Bachelorstudiengang



Alles zum Schlagwort "Bachelorstudiengang"


  • Studiengang in Berlin

    Mi., 26.06.2019

    Neuer Bachelor kombiniert Informatik, Mathe und Physik

    Der Studiengang «Informatik, Mathematik und Physik» soll Fachkräfte auf die Herausforderungen der digitalen Gesellschaft vorbereiten.

    Die Humboldt-Universität zu Berlin bietet einen neuen Bachelorstudiengang. Der Studiengang «Informatik, Mathematik und Physik» dauert acht Semester und ermöglicht die Aneignung eines breiten Wissens in den genannten Fächern.

  • Ab dem Wintersemester 2019/20

    Do., 28.03.2019

    Neuer Bachelor rund um Bildung und Erziehung in Eichstätt

    Absolventen des Bachelorstudiengangs Bildungs- und Erziehungswissenschaften können in der sozialen Arbeit oder in der Bildungsarbeit Fuß fassen.

    An der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt geht ein neuer Bachelorstudiengang an den Start. Die Fokussierung auf Bildungs- und Erziehungswissenschaften hat den Vorteil, dass das Berufsfeld breit angelegt ist.

  • St.-Rochus-Hospital in Telgte und FH Münster

    Mi., 05.09.2018

    Bundesweit neuartiger Studiengang

    Die FH Münster und das Peplau-Kolleg am St.-Rochus-Hospital entwickeln gemeinsam den Studiengang Psychiatrische Pflege/Psychische Gesundheit. Zur Vertragsunterzeichnung trafen sich Dr. Klaus Goedereis, Vorstandsvorsitzender der St. Franziskus-Stiftung Münster, FH-Präsidentin Ute von Lojewski sowie (stehend v.l.) Matthias Schulte, Klaus Peter Michel und Geschäftsführer Volker Hövelmann vom Rochus-Hospital Fachbereichsdekan Prof. Dr. Rüdiger Ostermann und Prof. Dr. Andrea Zielke-Nadkarni vom Fachbereich Gesundheit.

    Einen bundesweit neuartigen Studiengang planen die Fachhochschule Münster und das Peplau-Kolleg am St.-Rochus-Hospital in Telgte: den Bachelorstudiengang Psychiatrische Pflege/Psychische Gesundheit.

  • Hafenlogistik und Unternehmensgründung

    Di., 08.11.2016

    Neuer Master- und Bachelorstudiengänge

    Die Hochschule Wismar bietet ab dem Sommersemester 2017 einen Onlinestudiengang im Bereich Hafenlogistk an.

    Diverse Hochschulen bieten neue Studiengänge an, darunter auch berufsbegleitende und Onlinekurse. Die Hochschule Wismar etwa konzentriert sich auf die Schifffahrt, die Kölner International School of Management hat Unternehmensgründung und Familienunternehmen im Fokus.

  • Arbeit

    Fr., 01.07.2016

    Neue Bachelor-Studiengänge: Medizininformatik und Logopädie

    Der Bewerbungsschluss für Bachelorstudiengänge ist unterschiedlich. Für die Bewerbung um einen Platz in Medizininformatik in Senftenberg hat man zum Beispiel bis zum 30. September Zeit.

    Für Abiturienten mit Interesse an den Bereichen IT und Medizin werden im Wintersemester neue Bachelorstudiengänge angeboten: Von Smart Technology in Wedel, über Medizininformatik in Senftenberg bis hin zu Logopädie in Regensburg.

  • Hochschulen

    Mi., 18.06.2014

    Noch schnell bewerben: Diese Master und Bachelor sind neu

    Berlin (dpa/tmn) - Für vier neue Master- und einen neuen Bachelorstudiengang können sich angehende Studenten im Juli noch bewerben. Thematisch dreht es sich dabei um Journalismus, Wirtschaft, Tourismus und Eventmanagement.

  • Karriere

    Do., 10.01.2013

    Jeder zweite Bachelorstudiengang ist zulassungsbeschränkt

    Karriere : Jeder zweite Bachelorstudiengang ist zulassungsbeschränkt

    Bonn (dpa/tmn) - Auch nach der Umstellung auf Bachelor- und Masterstudiengänge an den Hochschulen gilt: Nicht jeder darf alles studieren. Zulassungsbeschränkungen gibt es bei gut der Hälfte der Bachelor-Karrieren.

  • Archiv

    Fr., 06.01.2012

    Mehrzahl der Bachelor dauert sechs Semester

  • Weiterbildung

    Mi., 13.07.2011

    FACT an der FH Dortmund studieren

  • Weiterbildung

    Do., 16.06.2011

    Weniger Studienabbrecher und Langzeitstudenten

    Wiesbaden - In Deutschland brechen weniger junge Menschen ein Studium ab oder dehnen es in die Länge. Ein wesentlicher Grund sei die Einführung der Bachelorstudiengänge, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Eine andere Ursache für weniger Studienabbrecher könnten die Studiengebühren sein. Von den Studenten, die im Jahr 2000 mit einem Studium begonnen haben...