Dokumentarfilm



Alles zum Schlagwort "Dokumentarfilm"


  • Dokumentarflm

    Mo., 03.08.2020

    «Dreiviertelblut»: Bayerische Musik mit Tiefgang

    Marcus H. Rosenmüller porträtiert die Band Dreiviertelblut.

    Der Regisseur Marcus H. Rosenmüller hat die Band Dreiviertelblut einige Jahre mit der Kamera begleitet. Das Ergebnis ist ein ungewöhnlicher Dokumentarfilm.

  • Dokumentarfilm

    Mo., 03.08.2020

    Poetisch, fröhlich: «Dreiviertelblut - Weltraumtouristen»

    Marcus H. Rosenmüller porträtiert die Band Dreiviertelblut.

    Die Songs von Dreiviertelblut handeln von großen Themen: Zeit, Vergänglichkeit, Liebe, Leben, Tod. Das Besondere: Sebastian Horn und Gerd Baumann singen auf Bairisch. Der Regisseur Marcus H. Rosenmüller hat die Band porträtiert - humorvoll und sehr philosophisch.

  • Hamburger Zeise-Kino

    Do., 16.07.2020

    Wim Wenders und Campino feiern «Desperado»-Premiere

    Die Filmregisseure Wim Wenders (l) und Andreas «Campino» Frege bei der Premiere des Films «Desperado» in Hamburg.

    Der neue Dokumentarfilm über den deutschen Regisseur und Fotografen Wim Wenders feierte in der Hansestadt Weltpremiere.

  • Dokumentarfilm über Leiharbeiter in der Fleischindustrie

    Mi., 08.07.2020

    Hohe „Nebenkosten“ für verramschte Produkte

    Pfarrer Peter Kossen nimmt an der Vorpremiere des Dokumentarfilms „Regeln am Band, bei hoher Geschwindigkeit“ über die Bedingungen von Leiharbeitern in der Fleischindustrieteil.

    Die Vorpremiere eines Dokumentarfilms über Leiharbeiter in der Fleischindustrie läuft Sonntag im Cinema Münster. Mit dabei ist neben Regisseurin Yulia Lokshina auch Pfarrer Peter Kossen.

  • Dokumentarfilm

    Mo., 06.07.2020

    Mike Figgis porträtiert Ron Wood

    Ronnie Wood zeichnet gerne.

    Der inzwischen 73-Jährige Ron Wood hat mit den Rolling Stones alles erreicht. In einer neuen Dokumentation zeigt sich der Musiker als konzentriert zeichnender Mann.

  • Dokumentarfilm

    Mo., 06.07.2020

    Helmut Newton: «Ich bin ein professioneller Voyeur»

    Helmut Newton wurde bewundert, war aber auch umstritten.

    Mit seinen «Big Nudes» hat Helmut Newton Fotografie-Geschichte geschrieben. Was den mittlerweile verstorbenen Künstler und dessen Arbeit ausmachte, versucht eine neue Dokumentation zu veranschaulichen.

  • Dokumentarfilm

    Mo., 06.07.2020

    Helmut Newton: «Ich bin ein professioneller Voyeur»

    Helmut Newton hat sich als «professionellen Voyeur» bezeichnet.

    Er war einer der erfolgreichsten Fotografen. Sich selbst bezeichnete Helmut Newton als «professionellen Voyeur». Regisseur Gero von Boehm hat ihm ein kleines dokumentarisches Denkmal gesetzt.

  • Dokumentarfilm

    Mo., 29.06.2020

    «Freak & Chic»: Gaultier und sein Kindheitstraum

    Jean Paul Gaultier trifft auf Madonna.

    «Freak & Chic» ist ein Dokumentarfilm über Jean Paul Gaultier. Vor ungewöhnlichem Hintergrund gibt das Werk viel von dem Modeschöpfer preis, der sich vor wenigen Monaten von der Haute-Couture verabschiedet hat.

  • Spektakuläre Revue

    Mo., 29.06.2020

    «Freak & Chic»: Doku über Jean Paul Gaultier

    «Freak & Chic» erzählt mit Tanz, Musik und herrlichen Kostümen das Leben des Modedesigners Jean Paul Gaultier.

    Die Revue «Fashion Freak Show» war ein Highlight in der Karriere des Designers Jean Paul Gaultier. Von dieser Schau handelt der Dokumentarfilm «Freak & Chic», der das Porträt eines Visionärs und Bilderstürmers entwirft.

  • Dokumentarfilm

    Mo., 08.06.2020

    «World Taxi»: Erlebnisse in unterschiedlichen Ländern

    Regisseur Philipp Majer tauchte in den Mikrokosmos Taxi ein.

    Von Taxifahrten in unterschiedlichsten Teilen der Welt können wir derzeit nur träumen. Abhilfe schafft nun eine Doku.