Badeanzug



Alles zum Schlagwort "Badeanzug"


  • Champions League

    So., 02.06.2019

    Final-Flitzerin erntet Internet-Ruhm

    Eine Flitzerin (l) machte im Champions-League-Finale auf sich aufmerksam.

    Madrid (dpa) - Eine Flitzerin im Badeanzug hat mit ihrer Aktion beim Champions-League-Finale kurzen Internet-Ruhm geerntet.

  • Viel Stoff

    Fr., 10.05.2019

    Die neue lange Bademode

    Langärmelige Badeanzüge sind nun in Mode. Hier ein blumiges Modell von Seafolly (ca. 150 Euro).

    Badeanzüge, lange Oberteile oder High-Waist-Höschen für Frauen: Bademode mit viel Stoff ist der Hingucker der Saison.

  • Beauty-Contest

    Mo., 17.12.2018

    Philippinerin ist neue «Miss Universe»

    Catriona Gray (l) wurde von der Vorjahressiegerin Demi-Leigh Nel-Peters zur Siegerin gekrönt.

    Schaulaufen im Badeanzug, das gehört dazu, wenn die in den Augen der Juroren schönste Frau der Welt gekürt wird. Der Preis ging dieses Jahr nach Südostasien, besondere Aufmerksamkeit fand aber auch eine Spanierin.

  • Kein Schönheitswettbewerb mehr

    Mi., 06.06.2018

    Miss-America-Wahl: Die Badeanzug-Zeiten sind vorbei

    Cara Mund bei ihrer Wahl zur Miss America 2018.

    Washington (dpa) - Bei dem jährlichen Miss-America-Wettbewerb müssen sich die Teilnehmerinnen nicht mehr im Badeanzug zeigen. Das teilten die Organisatoren am Dienstag mit. Die Frauen würden nicht mehr nach ihrem Aussehen beurteilt, hieß es in einer Mitteilung.

  • Laufsteg ins Rampenlicht

    So., 29.01.2017

    Trainieren für «Miss Germany»

    Kandidatinnen zur Wahl der "Miss Germany" im Europa-Park in Rust.

    High Heels, Badeanzug und ein Lächeln: 21 junge Frauen wollen «Miss Germany» werden. Im Trainingscamp üben sie für die «älteste aller Casting-Shows». Die Schminksachen sind immer griffbereit.

  • Gesellschaft

    Fr., 26.08.2016

    Was der Burkini Musliminnen bringen soll

    Siham Karra-Hassan ist sich sicher: Der Burkini hat das Leben vieler Musliminnen verbessert.

    In Frankreich ist er eine Staatsaffäre: der Burkini. Am anderen Ende der Welt irritiert die erhitzte Debatte um den Ganzkörper-Badedress. Der Badeanzug für die gern bedeckte Muslimin wurde 2004 in Australien geboren. Er soll Teilhabe am öffentlichen Leben bringen.

  • Wahl der Westfälischen Bierkönigin

    Sa., 30.07.2016

    An Papas Bierglas genippt

    Kämpfen um den Titel der Bierkönigin (v.r.): Julia Raupach, Anissa Schrage und Sinah Saamen. Links die amtierende Bierkönigin Natalie Hainz

    Nein, im hochgeschlitzten Abendleid oder freizügigen Badeanzügen brauchen sich die drei Bewerberinnen nicht zu präsentieren. Hier wird auch kein Superstar oder Germanys next Top Modell gesucht. Natürlichkeit, Ausstrahlung, Schlagfertigkeit und natürlich Kenntnisse rund ums Bier beim Frage- und Antwortspiel sind entscheidend. Um den Titel „Westfälische Bierkönigin“ kämpfen Sinah Saamen (22), Studentin (Sport und Mathe auf Lehramt) aus Oelde, Anissa Schrage (23), Studentin (Wirtschafts- und Ingenieurwesen) aus Unna und Julia Raupach (20), Bankkauffrau aus Oelde.

  • Leute

    Fr., 22.04.2016

    Pamela Anderson übernimmt «Baywatch»-Rolle

    Pamela Anderson macht bei «Baywatch» mit.

    Los Angeles (dpa) - Der rote Badeanzug machte sie weltberühmt, jetzt kehrt sie zum Strand von Malibu zurück: US-Schauspielerin Pamela Anderson (48) übernimmt eine Rolle im neuen «Baywatch»-Kinofilm. 

  • Leute

    Fr., 22.04.2016

    Pamela Anderson übernimmt «Baywatch»-Rolle: «Willkommen zuhause»

    Los Angeles (dpa) - Der rote Badeanzug machte sie weltberühmt, jetzt kehrt sie zum Strand von Malibu zurück: US-Schauspielerin Pamela Anderson übernimmt eine Rolle im neuen «Baywatch»-Kinofilm. «Wir hätten diesen Film nicht ohne dich machen können. Willkommen zuhause», schrieb der Hauptdarsteller und Produzent Dwayne Johnson auf Instagram. Dazu postete er ein Bild von sich und Anderson. Dabei trägt die inzwischen 48-Jährige allerdings keinen roten Badeanzug, sondern einen weißen Blazer. Ihre alte Rolle der C.J. Parker übernimmt für die Neuauflage der Kultserie US-Model Kelly Rohrbach.

  • Tourismus

    Fr., 17.07.2015

    Diesen Sommer darf es mehr sein: Die Bademodetrends 2015

    Bunte Drucke wie solche Früchteprints zieren im Sommer die Bademode, hier ein Modell von Freya (Top ca. 55 Euro, Slip ca. 30 Euro).

    Es gab Zeiten, als Badeanzug, Bikini und Co. gerade einmal das Nötigste bedeckten. Wer sich in den knappen Schwimmoutfits nicht wohl fühlte, kann sich schon freuen: In dieser Saison trägt man am Meer wieder mehr.