Bezirksregierung



Alles zum Schlagwort "Bezirksregierung"


  • Zweite Gesamtschule

    Fr., 08.11.2019

    RP: Vorgezogenes Anmeldeverfahren kein Muss

    Die Bezirksregierung Münster stellt sich hinter die Pläne der Stadt Ahlen, die Sekundarschule in eine zweite Gesamtschule umzuwandeln, selbst wenn das zu einem Qualitätsverlust an den Oberstufen anderer weiterführender Schulen führen sollte.

    In einer umfangreichen Antwort auf eine Anfrage bezieht die Bezirksregierung Münster Stellung zu der Kritik, die in der Sondersitzung des Schul- und Kulturausschusses an den Plänen der Stadt bekräftigt worden ist, die Sekundarschule in eine zweite Gesamtschule umwandeln zu wollen.

  • Auch Anne-Frank-Realschule ist beteiligt

    Mi., 06.11.2019

    „Lehrkräfte plus“ – erfolgreiches Modell

    RP-Mitarbeiter und Austausch-Lehrkräfte: (v.l.) Harald Melching, Mareike Siekmeier, Siham Hassan Assaad, Monther Al Balkhi, Mohamad Obaid, Ludger Müller, Nadine Reiner, Sven Schröder.

    Vertreter der Bezirksregierung Münster haben sich zu einem Erfahrungsaustausch mit zugewanderten Lehrkräften, die erfolgreich das Programm „Lehrkräfte plus“ absolviert haben und nun ein darauf aufbauendes Anschlussprogramm durchlaufen, getroffen.

  • Ausstellung „Impressionen IV“ im Foyer der Bezirksregierung

    Di., 05.11.2019

    Ein Koffer voller Materialien

    Ausstellung "Impressionen IV" in der Bezirksregierung: Im Bild Lehrerin Olga-Maria Klassen mit einen Schülerbild mit Münstermotiv.

    Nanu? Bleistiftzeichnungen einer wunderschön verzierten Balalaika, und Gebäude mit vergoldeten Zwiebeltürmen, wie sie für Russland typisch sind. Und dies gezeichnet von Schülern aus Münster und Oelde?

  • Nichts los auf der Stroke Unit

    Di., 05.11.2019

    Krankenhäuser streiten um Schlaganfallpatienten

    Im Clemenshospital ist alles da, was es braucht, um Notfallpatienten nach einem Schlaganfall zu behandeln. Aber es darf nicht.

    Die Bezirksregierung Münster hat dafür gesorgt, dass die Feuerwehren im Regierungsbezirk keine Schlaganfallpatienten mehr ins Clemenshospital bringen – obwohl das über eine komplette Abteilung zur Behandlung von Schlaganfallpatienten verfügt. Krankenwagen fahren die Klinik deswegen nur noch an, wenn sich die „Stroke Units“ der Uniklinik und des Herz-Jesu-Krankenhauses in Münster-Hiltrup abgemeldet haben.

  • 57-Jähriger prüft Flugschüler

    So., 03.11.2019

    Thomas Schelenz ist der Herr der Lüfte

    Fluglehrer Thomas Schelenz liebt es, als Pilot unterwegs zu sein.

    Thomas Schelenz hebt regelmäßig ab – sowohl als Privatpilot in seiner Freizeit als auch beruflich. Der Mitarbeiter der Bezirksregierung Münster nimmt Flug-Prüfungen ab. Im Cockpit behält er stets einen kühlen Kopf. Durch seine gelassene Art macht er „seinen“ Schülern Mut.

  • Domfreunde Münster lesen für den guten Zweck

    Do., 31.10.2019

    Bücher fördern die „Herzensbildung“

    Gestalteten die „Vorlesenacht“: als Moderator Kulturdezernent Georg Veit, Christoph Tiemann, Wera Röttgering, Dorothee Feller, Chorleiterin Martina Eßing und Dr. Stephan Nacke, es fehlt Meinhard Zanger.

    Was haben Schauspieler Christoph Tiemann, Politiker Dr. Stephan Nacke und Gründerin Wera Röttgering gemeinsam? Sie alle trugen bei der Lesenacht der Bezirksregierung aus ihren Lieblingsbüchern vor. Für einen guten Zweck.

  • Kriminalität

    Do., 24.10.2019

    Drei-Länder-Initiative gegen Clankriminalität im Grenzgebiet

    Köln (dpa/lnw) - Die Bezirksregierung Köln will gemeinsam mit den Niederlanden und Belgien intensiver gegen Clankriminalität und organisiertes Verbrechen im Grenzgebiet vorgehen. Dazu sei das Euregionale Informations- und Expertisezentrum Euriec eingerichtet worden, teilte die Bezirksregierung am Donnerstag mit. Euriec solle ein Netzwerk aufbauen und Experten unterschiedlicher Bereiche wie Behörden, Justiz und Polizei zusammenführen. Ziel des einzigartigen Projekts sei ein effektiver Informationsaustausch zwischen den Behörden im Grenzgebiet.

  • 40 Jahre im öffentlichen Dienst

    Do., 24.10.2019

    Hermann Henke geehrt

    Neben dem Nordwalder Hermann Henke (5.v.l.) ehrten Regierungspräsidentin Dorothee Feller (l.), Regierungsvizepräsident Dr. Ansgar Scheipers (2.v.r.) und Dirk Voßkuhl vom Personalrat (r.) Dagmar Lutz (v.l.), Heike Körholz, Detlef Plätzer, Monika Stegemann und Petra Schröer.

    Am 1. Oktober 1979 hat Hermann Henke seinen Dienst bei der Bezirksregierung Münster angetreten. Mittlerweile arbeitet der Nordwalder seit 40 Jahren im Dezernat für Regionalplanung. Bei einer Feierstunde wurde der 65-Jährige wie einige Kollegen für seine 40-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst des Landes NRW geehrt.

  • Bezirksregierung bewilligt 1,263 Millionen Euro

    So., 20.10.2019

    Umgestaltung der Promenade kann starten

    Die Promenade wird umgestaltet. 

    Die Umgestaltung der Promenade kann beginnen. Die Bezirksregierung hat die Fördermittel bewilligt.

  • Bezirksregierung gibt grünes Licht

    Fr., 18.10.2019

    2,48 Millionen für den Städtebau bewilligt

    Wie können der Mannschaftsgang und die Maschinenzentrale auf dem ehemaligen Zechengelände nachgenutzt werden? 

    Die Stadt Ahlen bekommt 2,48 Millionen Euro für den Städtebau. Mit im Fördertopf der Bezirksregierung: Zeche, Kirmesplatz und der Sidney-Hinds-Park