Halloween



Alles zum Schlagwort "Halloween"


  • Brauchtum

    So., 01.11.2020

    Polizei vermeldet ruhiges Halloween in NRW

    Kölner genießen auf den Ringen den Samstagabend.

    Bald bleiben die Lokale für mindestens vier Wochen zu. Haben Partygänger deshalb am letzten Samstagabend vor der Verschärfung der Anti-Corona-Regeln noch einmal richtig auf den Putz gehauen?

  • Halloween nach den AHA-Regeln

    Sa., 31.10.2020

    Eine coronagerechte Grusel-Variante

    60 Tüten haben die Bludaus schon Halloweenmäßig verziert und mit Süßem gefüllt. Coronatauglich werden diese heute in ihrem Vorgarten an der Dr. Pistorius Straße platziert, um vor allem Kindern eine Halloween-Freude zu bereiten.

    Halloween lieben und die Corona-Regeln einhalten. Die Familie Bludau hat einen Weg gefunden, der mit Gruselfaktor für das passende Gefühl sorgt.

  • Model

    Sa., 31.10.2020

    Heidi Klum rät in Grusel-Video zu Halloween daheim

    Heidi Klum ruft Fans auf, zu Halloween zu Hause zu bleiben.

    Es ist wieder einmal Halloween. Model Heidi Klum feiert normalerweise sehr ausgiebig. Doch in diesem Jahr ist alles ganz anders.

  • Wie halten es die Grevener in Corona-Zeiten mit Halloween?

    Sa., 31.10.2020

    Schatz-Suche und Film-Abend

    Manche sagen: Die Kinder mussten in diesem Jahr schon auf so viel verzichten, da sollte man ihnen nun nicht auch noch den Halloween-Spaß nehmen. Es gibt viele Ideen, wie das Grusel-Vergnügen möglichst gefahrlos ablaufen kann.

    Halloween in besonderen Zeiten: Machen Grevener die Tür auf, schicken sie ihre Kinder los? Manche haben sehr kreative Lösungen gefunden.

  • Halloween in Corona-Zeiten

    Sa., 31.10.2020

    Süßes sonst gibt`s Saures – auf Abstand

    Wegen Corona steht zwar zurzeit die Welt Kopf, davon lässt sich die Familie Jelinek aus Ladbergen aber auch zu Halloween und in den nächsten Wochen nicht unterkriegen. Hündin Trudi freut sich schon auf das gruselige Fest. Bei ihrer Besitzerin

    Kinder, die von haus zu Haus ziehen – wird es die auch heute geben. Wie wird Halloween angesichts von Corona gefeiert?

  • Nix Süßes oder Saures

    Sa., 31.10.2020

    Halloween fällt wohl nahezu aus

    Geschnitzte Halloween-Kürbisse rausstellen ist auch in Corona-Zeiten ohne Gefahr erlaubt.

    Einen Gruselfilm gucken statt die Kinder von Tür zu Tür ziehen zu lassen: Das dürfte in diesem Jahr bei vielen Familien am Abend des 31. Oktober auf dem Programm stehen.

  • Gemeinde appelliert an Familien

    Sa., 31.10.2020

    Auf Halloween-Rundgang verzichten

    Auf Kürbisse muss man heute nicht verzichten, aber auf Halloween-Rundgänge von Tür zu Tür schon – das rät die Gemeindeverwaltung angesichts der verschärften Corona-Krise.

    Am 31. Oktober feiern die Kinder Jahr für Jahr Halloween und ziehen von Haus zu Haus. In diesem Jahr sollte darauf verzichtet werden, appelliert die Gemeindeverwaltung angesichts der Corona-Situation.

  • Brauchtum

    Sa., 31.10.2020

    Halloween im Corona-Jahr, Polizei: Besser zuhause feiern

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Halloween light: Auch in Nordrhein-Westfalen wird die Corona-Pandemie heute manch gruseliges Treiben deutlich dämpfen. Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hatte im Vorfeld an die Bevölkerung appelliert: «Verzichten Sie auf die üblichen Halloween-Partys.» Alle müssten mit strengen Kontrollen und Sanktionierungen rechnen. «Die örtlichen Ordnungsämter werden keinen Missbrauch dulden», sagte er.

  • Nicht nur zu Halloween ist Augenmaß gefragt

    Fr., 30.10.2020

    Erklären statt verbieten

    Nicht nur zu Halloween ist Augenmaß gefragt: Erklären statt verbieten

    Ich gebe es gerne zu: Über die Corona-Situation immer wieder zu sprechen oder zu schreiben – ich kann mir Schöneres vorstellen. Aber das Thema bestimmt nun mal das Tagesgeschehen und wird uns auch wohl nicht so schnell loslassen.

  • Gemeinde äußert sich zu Halloween

    Fr., 30.10.2020

    Auf Sammeltour verzichten

    Auf jeden Fall sollten die Halloween-Fans bei ihren Touren Abstand halten.

    Die Gemeinde Ostbevern fordert Kinder und Jugendliche auf, wegen der Corona-Gefahr an Halloween auf den Zug von Haus zu Haus zu verzichten.