J.k



Alles zum Schlagwort "J.k"


  • Charakterdarsteller

    Di., 09.01.2018

    Promi-Geburtstag vom 9. Januar 2018: J.K. Simmons

    Charakterdarsteller: Promi-Geburtstag vom 9. Januar 2018: J.K. Simmons

    Kleine Rollen, große Auftritte: J.K. Simmons ist einer der ganz großen Nebendarsteller in Hollywood, der von cool bis gefährlich alles spielen kann. Seinen Oscar hat er sich mehr als verdient.

  • Rückzieher

    Di., 01.08.2017

    J.K. Rowling entschuldigt sich wegen Tweets

    J.K. Rowling 2016 in New York.

    Die ganze Welt twittert sich um den Verstand. Da kann schon mal etwas schieflaufen.

  • J.K. Rowling will helfen

    Mi., 14.06.2017

    Stephen King: Donald Trump blockiert mich auf Twitter

    Der US-Bestsellerautor Stephen King ist kein Freund von Donald Trump.

    Da hatte wohl einer genug: Nach mehrfach kritischen Äußerungen hat der amtierende US-Präsident offenbar den Autor Stephen King bei Twitter blockiert. Dieser bekommt jetzt kollegiale Hilfe.

  • Harry Potter

    Mi., 03.05.2017

    J.K. Rowling entschuldigt sich für Snapes Tod

    Severus Snape hat das Ende der Potter-Reihe nicht mehr erlebt - J.K. Rowling tut das leid.

    Es ist eine liebgewordene Tradition, dass Harry-Potter-Autorin J.K. Rowling am 2. Mai Abbitte leistet. Diesmal ist Severus Snape an der Reihe.

  • Welt voller Magie

    Do., 06.04.2017

    Neu auf DVD: Rowlings «Phantastische Tierwesen»

    Eddie Redmayne und J.K. Rowling bei der Premiere von «Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind» in London.

    Bestseller-Autorin J.K. Rowling hat ihren magischen Kosmos erweitert. Sie versetzt Zauberer, Hexen und Fabelwesen in das New York der 20er Jahre.

  • Leute

    Do., 22.12.2016

    J.K. Rowling arbeitet an zwei neuen Romanen

    London (dpa) - «Harry-Potter»-Erfinderin J.K. Rowling arbeitet nach eigenen Angaben gleich an zwei neuen Büchern. Eines solle unter ihrem eigenen Namen herauskommen, das andere unter ihrem Pseudonym Robert Galbraith, schrieb Rowling auf Twitter. Ihr letzter Galbraith-Roman «Career of Evil» erschien 2016 unter dem deutschen Titel «Die Ernte des Bösen». Rowling schrieb zugleich, dass es keinen Roman um Newt Scamander geben werde - sondern «nur Filme». Der neue Film aus dem Potter-Kosmos, «Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind», läuft zurzeit im Kino.

  • J.K. Rowling legt nach

    Mo., 21.11.2016

    Traumstart für die «Phantastische Tierwesen»

    Der britische Schauspieler Eddie Redmayne hat die Hauptrolle in Hauptrolle im Harry-Potter-Spin-off «Phantastische Tierwesen».

    Harry-Potter-Autorin J.K. Rowling zaubert erneut Geld in die Kinokassen. Jetzt sind es Zauberer, Hexen und Fabelwesen im New York der Zwanzigerjahre, die weltweit die Zuschauer anlocken.

  • The Runaround

    Mi., 16.11.2016

    J.K. Simmons kommt mit Komödie in die Kinos 

    The Runaround : J.K. Simmons kommt mit Komödie in die Kinos 

    Von Action-Krachern bis Arthouse-Filmen - die Bandbreite von J.K. Simmons ist enorm. Komödien kann der Oscar-Preisträger auch.

  • Film

    Mi., 16.11.2016

    J.K. Rowling stolz auf neuen Film aus der Potter-Welt

    London (dpa) - Erfolgsautorin J.K. Rowling ist nach eigener Überzeugung «der größte Glückspilz der Welt». Das sagte sie am Abend in London am Rande der Europapremiere von «Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind», dem neuen Film aus dem Harry-Potter-Kosmos. Rowling war im goldfarbenen Glitzerkleid auf dem Roten Teppich im Londoner West End erschienen, sie war sichtlich gerührt. Das Drehbuch des Films sei «ein bisschen Zufall» gewesen, gestand sie der BBC. Der Film ist der erste in einer neuen Reihe unter dem Titel «Phantastische Tierwesen».

  • «Phantastische Tierwesen»

    Di., 15.11.2016

    J.K. Rowling stolz auf neuen Film aus der Potter-Welt

    Katherine Waterston (l-r), Ezra Miller, Eddie Redmayne, J.K. Rowling, Carmen Ejogo, Alison Sudol und Dan Fogler bei der Europapremiere des Films «Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind».

    London (dpa) - Erfolgsautorin J.K. Rowling (51) ist nach eigener Überzeugung «der größte Glückspilz der Welt». Das sagte sie in London am Rande der Europapremiere von «Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind», dem neuen Film aus dem Harry-Potter-Kosmos.