Initiative



Alles zum Schlagwort "Initiative"


  • Entwicklungen im Euregio-Quartier

    Fr., 13.12.2019

    Initiative für bezahlbare Mietwohnungen

    Bezahlbare Mietwohnungen sind in Gronau und Epe Mangelware. Die Verwaltung soll daher Anfang 2020 einen Vorschlag vorlegen, wie es gelingen kann, in den kommenden fünf Jahren ausreichend bezahlbare Wohnungen zu finden. Diesem Antrag der SPD hat der Rat am Mittwochabend einmütig zugestimmt. Auch eine nachhaltige Wohnbaustrategie zur Schaffung von Wohneigentum wurde beschlossen – wobei die CDU gegen den Antrag stimmte. Nicht wegen des Inhalts, sondern „weil der Rat dieses Ziel bereits gegenüber der Verwaltung formuliert hat“, begründete Sven Gabbe.

  • Gronauer Heimatpreis geht an Anwohnerschaft Bögehold und Förderkreis Alte Synagoge Epe

    Do., 12.12.2019

    Rückenwind für zwei Initiativen

    Frau Bögehold (Christiane Nitsche) bekam die Urkunde aus den Händen von Bürgermeister Doetkotte.

    Dritter Platz bei der Vergabe des Kreis-Heimatpreises am Mittwoch, geteilter Sieg beim erstmals von der Stadt Gronau vergebenen Heimatpreis am Donnerstag: Der Förderkreis Alte Synagoge Epe kann sich über mangelnde Anerkennung seiner Arbeit derzeit nicht beklagen. Aber auch für die Anwohnergemeinschaft Bögehold war die Verleihung des Gronauer Heimatpreises Grund zur Freude. Die Kulisse für die Preisübergabe durch Bürgermeister Rainer Doetkotte bildete der Weihnachtsmarkt.

  • Initiative „Literatur und Film“ lädt ein

    So., 08.12.2019

    Puritaner zu Tisch gebeten

    Die Initiatoren der Reihe „Literatur und Film“, (v.l.) Dr. Norbert Lütke Entrup, Gerda Danz, Peter Mählmann und Heike König-Bölke, laden zum Film „Babettes Fest“ am 11. Dezember in die Burg Lüdinghausen ein.

    Mit dem Film „Babettes Fest“ wollen die Stadtbücherei St. Felizitas, der Seniorenbeirat der Stadt Lüdinghausen und die Literaturkreise Lüdinghausen mit Heike König-Bölke auf die Weihnachtszeit einstimmen. Er wird am Mittwoch (11. Dezember) um 15 und 18 Uhr vorgeführt.

  • Initiative schlägt „Baustraße“ als Verbindung zur L 586 vor

    Do., 05.12.2019

    Vorschlag für den Dorffrieden

    Solche Bilder wird es rund um die Kirche künftig nicht mehr oder nur noch ganz selten geben.

    Ab dem Nikolaustag geht für den Lkw-Verkehr kaum noch etwas im Dorfkern von Albersloh. Betroffen sind auch die heimischen Unternehmen. Die Initiative „Stoppt den Lkw-Verkehr in Albersloh“ schlägt deshalb vor, eine „Baustraße“ vom Gewerbegebiet zur L 586 zu errichten.

  • Sagel plant eigene Initiative

    Mo., 02.12.2019

    Das Ratsmandat gibt er nicht zurück

    Will sich weiter im Rat engagieren: Rüdiger Sagel.

    Die Linken in Münster haben ihr bekanntestes Gesicht verloren: Jetzt will Rüdiger Sagel weiter Politik machen – mit neuen Mitstreitern und mithilfe seines Ratsmandats.

  • Winteraktion der Initiative „Münster sieht gelb“

    Mo., 02.12.2019

    Mützen für die kalte Jahreszeit

    Spalier stehen für den möglichen Gewinn: Die von der Initiative „Münster sieht gelb“ mit gelben Wollmützen ausgestatteten Schulen können an einer Fotoaktion teilnehmen und 500 Euro gewinnen.

    In stressigen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren, ist nicht die schlechteste Eigenschaft. Schülern sei in der kalten Jahreszeit allerdings eine wärmende Kopfbedeckung empfohlen. Wenn die dann auch noch auffällig gelb leuchtet, umso besser. Und Münsters Schulanfänger können damit dank der Initiative „Münster sieht gelb“ jetzt auch noch etwas gewinnen.

  • Schulforscher sieht zwei Optionen für Coerde

    Sa., 30.11.2019

    „Primusschule wäre maßgeschneidert“

    Dietrich Scholle (l.) und Jochen Schweitzer (r.) vom Vorstandsteam der Initiative „Chancen für alle Coerder Kinder“ mit Klaus Klemm.

    Auf Bitte der Initiative „Chancen für alle Coerder Kinder“ (Chack) hat Schulforscher Prof. i.R. Dr. Klaus Klemm die Quellen und Statistiken zur Schulsituation für den Stadtteil Coerde untersucht. Er hat daraus Vorschläge für den Stadtteil entwickelt.

  • Gemeinde und Initiative investieren 12 000 Euro

    Do., 28.11.2019

    Neue Weihnachtsbeleuchtung

    Über die neue Weihnachtsbeleuchtung freuen sich (v.l.) Andreas Börsting (Bauhof), Uwe Jansen, Alfons Pacholak (beide Initiative), Bürgermeister Franz-Josef Franzbach, Christian Blömer (Bauhof), Uwe Thomas (KRT Elektrotechnik), Patrick Nienkötter (Bauhof) und Mechthild Dirksen (Initiative).

    Pünktlich vor dem ersten Adventswochenende erstrahlen die Haupt- und die Amtsstraße in Schöppingen im Lichterglanz der neuen Weihnachtsbeleuchtung. Die Werbegemeinschaft der Initiative Schöppingen und die Gemeinde haben gemeinsam in acht neue Lichtelemente investiert und dafür insgesamt etwa 12 000 Euro ausgegeben. Es war an der Zeit . . .

  • Initiative für Klimaschutz und Umwelt Ochtrup

    Fr., 22.11.2019

    Aktion „Dein Licht fürs Klima“

    So, wünscht sich die „Initiative für Klimaschutz und Umwelt“, soll es am Freitag auf dem Lambertikirchplatz aussehen.

    Die Initiative für Klimaschutz und Umwelt Ochtrup plant am 29. November (Freitag) wieder eine Aktion in der Töpferstadt. Sie steht diesmal unter dem Motto „Dein Licht fürs Klima“.

  • Verteidigung

    Mi., 20.11.2019

    Maas stößt mit Initiative für Nato-Reform auf positive Resonanz

    Berlin (dpa) - Außenminister Heiko Maas ist mit seiner Initiative zur Reform der Nato auf positive Resonanz bei den Bündnispartnern gestoßen. Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg sagte beim Treffen der 29 Außenminister des Bündnisses in Brüssel, viele Teilnehmer hätten den deutschen Vorschlag zur Einsetzung einer Expertenkommission unterstützt. Er selbst nannte ihn «wertvoll». Maas zeigte sich zufrieden. Der Außenminister hatte seine Initiative als Reaktion auf die scharfe Kritik des französischen Präsidenten Emmanuel Macron an der Nato gestartet.