Familienzentrum



Alles zum Schlagwort "Familienzentrum"


  • Familienzentrum Herbern

    Di., 10.12.2019

    Ein Konzert aus der Kinder-Piano-Welt

    Musikpädagogin Margarita Lebedkina präsentierte mit den Kindern in einem Abschlusskonzert das in den vergangenen Wochen Erlernte.

    Es war eine kleine Reise, auf die die jungen Pianisten am späten Sonntagnachmittag ihre Zuhörer mitnahmen: Zu den Pinguinen, zu den Eisbären, in die Weihnachtsbäckerei.

  • Kindergartenkinder erobern Zirkusmanege

    So., 08.12.2019

    Kleine Artisten begeistern

    Kindergartenkinder erobern Zirkusmanege: Kleine Artisten begeistern

    Manege frei für den Circus ZappZarap:Das Familienzentrum St. Barbara hat in diesem Jahr sein 60-jähriges Bestehen gefeiert. Zum Abschluss des Jubiläums organisierte der Kindergarten mit allen Mädchen und Jungen sowie den Erziehern zwei tolle Zirkusaufführungen.

  • Marionettentheater am Familienzentrum St. Barbara

    Mi., 04.12.2019

    Beziehungsstress im Zirkuszelt

    Das Figurentheater Osnabrück hat am Dienstagabend ein Gastspiel im Zirkuszelt am Kindergarten St. barbara gegeben. Dieser feiert sein 60-jähriges Bestehen.

    Hugo und Willi haben Stress, und zwar mit ihren Damen. Darüber weinen sie sich am liebsten am Brett der Bahnhofsschänke aus – ungeachtet der Tatsache, dass das unweigerlich den nächsten Streit befeuern wird. Die kleine Bühne des Figurentheaters Musik- und Fadenspiel von Dagmar und Harald Voß bekam im Original-Zirkuszelt auf dem St. Barbara-Vorplatz am Dienstagabend einen besonderen Rahmen.

  • Zirkusprojekt des Familienzentrums

    Mo., 02.12.2019

    Manege frei für den Kindergarten St. Barbara

    Am Montag spazierten die Kinder für die Proben erstmals in die Manege. Das Zirkusprojekt wurde zur Feier des 60-jährigen Bestehens sowie zur Fertigstellung des Anbaus (weißes Gebäude rechts) organisiert.

    „Jetzt geht`s los, jetzt geht`s los“, ruft eins der kleinen Mädels über den Vorplatz des Familienzentrums St. Barbara. Sie ist genauso gespannt wie alle anderen Kinder, was sie in der Manege erwartet. Denn seit Sonntag erhebt sich ein großes, rot-blaues Zelt über Hollenbergs Hügel. Der Zirkus Zappzarap gastiert dort in dieser Woche.

  • Familienzentrum St. Josef

    Mo., 25.11.2019

    Per Sonnengruß in die Yoga-Stunde

    Die Yoga-Kids der Kita St. Josef mit ihrer Yogalehrerin Odile Borgmann.

    Seit etwa drei Jahren bietet das Familienzentrum St. Josef in Zusammenarbeit mit dem Kneipp-Verein Steinfurt Yoga-Kurse für die Kindergartenkinder an. Sie werden dort behutsam und spielerisch an erste Yogabewegungen herangeführt. Denn auch die Kleinsten sind im Alltag oft schon vielen Reizen und Einflüssen ausgesetzt. Da kann es nicht schaden, ab und an zur Ruhe zu kommen.

  • Aktion „Kleiner Prinz“

    Mi., 20.11.2019

    Mit Weihnachtspäckchen Kinder erfreuen

    Die ersten Päckchen stapeln sich bereits. Die Akteure bitten um weitere Spenden für bedürftige Kinder.

    Es werden wieder Weihnachtspäckchen gepackt. Das Team des Familienzentrums und der Grundschule unterstützen die Aktion „Kleiner Prinz“ und möchten damit rumänischen Waisenkindern und Kindern aus bedürftigen Familien eine kleine Freude machen.

  • Vorlesetag im Familienzentrum Wittekindshof

    Fr., 15.11.2019

    Bücher im Mittelpunkt

    Bürgermeister Rainer Doetkotte fand aufmerksame und mitgehende Zuhörer, als er aus dem Bilderbuch vorlas.

    Eigentlich wird der bundesweite Vorlesetag erst am heutigen Freitag begangen. Doch da Bürgermeister Rainer Doetkotte, den das Familienzentrum Wittekindshof als ehrenamtlichen Vorleser eingeladen hatte, heute einen vollen Terminkalender hat, wurde die Aktion kurzerhand um einen Tag vorverlegt. „Ich war’s nicht!“ lautet der Titel des Buchs, das der Bürgermeister auswählte und für das er aufmerksame und begeisterte Zuhörer fand.

  • Laternenumzug des evangelischen Familienzentrums

    Mi., 13.11.2019

    Auf den Spuren St. Martins

    Selbst gebastelt, kreativ und bunt: Die Laternen der Kinder strahlten in der Dunkelheit.

    Laternen mit Kerzenlicht gibt es nur noch wenige, batteriebetriebene LED-Leuchten haben die Oberhand, doch der Atmosphäre schadet dies nicht. Mit oft selbst gefertigten Laternen zogen 180 kleine und große Leute als Lichterschlange durch das Dorf. Auf Einladung des evangelischen Familienzentrums feierten sie das St. Martinsfest und machten sich am Freitagabend auf die Spuren des heiligen Martins.

  • Katholisches Familienzentrum: Versammlung des Fördervereins

    Di., 12.11.2019

    Marcel ter Steege bleibt Vorsitzender

    Der Vorstand des Fördervereins des katholischen Familienzentrums wurde neu gewählt. An der Spitze steht Marcel ter Steege (2.v.r.)

    Der Förderverein des katholischen Familienzentrums ist sehr aktiv. Das zeigen die zahlreichen Aktionen, die in den vergangenen Monaten angeboten wurden.

  • „Lichterloh“: Familienzentrum und „Kappelner Band“ laden am Samstag zu Umzug und Markt ein

    Mo., 11.11.2019

    Mit Musik und Tannenwäldchen

    Haben sich kürzlich auf dem Kirchplatz zur Klärung letzter Fragen hinsichtlich „Lichterloh“ getroffen: Günter Rahmeier (Ordnungsamt), Ingo Bünemann (Freiwillige Feuerwehr), Ingo Schulze (Ordnungsamt), Heike Bulk (Anne-Frank-Kindergarten), Silke Niehaus (Förderverein Familienzen­trum), Birgit Leyschulte (Landfrauen), Saskia Hoge (VCP), Anja Peters (Kindergarten Am Kapellenweg), Thomas Wesselmann (Förderverein Freibad) (von links).

    Am Samstag, 16. November, hat „Lichterloh“ Premiere: Nach Andacht und Laternenumzug laden das evangelische Familienzentrum und der Verein „Das Kappelner Band“ an dem Tag auf dem Kirchplatz zu einem stimmungsvollen Markt ein.