Coronakrise



Alles zum Schlagwort "Coronakrise"


  • Brautmodengeschäft in der Coronakrise

    Di., 26.05.2020

    Weißes Kleid bleibt erst mal hängen

    Tolle Brautkleider, aber nur wenig Bräute: Im Showroom des Brautkarussells gibt es derzeit nur wenig Kundschaft. Bereits gekaufte Kleider bewahrt Inhaberin Birgit Dillschneider für die Käuferinnen auf – ein Service des Fachgeschäfts.

    Die Corona-Pandemie und die daraus resultierenden Einschränkungen bestimmen das Leben aller Menschen im Land. Besonders betroffen sind Paare, die sich in diesem Jahr das Ja-Wort geben wollten. Die meisten von ihnen mussten umplanen – zumeist auf das kommende Jahr. Auch das Brautkarussell, Fachgeschäft am Spakenbaum, reagierte auf die ganz besonderen Sorgen der Bräute.

  • Trotz Coronakrise

    Sa., 23.05.2020

    Projekte für Umweltpreis gesucht

    Trotz Coronakrise: Projekte für Umweltpreis gesucht

    Umweltschutz ist notwendig - auch und besonders in Zeiten von Corona. Das zeigt nicht zuletzt der aktuelle Bericht des Bundesumweltministeriums zur Lage der Natur. Die Stadt Münster hält daher an dem Verfahren zur Auslobung des Umweltpreises 2020 fest.

  • „Feierabendmusik um 5 vor 7“ mit Thorsten Schlepphorst

    Fr., 22.05.2020

    Neue Konzertreihe

    Thorsten Schlepphorst, Kirchenmusiker von St. Dionysius, startet am Mittwoch (27. Mai) eine neue Konzertreihe.

    Die Zeit ohne Konzerte ist bald vorbei: Am Mittwoch (27. Mai) lädt Kirchenmusiker Thorsten Schlepphorst erstmals seit der Coronakrise wieder zu einem musikalischen Abend ein.

  • Volkskongress tagt

    Do., 21.05.2020

    Peking plant eigenes Sicherheitsgesetz für Hongkong

    Chinas Präsident Xi Jinping bei der Eröffnungssitzung des Nationalen Volkskongresses in der Großen Halle des Volkes.

    Wegen der Coronakrise hatte Chinas Volkskongress seine Jahrestagung im März verschoben. Jetzt wird die Sitzung nachgeholt. Bereits am Vorabend wird deutlich: Hongkong drohen wieder unruhige Zeiten.

  • Uni Münster lädt zur Teilnahme ein

    Mo., 18.05.2020

    Studie zum Alltagsleben während der Coronakrise

    Uni Münster lädt zur Teilnahme ein: Studie zum Alltagsleben während der Coronakrise

    Wie verändert sich das Alltagsleben während der Coronakrise? Das will eine Arbeitsgruppe der Uni Münster herausfinden und lädt Interessierte zur Teilnahme an einer Online-Studie ein.

  • Folgen der Coronakrise

    Mo., 18.05.2020

    Verringert sich mein Urlaubsanspruch bei Kurzarbeit?

    Nach einer entsprechenden Vereinbarung, kann der Arbeitgeber den Urlaubsanspruch seiner Arbeitnehmer bei Kurzarbeit kürzen.

    Kurzarbeit ist derzeit für viele Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen in Deutschland Alltag. Hat die Verringerung der Arbeitszeit auch Auswirkungen auf ihren Urlaubsanspruch?

  • Tiere

    Sa., 16.05.2020

    Land unterstützt Zoos und Tiergärten

    Zahlreiche Banknoten von 10, 20 und 50 Euro liegen übereinander.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Mit insgesamt knapp zwölf Millionen Euro will das Land Nordrhein-Westfalen Zoos und Tiergärten in der Coronakrise unterstützen. Die sogenannten Corona-Hilfen stehen von Samstag an bereit und können bis Anfang Juni beantragt werden, wie die Landesregierung mitteilte.

  • Haushalt der Kommune unter Druck

    Sa., 16.05.2020

    Keine Versprechungen für 2021

    Kommunalpolitik in Zeiten der Corona-Pandemie: Die Ratssitzung fand in der Stadthalle statt.

    Die Auswirkungen der Coronakrise auf die Finanzen der Stadt waren Thema in der Sitzung des Stadtrates am Donnerstagabend. Gleich mehrfach ging‘s ums Geld – unter anderem auch, weil Vereine einen Antrag auf Förderung gestellt hatten.

  • Erstkommunion im Advent

    Sa., 16.05.2020

    „Im weißen Kleid im Schnee . . .“

    Die erste Gruppenstunde der Kommunionkinder in Welbergen.

    Wegen der Coronakrise wird die Erstkommunion verschoben: Die Kinder sollen nun im Winter – am Ersten und Zweiten Advent – das Sakrament empfangen. Die Reaktionen der Mädchen und Jungen darauf sind ganz unterschiedlich.

  • Besuch bei F.O.S Umwelt- und Filtertechnik

    Fr., 15.05.2020

    Mundschutz aus dem Münsterland

    Landtagsabgeordneter Henning Rehbaum (links) informierte sich beim Besuch der Firma F.O.S Umwelt- und Filtertechnik über kreative Lösungsansätze im Umgang mit der Coronakrise. Mit im Bild sind (v.l.) Christian Reining, Jörg Hakenesch und Dr. Alexander Berger.

    Kreative Wege geht die Firma F.O.S. Umwelt- und Filtertechnik in der Coronakrise – unter anderem durch die Fertigung von Mund- und Nasenschutz.