Fahrrad



Alles zum Schlagwort "Fahrrad"


  • Stadt bremst Erweiterungspläne

    Fr., 18.01.2019

    „Lucky Bike“ darf wohl nicht wachsen

    Die Chancen, dass der Fahrradhändler „Lucky Bike“ erweitern darf, stehen schlecht.

    Das Fahrradgeschäft „Lucky Bike“ an der Robert-Bosch-Straße möchte gern wachsen. Die Stadt tritt auf die Bremse. Jetzt hat das Gericht das letzte Wort.

  • Polizei fahndet mit Phantombild

    Fr., 18.01.2019

    Übergriff auf junge Radfahrerin: Täter ließ Fahrrad zurück

    Das ist das Fahrrad, das der junge Mann am Tatort in Freckenhorst zurückgelassen hat. Die Polizei bittet um Hinweise.

    Die Polizei sucht nun mit Hilfe eines Phantombildes nach dem jungen Mann, der letzten Freitag im Stadtteil Freckenhorst eine Jugendliche angegriffen und sexuell belästigt hatte.

  • Geldwerter Vorteil

    Fr., 18.01.2019

    E-Auto oder Fahrrad vom Chef: Steuerregeln für Privatnutzer

    Wer Firmenwagen oder Dienstrad privat nutzt, muss steuerlich einiges beachten.

    Wer einen Firmenwagen oder ein Dienstfahrrad auch privat fährt, muss diesen Nutzungsvorteil versteuern. Seit Jahresbeginn gelten neue Regeln - für einige Arbeitnehmer führen sie zu einer Steuererleichterung.

  • Baumaßnahmen

    Fr., 18.01.2019

    Berliner Mauerweg wird erneuert

    Der Berliner Mauerweg ist ein etwa 160 Kilometer langer Rad- und Fußwanderweg in Berlin und Brandenburg.

    Der Berliner Mauerweg ist die längste Sehenswürdigkeit der Hauptstadt. Gut 160 Kilometer führen entlang der früheren Grenze um den Westteil der Stadt. Nun soll er erneuert und für Fahrrad- und Rollstuhlfahrer durchgehend nutzbar gestaltet werden.

  • Mit 1,6 Promille auf dem Fahrrad unterwegs

    Do., 17.01.2019

    Betrunkener Mann will bei Polizeikontrolle flüchten

     

    Die Polizei hat am Mittwochabend einen äußerst hartnäckigen Mann von der Fahrt mit dem Rad unter Alkoholeinfluss abgehalten. Allerdings erst im zweiten Anlauf. Der 48-Jährige versuchte zu flüchten.

  • Bei Schnee und Glätte

    Do., 17.01.2019

    Fahrradsattel im Winter etwas tiefer einstellen

    Sind die Straßen glatt oder verschneit, sollten Radfahrer besonders vorausschauend fahren und in Kurven weder bremsen noch beschleunigen.

    Im Winter lassen viele ihr Fahrrad im Keller. Wer auch in der kalten Jahreszeit damit unterwegs ist, sollte sein Fahrverhalten anpassen und den Sattel tiefer stellen. Der Pressedienst Fahrrad erklärt, warum.

  • Stromerzeugendes Fahrrad

    Di., 15.01.2019

    Bibliothek lässt Leser radeln

    Stromerzeugendes Fahrrad : Bibliothek lässt Leser radeln

    Berlin/Bremen - Besucher der Philologischen Bibliothek der Freien Universität Berlin können jetzt beim Lesen in die Pedale treten. Zunächst vier Wochen lang steht Nutzern dort ein Fahrrad-Ergometer zur Verfügung, das nebenbei auch noch Strom für Laptops oder Handys erzeugt. 

  • Tipps fürs Radfahren im Winter

    So., 13.01.2019

    Mit Mütze unter dem Helm

    Tipps fürs Radfahren im Winter: Mit Mütze unter dem Helm

    Fahrradfahren im Kalten und Dunkeln ist alles andere als sommerlich unbeschwert. Doch wer die richtige Kleidung trägt, mit passender Beleuchtung unterwegs ist und weiß, wo es unerwartet glatt werden kann, kommt gut durch Regen, Schnee und Frost.

  • Unfälle

    Sa., 12.01.2019

    60-jähriger Mann stürzt von Fahrrad und stirbt

    Der Schriftzug "Stop" ist auf dem Dach eines Polizeiwagens zu sehen.

    Neuss (dpa/lnw) - Ein 60 Jahre alter Radfahrer ist bei einem Verkehrsunfall in Neuss gestorben. Wie die Polizei mitteilte, meldeten Zeugen am Samstag den leblosen, auf der Fahrbahn liegenden Mann. Er sei von seinem Fahrrad gestürzt. Rettungskräfte reanimierten den Radler vor Ort und brachten ihn in ein Krankenhaus. Dort sei er dann gestorben. Zur Todesursache lagen zunächst keine Informationen vor.

  • Jugendliche in Straßengraben unsittlich berührt

    Sa., 12.01.2019

    Übergriff auf 15-jährige Radfahrerin

    Jugendliche in Straßengraben unsittlich berührt: Übergriff auf 15-jährige Radfahrerin

    Eine junge Radfahrerin wurde am frühen Freitagabend Opfer eines Übergriffs. Wie die Polizei mitteilte, zog sie ein Mann vom Rad. Im Straßengraben berührte er das Mädchen unsittlich. Die Warendorferin konnte sich befreien und flüchtete. Jetzt sucht die Polizei nach dem Täter.