Dachbegrünung



Alles zum Schlagwort "Dachbegrünung"


  • Frage des «Wohlfühleffekts»

    Fr., 13.10.2017

    Dachbegrünung zählt nicht ohne weiteres zu Betriebskosten

    Die Kosten für eine Dachbegrünung gehören nicht zwingend zu den Betriebskosten.

    Die Betriebskostenabrechnung bietet oft Anlass für Streit mit dem Vermieter. Nicht immer sind alle Kosten auf die Mieter umlegbar. Allerdings kommt es bei der Bewertung häufig auf Details an.

  • Jahrhundert-Unwetter

    Mo., 19.12.2016

    So will sich das Land gegen Starkregen rüsten

    Jahrhundert-Unwetter : So will sich das Land gegen Starkregen rüsten

    Aufnahmefähige Böden offen halten, Regenrückhalteräume bauen und die Dachbegrünung fördern: Mit diesen und weiteren Schritten will sich Nordrhein-Westfalen für Starkregen besser rüsten.

  • Unwetter

    Mo., 19.12.2016

    Land rüstet sich mit Konzept gegen Starkregen

    Umweltminister von Nordrhein-Westfalen, Johannes Remmel (Grüne).

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Aufnahmefähige Böden offen halten, Regenrückhalteräume bauen und die Dachbegrünung fördern: Mit diesen und weiteren Schritten will sich Nordrhein-Westfalen für Starkregen besser rüsten. Es sei Zukunftsaufgabe, sich auf Naturgewalten wie die extremen Regenfälle in diesem Jahr am Niederrhein und 2014 in Münster vorzubereiten, sagte Umweltminister Johannes Remmel (Grüne) zu dem am Montag verabschiedeten Starkregenkonzept der Landesregierung. Auch sollen die Verwaltungen umfangreicher zusammenarbeiten.

  • Wissenschaft

    Mo., 10.02.2014

    Kühlende Dächer sollen Erderwärmung entgegenwirken

    Grüne und weiße Dächer für den Klimaschutz: Nach Berechnungen von US-Forschern lassen sich damit die Lufttemperaturen deutlich senken - vor allem in Megastädten. Foto: Larry W. Smith

    Tempe (dpa) – Mit speziellen Hausdächern könnten Städte langfristig der Erderwärmung entgegenwirken, anstatt sie wie gewöhnlich zu verstärken. Ein US-Team empfiehlt je nach Region Dachbegrünung oder stark reflektierende Dächer.