Grundschule



Alles zum Schlagwort "Grundschule"


  • Termin in der Grundschule

    Fr., 22.03.2019

    92 Blutspender in Davensberg

    Termin in der Grundschule: 92 Blutspender in Davensberg

    119 Blutspender wurden in Ascheberg gezählt, in Davensberg war die Quote besser.

  • Grundschule

    Fr., 22.03.2019

    Pädagogen-Konflikt: Wenn die Eltern zum Problem werden

    Grundschule: Pädagogen-Konflikt: Wenn die Eltern zum Problem werden

    Was ist denn da los? Grundschullehrer beklagen laut einer Forsa-Studie nicht nur den Personalmangel, sondern insbesondere auch den Umgang mit den Erziehungsberechtigten. Jeder dritte Lehrer sieht die Eltern als „größte Herausforderung an der Schule“. Wir haben uns in den Grundschulen der Region auf Ursachenforschung begeben - und überraschende Antworten erhalten.

  • MINT-iG-Premiere an der Grundschule Kattenvenne

    So., 17.03.2019

    Uhr aus Kartoffeln gebastelt

    Mit ausreichend Abstand beobachten die Grundschüler, was passiert, wenn Wasser in heißes Fett gegossen wird. Das muss aber zunächst vorbereitet werden. Auch das Element Feuer war der Anlass für verschiedene spannende Experimente (kleines Bild).

    Wasser – Feuer – Elektrizität: Themen, die Grundschulkinder der Klassen drei und vier im Sachkundeunterricht besprechen. „Mal mehr, mal weniger“, sagt Ute Nor­denkemper, Leiterin der Grundschule Kattenvenne. Jetzt hatten die 48 Schülerinnen und Schüler einen ganzen Schultag Gelegenheit, sich damit zu beschäftigen.

  • „Circus Alfons Casselly“ in der Grundschule

    So., 17.03.2019

    Kleine Artisten kommen groß raus

    Insgesamt waren rund 230 Kinder bei der zweiten Auflage des Zirkusprojektes der Grundschule Kinderhaus-West in der Manege und wuchsen dabei im wahrsten Sinne des Wortes über sich hinaus.

    Nach einer Woche intensiven Probens war es nun soweit: Clowns und Jongleure, Seiltänzer oder Muskelprotze: Alle waren sie gekommen, als der „Circus Alfons Casselly“ gerufen hatte.

  • Projekt in den Grundschulen

    So., 17.03.2019

    Ein Führerschein für die Ernährung

    Annette Homölle, Fachfrau für Ernährungs- und Verbraucherbildung, leitet die Schulungsreihe. Diese soll Schülern klarmachen, dass es nicht egal ist, was und wie sie essen.

    Unter dem Motto „Gesunde Ernährung ist keine Nebensache“ unterstützt die Bürgerstiftung Heek/Nienborg ein Projekt an den Heeker Grundschulen. Die Kinder sollen lernen, sich im modernen „Schlaraffenland“ selbstständig zu entscheiden.

  • Telefonanschluss der Grundschule Handarpe gekappt

    Di., 12.03.2019

    „Das ist ein Schildbürgerstreich“

    Telefonanschluss der Grundschule Handarpe gekappt: „Das ist ein Schildbürgerstreich“

    Es muss erst noch schlimmer kommen, bevor es besser werden kann. Marlies Graessle weiß spätestens jetzt, was mit dieser Redewendung gemeint ist. Die Leiterin der Grundschule Handarpe und das Kollegium sind seit Tagen nur über die Handynummer des Hausmeisters zu sprechen. Und da die kaum jemand kennt, ist die Schule so gut wie gar nicht erreichbar. „Das ist ein Schildbürgerstreich“, ärgert sich die Schulleiterin.

  • Deutsch als Zielsprache an Grundschule und OGS

    Mo., 11.03.2019

    Gespendete Sitzsäcke als Lern-Motivation

    Mareike Kamping, Melanie Mersmann, Andre Dolle und Sarah Ortmeier (v.l.) freuen sich zusammen mit Grundschülerinnen und einem Grundschüler über die neue Einrichtung des Förderraums.

    Dank einer Spende hat der gemeinsame Mehrzweckraum von St.-Georg-Grundschule und Offener Ganztagsgrundschule (OGS) jetzt auch Regale und Sitzsäcke. Genutzt wird er für Förderunterricht, insbesondere für Deutsch als Zielsprache.

  • „Klasse!“-Projekt an der Grundschule

    Do., 07.03.2019

    Kinder gehen auf Sendung

    Fast wie zu Hause: Jeden Tag wird in der Frühstückspause ausgiebig Zeitung gelesen – mal laut, mal leise. Die Lokalnachrichten der Westfälischen Nachrichten gehören dabei zu den Favoriten der Grundschüler. Außerdem gestalten sie eine Radio-Nachrichtensendung des Kinderkanals.

    Es ist ein aufregender Tag für die Kinder der vierten Klasse der Grundschule Kattenvenne. Erst kommt der Reporter der WN und später folgen „die Leute vom Radio“. Schon zum wiederholten Mal nehmen die Mädchen und Jungen der vierten Klasse am Projekt „Klasse!“ der Westfälischen Nachrichten teil.

  • Projekt in der Grundschule

    Mi., 06.03.2019

    Vier Vormittage für Volleyball

    Urkunden für alle, Spaß für alle: Die dritten Klassen der Grundschule nahmen an einem Projekt teil, das Volleyball-Spielen zu erlernen.

    Die Grundschule Everswinkel hatte an vier Vormittagen Julia Börding von der Volleyball-Abteilung des SC DJK zu Gast, um mit Spiel und Spaß den Volleyball-Sport auszuprobieren. Unterstützung leistete dabei Sabrina Spielberg, ihres Zeichens Jugendbeauftragte des WVV (Westdeutscher Volleyballverband).

  • Neues Angebot: Beratung in Grundschulen

    Mo., 04.03.2019

    Lotsin statt Super-Nanny

    Die Grundschulleiterinnen Anne Frickenstein (Grundschule am Bullerdiek, links) und Marlies Graessle (Grundschule Handarpe, rechts) sind froh über das Beratungsangebot der Sozialpädagoginnen Stephanie Lohmann und Kathrin Herbermann (Mitte, von links).

    Eigentlich sind Kathrin Herbermann und Stephanie Lohmann so etwas wie Super-Nannys. Die beiden Sozialpädagoginnen sind beim LWL-Jugendheim Tecklenburg angestellt, gehen regelmäßig in Familien mit Erziehungsproblemen. Aufsuchende Hilfe nennt man das. Seit Beginn dieses Schuljahres haben sie darüber hinaus einen Arbeitsplatz in den beiden Westerkappelner Grundschulen. Allerdings nicht als Super-Nannys, sondern als Erstberaterinnen für Eltern und Lehrer.