Jahreshauptversammlung



Alles zum Schlagwort "Jahreshauptversammlung"


  • Schon eine Session weiter

    Di., 02.05.2017

    ACC will 2018/19 Stadtprinzen stellen

    ACC-Präsident  Rolf Grinsch (Mitte) gratulierte Yasemin Starke (l.) zur Wahl zur neuen Senatspräsidentin und Martina Matz zur Bestätigung als Senatsvizepräsidentin.

    Ein Kandidat steht schon bereit – für die Session 2018/19. Dann will der Ahlener Carneval-Club den übernächsten Stadtprinzen stellen.

  • Spaß steht im Vordergrund

    Mo., 27.03.2017

    Ein fröhliches Schützenvolk

    Zügig wie immer verliefen die Vorstandwahlen bei den Burgfrauen. Zudem konnten sechs neue Schützinnen aufgenommen werden.

    Eine Jahreshauptversammlungen bei den Burgfrauen ist immer mit viel Spaß verbunden, auch am Freitagabend im Vereinsheim Terkuhlen, wo die 33 versammelten Frauenschützen einstimmig Mechthild Hinsenhofen zur Zweiten Vorsitzenden wählten. „Einen Vorstand ohne unsere langjährige Vorsitzende können wir uns jetzt noch nicht vorstellen“, kommentierte die amtierende Vorsitzende Meggi Bröker das Wahlergebnis.

  • Viele Jahreshauptversammlungen im März

    Fr., 03.03.2017

    Mitglieder können mitbestimmen

    Alle Jahre wieder: Nach Karneval finden zahlreiche Generalversammlungen in den Sportvereinen statt.

  • Versammlung des BSHV

    Mo., 30.01.2017

    Spiegel der Aktivitäten

    Der geschäftsführende Vorstand des BSHV, die wiedergewählten Beisitzer und der neue 2. Platzkommandant (v.l.): Norbert Siemann, Michael Kortenjann (beide Beisitzer), Berthold Buntenkötter (Vorsitzender), Bernhard Rotthege (Oberst), Frank Horstmann (Schriftführer), Reinhold Rottmann, Thomas Hollmann (beide Beisitzer), Guido Loick (stellvertretender Vorsitzender), Jörg Edelbrock (Kassierer), Heino Helmers (2. Platzkommandant) und Gerrit Krause (Pressesprecher).

    Regelmäßig sind die Jahreshauptversammlungen des Bürgerschützen- und Heimatvereins St. Hubertus (BSHV) ein Spiegel der vielfältigen Aktivitäten des Vereins.

  • Junger Chor und Kantorei Westerkappeln

    Mo., 16.01.2017

    Junger Chor und Kantorei schmieden große Pläne

    Für die Uraufführung des Musical-Oratoriums „Bruder Martin“ auf der Freilichtbühne Tecklenburg werden sich der Junge Chor und die Kantorei der Stadtkirche ein weiteres Mal mit dem Ki-Pop-Chor Mettingen zu einem stimmgewaltigen Großchor zusammen schließen.

    Nach Aufführungen von Haydns „Schöpfung“ im vergangenen April, weiteren Konzerten im November und im Rahmen der Weihnachtsausstellung in der Stadtkirche sowie der musikalischen Ausgestaltung einer Reihe von Festgottesdiensten haben die Mitglieder des Jungen Chores und der Kantorei der Stadtkirche jetzt bei ihren Jahreshauptversammlungen neue Pläne geschmiedet.

  • Mitgliederversammlung des SCR

    Mo., 29.06.2015

    Erfreuliches und Zündstoff

    Ehre, wem Ehre gebührt: Andrew Termöllen (vordere Reihe, l.) und Thorben Zilske (mittlere Reihe, l.) gratulierten den Meistern und Jubilaren.

    Bei der Mitgliederversammlung des SC Reckenfeld gab es viel Erfreuliches: Meister und Jubiläre, die geehrt wurden, zum Beispiel. Und gestiegene Mitgliederzahlen. Obwohl keine wirklich heiklen Themen auf der Tagesordnung standen, gab es auch einigen Zündstoff.

  • Kreismeisterschaft 2015 findet in Epe statt

    Sa., 07.03.2015

    Die Planungen der heimischen Vereine

    Nach den Jahreshauptversammlungen, die viele Reitvereine in diesem Monat abhalten, stehen etliche Turniere und Veranstaltungen in diesem Jahr an.

  • Jahresversammlung der Pferdefreunde

    Mo., 02.03.2015

    Reitturnier mit mehr Breitensport-Angeboten

    Kurz und Knapp war die Tagesordnung der Versammlung gefasst. Unter anderem wurde das Reitturnier im Mai besprochen.

  • Berichte, Wahlen, Anträge: Mitgliederversammlungen im Sport

    Do., 06.03.2014

    Wochenende der Generalversammlungen

    An den Wochenenden nach dem Karneval finden regelmäßig zahlreiche Jahreshauptversammlungen von Sportvereinen statt.

  • Volleyball: Verbindlichkeiten müssen 2014 abgebaut werden

    Fr., 27.09.2013

    USC muss den Gürtel enger schnallen

     Der USC Münster machte in der letzten Saison ein dickes Minus. Deshalb müssen die Personalkosten deutlich gesenkt werden.

    Als Matthias Fell gestern Abend kurz nach 20.30 Uhr 75 Gäste verabschiedete, beendete der USC-Präsident nach zweieinhalb Stunden wohl eine der längsten Jahreshauptversammlungen, die der heimische Volleyballverein in jüngerer Vergangenheit abgehalten hatte. Dass es zuvor in die Verlängerung gegangen war, hatte seinen Grund. Es herrschte Gesprächs-, vor allem aber Erklärungsbedarf. Für die finanzielle Schieflage, in die der USC im Laufe des vergangenen Jahres geraten war.