Infizierte



Alles zum Schlagwort "Infizierte"


  • Mauretanien: Sendenhorster Bischof Happe sorgt sich in Corona-Lage

    Mi., 03.06.2020

    Bedroht von Virus und Hunger

    Martin Happe aus Sendenhorst ist seit 1995 Bischof von Nouakchott in Mauretanien.

    Das Coronavirus hat Mauretanien erreicht, die Zahl der Infizierten in dem nordwestafrikanischen Land steigt seit Tagen an. Mit großer Sorge blickt Bischof Martin Happe auf die Lage in der Diözese Nouakchott.

  • Gesundheit

    Mi., 03.06.2020

    Coronavirus in NRW: Landesweit 2264 Infizierte gezählt

    Zwei FFP3 Atemschutzmasken liegen auf einem Tisch im Sonnenschein.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - In Nordrhein-Westfalen ist die Zahl der aktuell mit dem Coronavirus Infizierten weiter gesunken. Das NRW-Gesundheitsministerium zählte am Mittwoch 2264 Menschen, die derzeit infiziert sind, und damit 327 weniger als am Vortag.

  • Familienfeiern als Ursprung

    Di., 02.06.2020

    Weitere Corona-Infektionen nach Zuckerfest in Göttingen

    Das Iduna-Zentrum im Stadtzentrum. Bei mehreren größeren privaten Feiern haben sich in Göttingen mehrere Menschen mit dem neuartigen Coronavirus infiziert.

    Nach privaten Feiern kommt es in Göttingen zu einem größeren Ausbruch des Coronavirus. Während die Zahl der Infizierten steigt, untersucht die Stadt das Geschehen. Besonders die Ereignisse in einer Shisha-Bar stehen im Fokus.

  • Überraschende Erkenntnisse

    Di., 02.06.2020

    Zehn Millionen Menschen in Wuhan getestet - Kaum Infizierte

    Menschen in Wuhan, dem ersten Epizentrum der globalen Corona-Pandemie.

    Wuhan gilt als Ursprungsort der Pandemie mit dem Coronavirus. In der chinesischen Metropole gab es die meisten Infektionen und Toten in China. Massentests brachten jetzt überraschende Erkenntnisse.

  • Coronavirus

    Fr., 29.05.2020

    Sechs Infizierte in Schlachtbetrieb bei Tönnies

    Coronavirus: Sechs Infizierte in Schlachtbetrieb bei Tönnies

    Sechs im Kreis Warendorf wohnende Mitarbeiter des Schlachtbetriebs Tönnies aus Rheda-Wiedenbrück sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Sie und weitere Mitbewohner müssen nun in Quarantäne.

  • Nach Corona-Ausbruch

    Di., 26.05.2020

    Schlachthof in Groenlo: 54 Infizierte im Kreis Borken

    Nach Corona-Ausbruch: Schlachthof in Groenlo: 54 Infizierte im Kreis Borken

    Nach einem Corona-Ausbruch in einem grenznahen Schlachthof in den Niederlanden mit vielen in Deutschland untergebrachten Infizierten liegen den Kreisgesundheitsämtern nun genauere Daten vor. Viele sind im Kreis Borken untergebracht.

  • Tests in niederländischem Schlachtbetrieb

    Di., 26.05.2020

    19 Neu-Infizierte allein in Gronau

    Foto: Sven Hoppe/dpa

    Die Zahl der mit dem Coronavirus Infizierten in Gronau ist sprunghaft angestiegen. Grund dafür sind Entwicklungen jenseits der Grenze.

  • «Ein Kuss, das war's»

    Mo., 25.05.2020

    Wenn der Coronavirus-Detektiv ermittelt

    Kampf gegen die Corona-Ausbreitung: In den Gesundheitsämtern versuchen «Virus-Detektive» wie Lutz Ehlkes, Infizierte aufzuspüren.

    Bei jedem, der in Deutschland auf das Coronavirus positiv getestet wird, beginnt ein Wettlauf mit der Zeit. In den Gesundheitsämtern machen sich «Virus-Detektive» auf die Suche nach denen, die der Infizierte angesteckt haben könnte.

  • Infizierte Arbeiter auch im Münsterland

    Mo., 25.05.2020

    Corona-Ausbruch in niederländischem Schlachthof

    Infizierte Arbeiter auch im Münsterland: Corona-Ausbruch in niederländischem Schlachthof

    Groenlo (dpa) - In einem niederländischen Schlachthof, wenige Kilometer hinter der Grenze zum Münsterland sind 147 Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden. Einem Bericht zufolge leben 79 der Infizierten in Deutschland.

  • Kurz nach Wiedereröffnung

    Sa., 23.05.2020

    Inhaber und Gäste eines Restaurants mit Corona infiziert

    Ein Schild mit der Aufschrift «Leider hat auch uns die Corona Pandemie erreicht», steht vor dem Restaurant «Alte Scheune» in Moormerland.

    Ein Corona-Ausbruch in Ostfriesland sorgt für Aufsehen. Denn die Infizierten waren Gäste in einem Restaurant. Falls sie sich tatsächlich in dem Lokal angesteckt haben, wäre dies der erste bekannte Fall dieser Art seit Wiedereröffnung der Gaststätten.