Einschulungsfeiern



Alles zum Schlagwort "Einschulungsfeiern"


  • Schulen

    Do., 20.08.2020

    Die meisten I-Dötzchen in NRW hatten Einschulungsfeiern

    Eine Erstklässlerin trägt eine Schultüte.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Trotz Maskenpflicht und Corona-Beschränkungen sind die meisten der rund 162 000 Erstklässler in Nordrhein-Westfalen dieses Jahr an ihrem ersten Schultag gebührend gefeiert worden. Nach einer Abfrage des Schulministeriums gab es vergangene Woche an rund 94 Prozent von 2275 befragten Grundschulen eine Einschulungsfeier oder ein Begrüßungsfest. An 132 Grundschulen habe wegen der Corona-Pandemie keine Feier stattgefunden, hieß es am Donnerstag aus dem Ministerium. An der Umfrage hatten sich etwa 84 Prozent der mehr als 2780 Grundschulen beteiligt.

  • An der Paul-Gerhardt-Schule starten die I-Dötzchen in kleinen Gruppen

    Fr., 14.08.2020

    Einschulungsfeiern an zwei Tagen

    Hoch die Schultüten!

    Wundern sollte man sich nicht: Auch heute, am Freitag, werden sich Kinder mit großen Schultüten auf den Weg zu ihrer Schule machen.

  • 143 Erstklässler in den drei Grundschulen empfangen

    Fr., 14.08.2020

    Regenbogen spendet Zuversicht

    Klassenlehrerin Mirjana Gülker schenkt jedem Erstklässler einen Regenbogen, der das Symbol der Hoffnung in Corona-Zeiten ist.

    In Zeiten von Corona ist alles anders. Darum waren die Einschulungsfeiern an den drei Grundschulen etwas kürzer als sonst, aber nicht weniger herzlich. 143 Erstklässler starteten ihre Schullaufbahn.

  • Einschulungsfeiern

    Do., 13.08.2020

    Corona macht alles anders

    In der Astrid-Lindgren-Schule wurden die neuen Schülerinnen und Schüler im Freien von Konrektorin Marion Roperz begrüßt.

    Einschulung in Corona-Zeiten, das ist anders, bleibt für die i-Männchen aber spannend. Und die Schulen waren sehr kreativ.

  • Einschulungsfeiern an der Gangolfschule und Wichernschule

    Do., 13.08.2020

    Mit Maske ins neue Leben

    Es waren ungewöhnliche Einschulungsfeiern an den beiden Grundschulen, die aber nicht weniger schön waren als in den vergangenen Jahren: Auf dem Schulhof mussten die i-Männchen eine Mund-Nasen-Maske tragen, im Klassenraum ist das nicht nötig.

    Die Schultüte darf zum Einschulungstag natürlich nicht fehlen. In diesen Zeiten ist aber noch etwas anderes unverzichtbar: die Maske, die die i-Männchen für ihren ersten Schultag einpacken mussten. Keine Frage, es waren etwas andere Einschulungsfeiern an der Gangolfschule und der Wichernschule – die trotzdem gefielen.

  • Gievenbecker Erstklässler wurden in mehreren Gruppen empfangen / Zentrale Feier in Nienberge

    Do., 13.08.2020

    Einschulung in mehreren Etappen

    In der Mosaikschule (Bilder oben) fand die Einschulung ebenso in zwei Etappen statt, wie an der Michaelschule (Bilder unten).

    Ungewöhnliche Umstände erfordern ungewöhnliche Maßnahmen: Aufgrund der Corona-Pandemie war es den Grundschulen aufgrund der hohen Schülerzahlen oft nicht möglich, die ansonsten üblichen Einschulungsfeiern im großen Rahmen durchzuführen.

  • 191 Fünftklässler eingeschult

    Mi., 12.08.2020

    Schüler und Eltern unter freiem Himmel begrüßt

    Unter freiem Himmel begrüßte JHG-Direktor Frank Wittig in zwei aufeinander folgenden Feiern auf der Dümmerwiese insgesamt 95 Fünftklässler und deren Eltern.

    Aufgrund der Corona-Schutzbestimmungen und hoher Anmeldezahlen fanden die Einschulungsfeiern für die neuen Fünftklässler des Joseph-Haydn-Gymnasiums und der Geschwister-Scholl-Schule am Mittwoch (12. August) unter freiem Himmel statt. Die 28 Neuen der Edith-Stein-Schule wurden in der St. Laurentiuskirche empfangen.

  • Erstklässler werden mit einer kleinen Einschulungsfeier begrüßt

    Sa., 08.08.2020

    Neue Räume in der Nikolausschule

    Steanie Dilla-Kell, Leiterin der Nikolausschule, freut sich über die neuen Räumlichkeiten im Anbau. Gerade wurde die neue Küche installiert, die natürlich vom Sassenberger Unternehmen Brameyer kommt.

    Die Einschulungsfeiern fallen in diesem Jahr zwar etwas kleiner aus, aber immerhin können trotz Corona die Erstklässler in einem würdigen Rahmen empfangen werden. Die Nikolausschule verfügt zudem ab diesem Schuljahr über vier neue Räume.

  • Schulen

    Mo., 03.08.2020

    Einschulungsfeiern unter Einschränkungen möglich

    Ein Luftballon mit Aufdrucken, dass der Kindergarten beendet ist und die Schule ansteht, fliegt vor einer Einschulungsfeier.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Einschulungsferien kann es in der kommenden Woche in Nordrhein-Westfalen trotz der Corona-Pandemie geben. Dabei seien allerdings alle Corona-Schutzvorschriften zu beachten, sagte Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) am Montag in Düsseldorf. Entscheidend für die Ausgestaltung seien - wie auch bei Zeugnisübergaben - die Rahmenbedingungen vor Ort. Deshalb seien unterschiedliche Umsetzungen auch innerhalb einer Kommune möglich.

  • Einschulungsfeiern in allen Ortsteilen

    Do., 29.08.2019

    Großer Tag für 169 neue Erstklässler

    In Walstedde (li.) wurden die 36 Erstklässler von einem buntem Spalier empfangen. In Drensteinfurt platzte die Turnhalle der Kardinal-von-Galen-Grundschule buchstäblich aus den Nähten.

    Mit einem bunten Programm hießen die drei Drensteinfurter Grundschulen am Donnerstag insgesamt 169 Erstklässler willkommen.