Jahresabschlußübung



Alles zum Schlagwort "Jahresabschlußübung"


  • Jahresabschlussübung

    So., 27.11.2016

    Übungsziel nach 25 Minuten erreicht

    Kinder hatten einen Brand in einer Doppelhaushälfte verursacht, so lautete das Szenario der Übung. Für die Westeroder Feuerwehrleute keine leichte Aufgabe, die sie aber mit Bravour lösten.

    Menschenrettung und die Brandbekämpfung standen bei der Jahresabschlussübung der Westeroder Freiwilligen Feuerwehr im Vordergrund. Bei der anschließenden Manöverkritik gab es aber auch einen Wermutstropfen.

  • Horstmar

    Mo., 31.10.2016

    „Fühle mich gut geschützt“

    Die Wasserversorgung war wegen des nahen Teiches kein Problem. 

    Ihre Jahresabschlussübung hielt die Gesamtwehr Horstmar mit den Löschzügen Horstmar und Leer auf dem Hof von Heinrich Wenning in der Nähe von Jannings Quelle ab. „Die Maschinenhalle brennt, wegen der dichten Bebauung sind auch die übrigen Gebäude in Gefahr“, lautete dabei die Situationsbeschreibung für die Brandschützer.

  • Feueralarm in der Altstadt

    Mo., 28.09.2015

    Enge erschwert den Einsatz

    Die Enge in der Horstmar Altstadt stellt die Freiwillige Feuerwehr immer auf eine harte Probe. Gruppenführer Markus Deiters (l.) im Gespräch mit Michael Stobinski

    Während eines Einsatzes testet die Freiwillige Feuerwehr Horstmar, wie sie bei einem Brand in der Altstadt klar kommen würde. Im brennenden Festsaal der Gaststätte Krafeld werden sieben Personen vermisst. Glücklicherweise handelt es sich bei dieser Situationsschilderung nur um eine Jahresabschlussübung, die alle Einsatzkräfte fordert.

  • Löschzug Leer beweist Routine

    So., 20.09.2015

    Übung mit Hindernissen

    Im Obergeschoss mimten Mitglieder des Roten Kreuzes verletzet Bewohner. Die Personenrettung war wichtiger Teil der Übung.

    Tobias Berkenharn hatte die Jahresabschlussübung des Löschzugs Leer vorbereitet und das Übungsobjekt so geheim gehalten, dass nicht einmal Löschzugführer Thomas Selker und der Leiter der Gesamtwehr Willi Homann informiert waren.

  • Freiwillige Feuerwehr Horstmar probt den Ernstfall

    Mo., 28.10.2013

    Bulli verunglückt – Säure läuft aus

    Nachdem die Stoffpuppe, die den verunglückten Radfahrer darstellte, geborgen worden war, mussten sich die Feuerwehrleute um die ausgelaufene Flusssäure in speziellen Schutzanzügen kümmern.

    Zur Jahresabschlussübung trafen sich die Löschzüge Horstmar und Leer am

  • Jahresübung der Jugendfeuerwehr Ahlen

    Di., 09.07.2013

    Fiktives Feuer bei WRW gut im Griff

    Die Westfälischen Rohrwerke stellten der Jugendfeuerwehr für ihre Jahresübung das Firmengelände zur Verfügung. Das Wasser bot nebenbei eine willkommene Abkühlung.

    Die Jahresabschlussübung der Jugendfeuerwehr führte den Nachwuchs am Wochenende zu den Westfälischen Rohrwerken. Die 25 Teilnehmer im Alter zwischen zwölf und 17 Jahren bekamen es mit einem fiktiven Feuer in einer Leichtbauhalle zu tun.

  • Wasser gibt‘s in Haltern reichlich

    So., 28.10.2012

    Jahresabschlussübung der Feuerwehr

    Wasser gibt‘s in Haltern reichlich : Jahresabschlussübung der Feuerwehr

    In Haltern steht im Ernstfall genügend Löschwasser zur Verfügung. Das war das Ergebnis der Jahresschlussübung der Freiwilligen Feuerwehr Horstmar, die mit beiden Löschzügen gleichzeitig angetreten war. Und noch eines steht fest: Wehrführer Willi Homann kann sich auf seine Feuerwehrkameraden verlassen. Insgesamt 65 Aktive nahmen an der Schlussübung teil, die Jugendfeuerwehr war mit zehn „Brandstiften“ vertreten.

  • Warendorf

    Mi., 08.12.2010

    Retter arbeiten Hand in Hand

  • 125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Ahlen

    Di., 31.08.2010

    Hilfeschreie aus dem Stall: Feuerwehr-Nachwuchs übt den Ernstfall