Fabrikunfall



Alles zum Schlagwort "Fabrikunfall"


  • Textilabkommen mit Bangladesch

    Fr., 17.05.2013

    Initiative aus Münster sieht Chance für Asiens Arbeiterinnen

    Thomas Krämer scheint selbst erstaunt darüber zu sein, wie schnell nach dem Fabrikunfall von Bangladesch über 30 Handelsunternehmen einem verbindlichen Schutz von Textilarbeitern in Bangladesch zugestimmt haben. Seit 18 Jahren kämpft die Christliche Initiative „Romero“ in Münster im Rahmen der Initiative für saubere Kleidung für diese Verbesserungen. Mit dem Geschäftsführer von „Romero“ sprach unser Redaktionsmitglied Claudia Kramer-Santel.

  • Schlaglichter

    So., 05.05.2013

    610 Tote in Bangladesch: Aktionsplan für Fabrik-Sicherheit

    Dhaka (dpa) - Die Zahl der Toten nach dem Einsturz eines Fabrikgebäudes in Bangladesch ist auf 610 gestiegen. Am Wochenende seien noch einmal Dutzende Leichen geborgen worden, sagte ein Sprecher im Katastrophenkontrollzentrum. Nach dem schlimmsten Fabrikunfall in der Geschichte des Landes soll die Sicherheitslage in den Unternehmen nun verbessert werden. Regierung, Fabrikanten, Arbeitnehmer und die Internationale Arbeitsorganisation vereinbarten einen Aktionsplan für mehr Sicherheit in der Textilindustrie.