Gaming



Alles zum Schlagwort "Gaming"


  • Computerspiele

    Do., 29.08.2019

    Diese Warnzeichen deuten auf eine Gaming-Sucht

    Manche Kinder und Jugendliche verbringen täglich Stunden mit Computerspielen. Vielen Eltern macht das Sorgen.

    Für ein Computerspiel kleben manche Kinder und Jugendliche täglich stundenlang vor dem Bildschirm. Viele Eltern sorgt das. Aber müssen sie sich das wirklich? Wie erkennt man Warnzeichen?

  • Interview zur Computer- und Videospiele-Messe Gamescom

    Fr., 23.08.2019

    „Ein Stück Kultur“

    Prof. Dr. Eik-Henning Tappe vom Fachbereich Sozialwesen der FH Münster

    Am Dienstag (20. August) ist die Messe für Computer- und Videospiele Gamescom in Köln gestartet. Bis zum Wochenende werden wieder mehr als 370.000 Besucher erwartet. Ebenfalls mit dabei: Prof. Dr. Eik-Henning Tappe vom Fachbereich Sozialwesen der Fachhochschule Münster (FH). Was uns am Spielen fasziniert, erklärt er im FH-Interview.

  • Hunderttausende erwartet

    Mi., 21.08.2019

    Großer Andrang bei Eröffnung der Gamescom

    Messebesucher testen auf der Gamescom neue Spiele.

    Zocken, verkleiden und Youtube-Stars treffen: Die Gamescom bietet mehr als die Möglichkeit, die neuesten Computer- und Videospiele zu testen. Auch Verbände und die Politik haben die Messe für sich entdeckt.

  • Cloud-Gaming-Dienst

    Mi., 21.08.2019

    Google zielt mit Stadia auf Milliardenpublikum

    Google peilt mit seinem Cloud-Gaming-Dienst Stadia eine Milliardenkundschaft an.

    Teure Konsolen oder Spiele-PCs sollen mit Stadia in Zukunft nicht mehr nötig sein. Es soll eine stabile Internetleitung mit mehr als 10 Megabit pro Sekunde reichen. Den Zugang gibt es für eine monatliche Gebühr.

  • Computer

    Mi., 21.08.2019

    Großer Andrang bei Eröffnung der Gamescom für Gaming-Fans

    Ein Messebesucher testet auf der Gamescom ein Computerspiel auf einem Smartphone.

    Köln (dpa) - An die Controller, fertig, los: Die Gamescom hat ihre Tore für das breite Publikum geöffnet. Tausende Gaming-Fans strömten am Mittwoch in die Hallen der Kölner Messe, um an den Ständen der Spiele-Entwickler die größten Neuheiten auf dem Markt für Computer- und Videospiele zu entdecken. Bereits am Dienstag war die Gamescom für Presse und Fachleute offen gewesen.

  • 5G-optimierte Spiele

    Mi., 21.08.2019

    Gamer können in Quasi-Echtzeit mit 5G zocken

    Telekommunikationsunternehmen peilen eine ganz spezielle Zielgruppe an: Gamer, die sich in diesen Tagen bei der Kölner Gamescom treffen.

    Der Mobilfunkstandard 5G steckt in Deutschland zwar noch in den Kinderschuhen, doch die Pläne der Telekommunikationsunternehmen peilen schon jetzt eine ganz spezielle Zielgruppe an: Gamer, die sich bei der Kölner Gamescom treffen.

  • Zocken mit 5G

    Mi., 21.08.2019

    Telekombranche setzt auf gute Geschäfte mit Gamern

    Ein junger Mann mit Headset bei einem Online-Computerspiel.

    Der Mobilfunkstandard 5G steckt in Deutschland zwar noch in den Kinderschuhen, doch die Pläne der Telekommunikationsunternehmen peilen schon jetzt eine ganz spezielle Zielgruppe an: Gamer, die sich in diesen Tagen bei der Kölner Gamescom treffen.

  • Wolke oder Konsole

    Di., 20.08.2019

    Wie spielen wir in Zukunft?

    Mit Diensten wie Google Stadia sollen auch Spieler mit schwacher eigener Hardware moderne Titel spielen können. Zur Messe durften leider keine Spielinhalte fotografiert werden.

    Playstation 5 und die nächste Xbox: 2020 soll es neue Konsolen geben. Doch vorher startet mit Google Stadia eine ganz andere Art von Gaming-Dienst. Rosige Aussichten für Spieler - oder mehr Chaos?

  • Wirtschaft

    Fr., 16.08.2019

    NRW-Regierung: Bund sollte Gaming-Branche dauerhaft fördern

    Mann mit Joystick.

    NRW ist ein wichtiger Standort für die deutsche Gaming-Branche. Doch die Firmen monieren, dass der Staat ihnen nicht ausreichend hilft. Nun bekommen sie Unterstützung von einem Politiker aus NRW.

  • Umfrage

    Mi., 14.08.2019

    Mehrheit kritisiert «unzeitgemäßes» Frauenbild in Games

    Gaming ist unter Männern und Frauen nahezu gleichermaßen beliebt, doch die meisten Frauen fühlen sich laut einer Umfrage des Digitalverbands Bitkom diskreditiert.

    Rund die Hälfte aller Gamer in Deutschland sind Frauen, doch in den Spielen selbst kommen diese oft schlecht weg. Das stört nicht nur Gamerinnen, wie eine Umfrage des Bitkom ergibt.