Jahresgespräch



Alles zum Schlagwort "Jahresgespräch"


  • Jahresgespräch mit Landwirten beim Kreis

    Do., 01.10.2020

    Fast doppelt so viele Obstwiesen wie bisher bekannt

    Andreas Westermann (Landw. Kreisverband), Landrat Dr. Olaf Gericke, Dr. Andreas Witte (Kreisveterinär), Karl Werring (Kreislandwirt und Präsident Landwirtschaftskammer NRW), Hermann-Josef Schulze-Zumloh (Landw. Kreisverband), Dr. Herbert Bleicher (Umweltdezernent), André Hackelbusch (Leiter Umweltamt), Petra Schreier (Ordnungsdezernentin), Martin Terwey (Leiter Naturschutzamt), Dr. Matthias Quas (Geschäftsführer Landw. Kreisverband) und Ulrich Bultmann (Geschäftsführer Kreis-Landwirtschaftskammer).

    Statt angenommener 1100 gibt es im Kreisgebiet weit über 2000 Streuobstwiesen. Das und anderes war Thema beim Jahresgespräch mit Vertretern der Landwirtschaft im Kreishaus.

  • Jahresgespräch des Bürgermeisters mit LOV-Vertretern

    Do., 03.09.2020

    Belange der Landwirte im Blick

    Gedankenaustausch zwischen Gemeindeverwaltung und Landwirten:

    Es ist schon eine langjährige Tradition, dass sich die beiden Vorstände der Landwirtschaftlichen Ortsvereine mit Bürgermeister Sebastian Seidel und den Fachleuten aus dem Bereich Planen, Bauen und Umwelt sowie Finanzen und Liegenschaften im Rathaus austauschen. Aufgrund der Corona-Pandemie konnte der Termin erst jetzt stattfinden.

  • Jahresgespräch des Bürgermeisters mit LOV-Vertretern

    Do., 03.09.2020

    Belange der Landwirte im Blick

    Gedankenaustausch zwischen Gemeindeverwaltung und Landwirten:

    Es ist schon eine langjährige Tradition, dass sich die beiden Vorstände der Landwirtschaftlichen Ortsvereine mit Bürgermeister Sebastian Seidel und den Fachleuten aus dem Bereich Planen, Bauen und Umwelt sowie Finanzen und Liegenschaften im Rathaus austauschen. Aufgrund der Corona-Pandemie konnte der Termin erst jetzt stattfinden.

  • Mit offenen Karten?

    Mo., 27.07.2020

    So wird das Jahresgespräch keine Nullnummer

    Oft kommen beim Jahresgespräch mit der Führungskraft vorgefertigte Fragebögen zum Einsatz.

    Viele Worte um nichts: Oft genug sind Beschäftigte nach ihrem Mitarbeitergespräch ebenso schlau wie zuvor. Mit Kritik muss man sich aber nicht zurückhalten - wenn man dabei einen Punkt beachtet.

  • Landwirte und Gemeindeverwaltung im Dialog

    Do., 07.11.2019

    Flächenverluste minimieren

    Gedankenaustausch in Sachen Landwirtschaft (v.l.): Bürgermeister Sebastian Seidel, Norbert Reher (Amtsleiter Planen, Bauen, Umwelt), Josef Starp (LOV Alverskirchen), Dr. Matthias Quas (WLV-Kreisverband), Christoph Gerd-Holling (LOV Alverskirchen), Bernd Schumacher (Amt für Planen, Bauen, Umwelt), Ewald Homann, Martin Gerdemann (beide LOV Everswinkel) und Kämmerin Susanne Nerkamp.

    Zum turnusmäßigen Jahresgespräch waren die Vertreter der beiden Landwirtschaftlichen Ortsverbände mit dem Geschäftsführer des WLV-Kreisverbandes, Dr. Matthias Quas, jüngst im Rathaus zu Gast. Dabei ging es um aktuelle Fragen der Gemeindeentwicklung, die auch die Landwirte tangieren.

  • Jahresgespräch mit Sendker

    Mi., 11.04.2018

    Entlastung bei Finanzierung der Flüchtlingsintegration

    Jahresgespräch im Rathaus: Kämmerer Dirk Schlebes und Bürgermeister Dr. Alexander Berger begrüßten den Bundestagsabgeordneten Reinhold Sendker (v.l.).

    Wie sollen die Kommunen in Zukunft gestärkt werden? Antwort darauf gab der CDU-Bundestagsabgeordnete Reinhold Sendker bei einem Besuch im Rathaus.

  • Jahresgespräch zwischen Landwirten und dem Bürgermeister

    Sa., 24.02.2018

    Finanzen, Breitband und der Wind

    Gedankenaustausch zwischen Vertretern der Landwirtschaft und der Gemeinde: Norbert Reher (Planungs- und Bauamtsleiter), Bernd Schumacher (Amt für Planen, Bauen, Umwelt), Christoph Gerd-Holling (Landwirtschaftlicher Ortsverein Alverskirchen), Michael Schräder-Osthues (Amt für Planen, Bauen, Umwelt), Christin Rüter (Wirtschaftsförderung), Bürgermeister Sebastian Seidel, Dr. Matthias Quas (Westfälisch-Lippischer Landwirtschaftsverband), Martin Gerdemann (Landwirtschaftlicher Ortsverband Everswinkel), Ewald Homann (Ortslandwirt Everswinkel) sowie Josef Starp (Ortslandwirt Alverskirchen).

    Zu einem Austausch kommt die Gemeindeverwaltung jährlich mit den Spitzen der beiden Landwirtschaftlichen Ortsverbände zusammen. Jetzt empfing Bürgermeister Sebastian Seidel zusammen mit Bauamtsleiter Norbert Reher und weiteren Mitarbeitern den Geschäftsführer des WLV-Kreisverbands, Dr. Matthias Quas, die beiden Ortsvorsitzenden Christoph Gerd-Holling und Martin Gerdemann sowie die beiden Ortslandwirte Ewald Homann und Josef Starp, um mit ihnen aktuelle Fragestellungen zu diskutieren.

  • Zusage der Bauern

    Di., 22.03.2016

    Gewässerschutz verbessern

    Klare Worte beim Jahresgespräch zwischen Kreisverwaltung und Vertretern: „Was nicht ins Wasser gehört, darf da auch nicht rein“, so Hermann-Josef Schulze-Zumloh.

  • Jahresgespräch der IHK Nord Westfalen

    Mi., 30.04.2014

    „Münsterland ist eine Region der Gewinner“

    Dr. Benedikt Hüffer 

    Der milde Winter und die bessere Konjunktur in Europa sowie den USA haben die Wirtschaft im Münsterland und der Emscher-Lippe-Region im ersten Quartal beflügelt. Damit setzt sich der ökonomische Erfolg der Region fort.

  • Jahresgespräch mit Karl Schiewerling

    Mo., 30.12.2013

    „Es wird Zeit, dass wir in die Hufe kommen“

    Direkt gewählter Bundestagsabgeordneter aus Nottuln: Karl Schiewerling.

    Respekt vor den vielen Aufgaben in der neuen Legislaturperiode ist zweifellos vorhanden, Angst aber keinesfalls. Karl Schiewerling möchte gestalten.