Initiative



Alles zum Schlagwort "Initiative"


  • Online-Petition der Initiative Seebrücke Lüdinghausen

    Do., 19.11.2020

    Sicherer Hafen für Flüchtlinge

    Die Initiative Seebrücke Lüdinghausen will nicht nur auf das Schicksal von Flüchtlingen aufmerksam machen. Sie hat zudem einen Bürgerantrag mit der Forderung gestellt, zusätzliche Flüchtlinge in der Stadt aufzunehmen. Am 12. September organisierte sie anlässlich des Brandes im Lager Moria auf der griechischen Insel Lesbos eine Mahnwache auf dem Marktplatz.

    Die Initiative Seebrücke Lüdinghausen hat einen Bürgerantrag gestellt. Der Rat möge sich für die Aufnahme von zehn zusätzlichen Flüchtlingen einsetzen. Die Initiatoren sehen darin eine nicht nur symbolische Geste. Vielmehr gehe es darum, ein Zeichen der Solidarität zu setzen. Lüdinghausen solle ein „Sicherer Hafen“ werden.

  • Initiative hat Aktion „Wir verschenken Lichtblicke“ gestartet

    So., 08.11.2020

    Kinder bereiten Senioren eine Freude

    Die 130 Mädchen und Jungen haben bereits 150 Windlichter für pflegebedürftige und alte Menschen gebastelt, denen sie damit eine Freude bereiten wollen.

    „Wir verschenken Lichtblicke“ lautet das Motto einer Aktion, die jetzt die Initiative für Kinder und Jugendliche in Laer und Holthausen gestartet hat. In dessen Rahmen basteln die Kinder der Offenen Ganztagsschule und der Übermittag-Betreuung Windlichter. Diese wollen die Schüler pflegebedürftigen und alten Menschen schenken. Ihnen wollen sie mit einer Geschenktüte ein wenig Freude bereiten.

  • Initiative Stolpersteine lässt sechs Infotafeln an Orten jüdischer Geschichte in Burgsteinfurt aufstellen

    Do., 05.11.2020

    Die Erinnerung lebendig halten

    Aufstellung der Infotafel an der Kautenstege: Projektinitiatorin Ursula Kunze (l.) überzeugt sich von der handwerklich gelungenen Arbeit der beiden Baubetriebshof-Mitarbeiter Rolf van Beers (M.) und Rainer Gerling.

    Das jüngste Projekt der Initiative Stolpersteine Burgsteinfurt ist am Donnerstag vollendet worden: Mitarbeiter des Baubetriebsamts der Stadt haben Infotafeln an solchen Stellen auf dem Gebiet der ehemaligen Stadt Burgsteinfurt aufgestellt, an denen sich jüdisches Leben im Besonderen abgespielt oder jüdische Mitbürger prägend gewirkt haben. Das Projekt wurde mit Mitteln der Heimatförderung des Landes finanziert.

  • Gastronomie-Betriebe starten gemeinsame Initiative zum Außer-Haus-Verkauf

    Do., 05.11.2020

    Elf Lokale – eine Speisekarte

    Die Speisekarte soll über die Gerichte und Preise, aber auch über die Bestelloptionen informieren.

  • Deutscher Lesepreis

    Mi., 04.11.2020

    Platz eins für Mulingula

    Bei der Überraschungsfeier im Rathaus (v.l.): Marc Dumitru (Schauspieler), Christiane Finger, Krystyna Strozyk und Stephanie Lorenzen.

    Die münsterische Initiative Mulingula hat den Deutschen Lesepreis der Stiftung Lesen gewonnen. Mulingula fördert Sprach- und Lesekompetenzen von Kindern, für die Deutsch nicht Muttersprache ist.

  • Initiative ruft zum Poetry Slam auf

    Di., 03.11.2020

    Geschichten von und aus der Pflege

    Wer viel erlebt, kann viel erzählen: aufgerufen sind in diesem Fall Menschen, die in der Pflege arbeiten.

    Menschen aus der Pflege sollen Geschichten aus ihrem Beruf erzählen. Dazu ruft die Initiative „Starke Pflege in Münster“ auf und lobt für die besten Videos Preisgelder aus.

  • Initiative will Platz auf Gehwegen schaffen

    Do., 29.10.2020

    Fahrräder parken im Kreuzviertel auf der Straße

    Solange Fahrräder platzsparend abgestellt werden, dürfen sie laut der „Initiative Verkehrswende“ auf der Straße stehen.

    Fahrräder stehen oft auf Gehwegen und versperren den Durchgang. „Da gibt es doch bessere Lösungen“, hat sich die „Initiative Verkehrswende“ gedacht – und Fahrradabstellmöglichkeiten am Straßenrand geschaffen. Doch die Idee gefällt anscheinend nicht allen.

  • Initiative „Landwirtschaft: Mag doch jeder“

    Mo., 26.10.2020

    Sehen, woher die Produkte kommen

    Initiative „Landwirtschaft: Mag doch jeder“ : Sehen, woher die Produkte kommen

    „Landwirtschaft: „Mag doch jeder“. Mit diesem Slogan möchten Landwirte aus den Kreisen Warendorf und Steinfurt sowie aus der Stadt Münster ihr Image verbessern. Sie haben jetzt dafür zusammen mit dem Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband (WLV) und dem Raiffeisen-Verband Westfalen-Lippe (RVWL) eine umfassende Initiative gestartet.

  • Initiative der westfälischen Landwirtschaft

    So., 25.10.2020

    Letzter Dreh für den Imagefilm

    Die Vorsitzenden der landwirtschaftlichen Ortsvereine trafen sich auf einem Maisfeld in Telgte mit den im Film mitwirkenden Hauptdarstellern.

    Telgte ist zwar nicht Hollywood – gedreht wird aber auch in Münsters Partnerstädtchen. Und zwar ein Film, der die Landwirtschaft im Fokus hat.

  • Nächste Fahrraddemo am Sonntag

    Fr., 23.10.2020

    „Kidical Mass“ startet wieder

    Die nächste Fahrraddemo „Kidical Mass“ findet am Sonntag statt.

    Die Initiative „Kidical Mass“ ruft erneut zu einer Fahrraddemo durch die Innenstadt auf. Die Initiative fordert mehr Sicherheit für fahrradfahrende Kinder im Straßenverkehr. Die Tour startet am 25. Oktober auf der Stubengasse.