  • Fußball: Frauen-Kreispokal

    Di., 25.08.2020

    SG Telgte im Halbfinale bei GW Amelsbüren

    Ob Ina Plagge (r.) für die SG Telgte in Amelsbüren auflaufen kann, ist noch unklar.

    Im Kreispokal-Halbfinale bei GW Amelsbüren kämpfen die Frauen der SG Telgte um den Einzug ins Endspiel und damit auch schon um ein Ticket für den Westfalenpokal. Die Generalprobe gegen RW Ahlen ist nur so halb geglückt.