Jahresausflug



Alles zum Schlagwort "Jahresausflug"


  • Jahresausflug

    Mo., 07.10.2019

    Bibliotheksteam besichtigte Schloss Senden

    Die Mitarbeiter der Schul- und Gemeindebibliothek Havixbeck besichtigen das Schloss Senden.

    Zum Schloss Senden führte der Jahresausflug der ehrenamtlichen Mitarbeiter der Schul- und Gemeindebibliothek.

  • Historischer Verein

    Mo., 16.09.2019

    Zu den Wurzeln der Region

    Die Gruppe des Historischen Vereins im Steinbruch Vieth in den Baumbergen.

    Das Thema Baumberger Sandstein stand im Mittelpunkt des Jahresausfluges des Historischen Vereins. Im Steinbruch Vieth gab es Spannendes zu entdecken und zu hören.

  • Jahresausflug des Altherrenclubs

    Di., 02.07.2019

    Gemütlich auf den Grachten unterwegs

    Die Mitglieder des Leedener Altherrenclubs und ihre Partnerinnen besuchten Giethorn und fuhren dort auf den Grachten.

    Giethorn, das „Venedig Hollands“ war jetzt Ziel des Jahresausfluges des Altherren-Clubs. Nach dem Mittagessen ließen sich die Club-Mitglieder und ihre Partnerinnen im Boot von einem deutschsprachigen Kapitän durch die Grachten fahren.

  • Bürgerverein im Bioenergiepark

    Fr., 22.03.2019

    Informativ und unterhaltsam

    Die Fahrtteilnehmer ließen sich eingehend über das Projekt Bioenergiepark informieren.

    Im Rahmen des Jahresausfluges besuchte der Reckenfelder Bürgerverein (ReBüVe) den Bioenergiepark in Saerbeck. Auch Nichtmitglieder konnten als Gäste begrüßt werden.

  • Westerkappelner zu Gast in Ostercappeln

    Di., 30.10.2018

    Zwei Dörfer mit vielen Gemeinsamkeiten

    Ortsbürgermeister und Kreistagsabgeordneter Peter Kovermann stellt den Gästen eine der historischen Schautafeln auf dem Ostercappelner Kirchplatz vor.

    Der Jahresausflug der Vorstands- und Beiratsmitglieder des Westerkappelner Kultur- und Heimatvereins hatte jetzt Ostercappeln zum Ziel. Schon zehn Jahre ist es her, dass eine stattliche Gruppe aus Ostercappeln mit einem Sonderzug Westerkappeln besuchte. Nach gelegentlichen Kontakten gab es nun eine neue Begegnung.

  • Jahresausflug führt nach Holland

    Do., 30.08.2018

    Der MGV auf großer Fahrt

    Der MGV in Holland: Auf der Batavia erlebten die Mitglieder, Förderer und Begleitung einen Einblick in das Seefahrerleben vor 500 Jahren (großes Bild). Kleine Bilder: Eins der größten Delphinarien der Welt steht in Harderwijk. Rembrandts „Nachtwache“ als Sandskulptur ließ die Besucher staunen. Im Orgelmuseum Elburg wurde den Besuchern die komplizierte Technik der „Königin der Musikinstrumente“ vorgeführt.

    Holland kennt man doch, oder? Käse und Kaffee kaufen, Grachtenfahrt, Strandurlaub. „Weit gefehlt“, stellten die Teilnehmer der MGV-Jahresfahrt fest. Chef-Organisator Heinz Braunsmann und seine Weggefährten Hubert Görges und Wilfrid Mettelem hatten eine viertägige Reise zu den Hansestädten in den Provinzen Gelderland, Flevoland und Overijssel organisiert, die praktisch vor der Haustür liegen.

  • Jahresausflug des Altherrenclubs

    Mi., 04.07.2018

    Altherrenclub in Celle mit Planwagen unterwegs

    Die Mitglieder des Altherrenclubs unternahmen mit ihren Partnerinnen und Witwen ihren Jahresausflug. Ziel war die Stadt Celle.

    Der Altherren-Club unternahm jetzt seinen Jahresausflug mit Partnerinnen und Witwen. 50 Personen fuhren nach Celle, dem südlichen Tor zur Lüneburger Heide mit 70 000 Einwohnern.

  • Jahresausflug des MGV Everswinkel

    Mi., 11.04.2018

    Berg und Bundesliga rufen

    Ausflugsfahrt des MGV: Die Bilder zeigen (oben) die Trophäen von Bayer 04 Leverkusen und den Presseraum des Bundesligisten sowie (unten) den Besuch des Stadions und des Gasometers.

    Für den Jahresausflug hatten die Mitglieder des MGV Everswinkel sowie die Förderer des Chores zwei sehr gute Begleiter: Busfahrer Paul und „Leo“, der als Frühjahrshoch für besten Sonnenschein und angenehme Temperaturen sorgte. Erstes Ziel war der große Gasometer in Bochum, in dem erst vor zwei Wochen die Ausstellung „Der Berg ruft“ eröffnet worden war.

  • Jahresausflug Haus St. Vitus: Fußball und Schiffshebewerk

    Fr., 22.09.2017

    Zwei spannende Ziele

    Besondere Exponate faszinierten die Besucher aus Everswinkel – so wie dieser Spielball der deutschen Weltmeister-Mannschaft von 1954.

    Die jährlich stattfindende Tagesfahrt der Bewohner des Hauses St. Vitus führte in diesem Jahr bei schönem spätsommerlichen Wetter nach Dortmund ins Deutsche Fußball-Museum und zum Schiffshebewerk nach Henrichenburg. Bei der 34. Auflage des Jahresausflugs waren wieder über 40 Bewohner, Mitarbeiter und Freunde der Wohneinrichtung in Everswinkel dabei.

  • Ziel Hannover

    Mo., 24.07.2017

    Herrenhäuser Gärten beeindrucken

    Unter Leitung des Kirchenmusikers Marco Schomacher (l.) fand der dreitägige Chorausflug statt.

    Der Jahresausflug der Chorgemeinschaft führte nach Hannover – mit Abstechern in Hildesheim und Großburgwedel.