Autobahn A1



Alles zum Schlagwort "Autobahn A1"


  • Kriminalität

    So., 15.09.2019

    «Hochzeits-Blockade» auf der A3: Neue Ermittlungen

    Das Foto der Polizei zeigt einen Hochzeitskorso auf der Autobahn A3.

    «Mutter aller Hochzeitskorsos» nennen Polizisten die Blockade auf der A3 bei Ratingen im März. Bei ihren Ermittlungen machten sie einen Beifang: Es geht nun auch um Verstöße gegen das Waffengesetz. Unterdessen arteten auch am Wochenende wieder mehrere Feiern aus.

  • Kriminalität

    So., 15.09.2019

    Hochzeitskorso auf der A1: Führerschein sichergestellt

    Blick auf das Hinweisschild eines Polizeireviers.

    Münster (dpa/lnw) - Nach einem Hochzeitskorso auf der Autobahn 1 bei Münster hat die Polizei den Führerschein eines Fahrers sichergestellt. Ein Zeuge habe sich bei den Beamten gemeldet. Er sei auf der A1 unterwegs gewesen, als plötzlich mehrere Wagen überholt hätten, dann teilweise abrupt langsamer gefahren seien und den Verkehr ausgebremst hätten, teilte die Polizei am Sonntag mit. Den Angaben zufolge wechselten die Autos auf allen Fahrstreifen hin und her und überholten dabei auch einige Wagen rechts.

  • Autokorso auf der Autobahn: Grevener verliert den Führerschein

    So., 15.09.2019

    Die Polizei wartet vergebens

    Polizeibeamte warteten am Brochterbecker Damm in Saerbeck auf den Autokorso – aber der hatte sich offenbar in Luft aufgelöst.

    In Luft löste sich ein Autokorso auf, der am Samstag auf der A1 für Ärger sorgte. Die Polizei wartete vergeblich in Saerbeck, wo eine Hochzeit stattfand.

  • Fußball: Kreisliga A1 und 2 Münster

    Do., 12.09.2019

    GW Albersloh will sein Potenzial gegen BSV Roxel 2 besser abrufen

    Julian Spangenberg (li.) und Roland Jungfermann

    Es geht Schlag auf Schlag weiter. Nach den Partien am vergangenen Wochenende müssen die Mannschaften in den Kreisligen A1 und A2 Münster bereits am Donnerstag wieder ran. Als klarer Favorit gehen die Teams aus Albersloh, Rinkerode und Sendenhorst nicht in ihre Partien.

  • Demonstrationen

    So., 08.09.2019

    Sechs Kilometer lange Menschenkette gegen Autobahnausbau

    Demonstrationen: Sechs Kilometer lange Menschenkette gegen Autobahnausbau

    Leverkusen (dpa/lnw) - Etwa 3500 Leverkusener haben sich am Sonntagmittag an einer Menschenkette quer durch die Stadt beteiligt. Die Bürgerinitiative «Lev kontra Raststätte» wollte damit ein Zeichen gegen den Autobahnausbau bei Leverkusen und die geplante Lkw-Raststätte an der Autobahn 1 setzen. «Wir sind sehr zufrieden, dass trotz des Wetters so viele Menschen gekommen sind», sagte Organisator Peter Westmeier der Deutschen Presse-Agentur. Trotz mancher Lücken und Ballungen habe sich schließlich eine sechs Kilometer lange Menschenkette durch die Stadt gezogen. Die Kölner Polizei bestätigte eine friedliche Veranstaltung.

  • Feuerwehreinsatz auf der Autobahn 1

    Do., 05.09.2019

    Bier-Transporter steht in Flammen

    Feuerwehreinsatz auf der Autobahn 1: Bier-Transporter steht in Flammen

    Ein mit 5000 Litern Bier beladener Lastwagen-Anhänger ist auf der Autobahn 1 zwischen dem Lotter Kreuz und der Anschlussstelle Osnabrück-Hafen komplett ausgebrannt.

  • Feuerwehr-Einsatz auf A1

    Do., 05.09.2019

    Lkw-Anhänger mit 5000 Litern Bier ausgebrannt

    Feuerwehr-Einsatz auf A1: Lkw-Anhänger mit 5000 Litern Bier ausgebrannt

    Ein mit 5000 Litern Bier beladener Lastwagen-Anhänger ist bei Osnabrück auf der Autobahn 1 komplett ausgebrannt. Die Ware wurde ungenießbar.

  • Nächtlicher Unfall

    Mo., 02.09.2019

    Brite starb bei Zusammenstoß auf der A1

    Nächtlicher Unfall: Brite starb bei Zusammenstoß auf der A1

    In der Nacht ist es auf der A1 zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein Kleintransporter ist dabei in Höhe des Rastplatzes „Im Mersch“ bei Ascheberg auf einen Pkw aufgefahren. Ein 70-jähriger Mann aus Großbritannien erlitt tödliche Verletzungen.

  • Verkehr

    Sa., 31.08.2019

    Vollsperrung der A1: Verkehr läuft reibungslos

    Hagen (dpa/lnw) - Die Vollsperrung der Autobahn 1 zwischen Wuppertal und Hagen hat am Samstagvormittag noch keine Auswirkungen auf den Verkehr gezeigt. Laut Polizei seien seit Beginn der Sperrung am Freitagabend auf den umliegenden Strecken keine nennenswerten Staus verzeichnet worden. Die Umleitungen funktionierten reibungslos, hieß es. Auf der benachbarten A43 entstanden am Samstagmorgen vereinzelt Verzögerungen wegen anderer Baustellen.

  • Klage beim Ausbau der A1

    Fr., 30.08.2019

    Überraschung: Gegenseite ist grundsätzlich vergleichsbereit

    Sie informierten die Nienberger über die Lärmschutz-Klage, welche beim Bundesverwaltungsgericht eingereicht wurde (v.l.): Michael Övermann, Oliver Neukirchen und Klaus Becker.

    Kommt der Flüsterasphalt doch noch? Drei Nienberger haben bekanntlich eine Klage gegen die Bezirksregierung vor dem Bundesverwaltungsgericht initiiert und informierten im „Wirtshaus zur Post“ über den Sachstand.