Bahnhof



Alles zum Schlagwort "Bahnhof"


  • Stopp im Bahnhof Ahlen

    Do., 17.10.2019

    RE 6-Strecke: RXX auf Probefahrt

    Der RRX: Zu Testzwecken hält er ab dem 21. Oktober auch im Bahnhof Ahlen.

    Der RRX hält früher als erwartet im Ahlener Bahnhof. Für einen vorgezogenen Testbetrieb.

  • Studierendenwohnanlage am Bahnhof

    Di., 15.10.2019

    Sämtliche 54 Wohnungen schon vergeben

    Studentisches Wohnen am Steinfurter Bahnhof: Die von der Firma Arning erstellt neue Wohnanlage ist fertig. Energetisch sind die beiden Gebäude auf modernstem Stand, sie erfüllen den KfW-40-Plus-Standard.

    Derzeit werden noch Restarbeiten im Außenbereich erledigt - ansonsten aber ist es fertig, die aus zwei Komplexen bestehende neue Studierendenwohnanlage am Bahnhof zwischen dem Kindergarten Kalkwall und dem Ärztehaus. Das Ziel der Bauherrin, die Bauunternehmung Arning, die 54 Wohnungen rechtzeitig vor dem Wintersemester auf den Markt zu bringen, ist erreicht. Und nicht nur das: Sämtliche Wohnungen sind auch bereits vermietet, wie Geschäftsführer Marc Arning auf Anfrage erklärt.

  • Umfrage am Grevener Bahnhof

    Mo., 14.10.2019

    „Die Zeit nehme ich gerne in Kauf“

    Der RE7 von Münster nach Rheine fährt in den Grevener Bahnhof ein. An diesem Tag kommt er pünktlich. Auch sonst sei er verlässlich, berichten Zuggäste in unserer Umfrage.

    Bahn und Bundesregierung haben sich dafür ausgesprochen, den öffentlichen Nahverkehr attraktiver zu gestalten. Doch wie sieht das in der Realität aus? Die Umfrage am Greven Bahnhof machte deutlich, dass vor allem Pünktlichkeit und Kosten wichtige Themen sind.

  • Horstmarer Bahnhof ein wichtiger Knotenpunkt zwischen Ruhrgebiet und den Seehäfen

    Di., 01.10.2019

    Von der Schienentrasse zum Radweg

    Etwas Trauer schwang mit, als der Personenverkehr 1984 eingestellt wurde. Viele Reisende nutzten früher auch die Bahnhofsgaststätte (kl. Bild), um sich zu entspannen.

    Vor ziemlich genau 140 Jahren wurde der Horstmarer Bahnhof seiner Bestimmung übergeben. Der ab der Mitte des 19. Jahrhunderts stark zunehmende Bedarf an Transportverkehrsmöglichkeiten zwischen dem Ruhrgebiet und den Seehäfen regte die Rheinische Eisenbahngesellschaft an, in Konkurrenz zur Strecke über Münster und Osnabrück zu den Seehäfen Hamburg und Bremen eine weitere von Duisburg über Coesfeld, Burgsteinfurt, Rheine nach Quakenbrück zu bauen.

  • Bahnhof Burgsteinfurt

    Di., 01.10.2019

    CDU pocht auf weitere Maßnahmen

    Schmuddelecken am Bahnhof beklagt die CDU. Teilweise hat die Stadt auf die Hinweise schon reagiert.

    Ist der Bahnhof Burgsteinfurt ein Aushängeschild für die Stadt? Die Christdemokraten meinen Nein und pochen auf die Beseitigung von ihrer Meinung nach bestehenden Missständen in und am Gebäude, das sich im Eigentum der Stadt befindet. Ein entsprechender Antrag, der schon im August gestellt worden ist, steht in der kommenden Woche erneut auf der Tagesordnung des Bauausschusses.

  • Brände

    Di., 24.09.2019

    Bahnhof Erlangen wegen brennender Lok gesperrt

    Erlangen (dpa) - Wegen einer brennenden Lokomotive ist der Bahnhof in Erlangen vorübergehend gesperrt worden. Das Gebäude wurde am Abend für eine Dauer von rund 50 Minuten komplett geräumt, wie ein Sprecher der Bundespolizei sagte. Nahverkehrszüge endeten nach Angaben eines Sprechers der Deutschen Bahn in nahe gelegenen Bahnhöfen vorzeitig oder wendeten. Drei ICE auf der Strecke München-Berlin mussten über Schweinfurt umgeleitet werden und verspäteten sich deswegen. An der Diesellokomotive waren Bremsen in Brand geraten, wie der Sprecher der Bundespolizei berichtete.

  • Brände

    Di., 24.09.2019

    Bahnhof Erlangen wegen brennender Lok gesperrt

    Erlangen (dpa) - Wegen einer brennenden Lokomotive ist der Bahnhof in Erlangen vorübergehend gesperrt worden. Das Gebäude wurde am Abend für eine Dauer von rund 50 Minuten komplett geräumt, wie ein Sprecher der Bundespolizei sagte. An der Diesellokomotive waren Bremsen in Brand geraten, das Feuer breitete sich auf den Motorraum aus. Nach einer halben Stunde löschte es die Feuerwehr. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand. Nahverkehrszüge endeten in nahe gelegenen Bahnhöfen vorzeitig oder wendeten. Drei ICE auf der Strecke München-Berlin mussten über Schweinfurt umgeleitet werden.

  • Radstation im Bahnhof

    Mi., 18.09.2019

    Für Toiletten kein Betreiber in Sicht

    Fahrradständer gibt es zwar nicht zu knapp im Bahnhofsbereich. Vor allem die Besitzer hochwertigerer E-Bikes werden vermutlich aber die geplante Radstation gerne in Anspruch nehmen.

    Mag der Ahlener Bahnhof auch gerade noch so aufwendig umgebaut werden, eine Radstation und sogar endlich Personenaufzüge zu den Bahnsteigen bekommen – öffentliche Toiletten im Gebäude wird es auf absehbare Zeit weiter nicht geben.

  • Verkehr

    Mi., 18.09.2019

    Bad Bentheim als Bahnhof des Jahres ausgezeichnet

    Berlin (dpa) - Die Bahnstation im niedersächsischen Bad Bentheim ist Deutschlands Bahnhof des Jahres 2019. Eine Jury des Bahnlobby-Vereins Allianz pro Schiene begründete die Auszeichnung unter anderem mit der kundenfreundlichen Gestaltung. Sie würdigte zudem den Umgang mit Spott aus der Umbauzeit 2016. Weil der Bahnsteig damals deutlich erhöht wurde, ließen sich zeitweise die Türen zum Gebäude nicht mehr öffnen, Reisende stiegen stattdessen durch ein Fenster. Die Allianz pro Schiene kürt seit 2004 jährlich die besten Bahnhöfe bundesweit.

  • Barrierefreier Ausbau nimmt Fahrt auf

    Sa., 14.09.2019

    Bahnhof: Planung soll 2019 starten

    Damit man barrierefrei in einen Zug (und wieder heraus) gelangt, müsste der Bahnsteig angehoben werden, wie es in Greven schon passiert ist. In Reckenfeld warten Bahnkunden seit Jahren darauf.

    Der barrierefreie Ausbau des Reckenfelder Bahnhofs soll keine Never-Ending-Story werden. Genau diese Befürchtung hat aber (mindestens) jener Reckenfelder, der sich kürzlich in der Reckenfelder Bezirksausschusssitzung zu Wort meldete.