Körperverletzung



Alles zum Schlagwort "Körperverletzung"


  • Körperverletzung

    Mi., 14.08.2019

    US-Rapper Asap Rocky in Schweden verurteilt

    Asap Rocky muss nicht ins Gefängnis.

    Im aufsehenerregenden Fall Asap Rocky wählt das zuständige Gericht in Schweden einen Mittelweg: Der US-Rapper wird wegen Körperverletzung verurteilt, ins Gefängnis muss er aber nicht. Ist das Thema damit für den Hip-Hopper vom Tisch?

  • Prozesse

    Mi., 14.08.2019

    Asap Rocky in Schweden wegen Körperverletzung verurteilt

    Stockholm (dpa) - Der US-Rapper Asap Rocky und zwei seiner Begleiter sind in Schweden wegen Körperverletzung verurteilt worden. Ins Gefängnis müssen sie dafür aber nicht, wie das Gericht in Stockholm bekanntgab. Es sah als erwiesen an, dass die drei Angeklagten einen jungen Mann in Stockholm geschlagen und getreten haben, als dieser am Boden lag. Die Tat sei aber nicht so schwerwiegend gewesen, dass sie dafür ins Gefängnis müssten. Das Opfer erhält Entschädigung. Die Staatsanwaltschaft hatte sechs Monate Gefängnis gefordert.

  • Prozesse

    Mi., 14.08.2019

    Prozess um Gewalt gegen Gerichtsvollzieher

    Der Schriftzug «Landgericht und Amtsgericht Düsseldorf» hängt an der Fassade des Landgerichts.

    Als der Gerichtsvollzieher vor der Tür stand, soll der Angeklagte zugeschlagen haben. Das hat dem 38-Jährigen eine Anklage wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung und Körperverletzung eingebracht. Am Mittwoch wird verhandelt.

  • Notfälle

    Fr., 02.08.2019

    Bundespolizei: Weniger Körperverletzungen an Bahnhöfen

    Potsdam (dpa) - An den Bahnhöfen in Deutschland hat es in den vergangenen Jahren weniger Körperverletzungen gegeben. Die Bundespolizei registrierte 2018 genau 11 308 Delikte dieser Art. Im Jahr 2017 waren es 300 mehr. 2016 wurden sogar über 12 000 Körperverletzungen registriert. Die Bundespolizei hatte nach der tödlichen Gleis-Attacke in Frankfurt/Main angekündigt, mehr Präsenz auf stark genutzten Bahnhöfen zu zeigen, um dort den Schutz vor Gewaltstraftaten zu erhöhen.

  • Zahlen für 2018

    Fr., 02.08.2019

    Bundespolizei zählt weniger Körperverletzungen an Bahnhöfen

    Die Bundespolizei ist unter anderem für die Sicherheit an Bahnhöfen zuständig.

    Die tödliche Attacke auf einen Achtjährigen am Frankfurter Hauptbahnhof ist ein extremer Fall. Die Statistik der Bundespolizei zeigt aber: An Bahnhöfen sind Körperverletzungs-Delikte etwas zurückgegangen. Die häufigste Straftat ist eine ganz andere.

  • Vorwurf Körperverletzung

    Do., 01.08.2019

    Glasscherben entscheidend im Verfahren gegen Asap Rocky

    Die Gerichtszeichnung zeigt US-Rapper Asap Rocky (zweiter v.l.) und seinen Verteidiger Slobodan Jovicicic vor dem Bezirksgericht.

    Das international Aufsehen erregende Verfahren gegen den US-Rapper Asap Rocky und zwei seiner Begleiter ist fortgesetzt worden.

  • Vorwurf Körperverletzung

    Mi., 31.07.2019

    Asap Rocky: Weißes Haus schickt Experten für Geiselnahmen

    A$AP Rocky ist auf der Gerichtszeichnung mit einem grünen Shirt abgebildet.

    Der Fall des Rappers Asap Rocky hat für US-Präsident Donald Trump offenbar immer noch hohe Priorität. Zum Prozess in Stockholm schickte er einen Experten für Geiselnahmen. Die Schweden wundern sich: «Scherzt er mit uns?»

  • Gewalttätiger Beziehungsstreit vor Gericht

    Sa., 27.07.2019

    Ohrfeige und Tritte für die Freundin

     

    Eine Ohrfeige und Tritte gab der angeklagte zu. Doch als es am Freitag vor dem Amtsgericht Tecklenburg um den Punkt Freiheitsberaubung ging, da zeigte sich der 39-Jährige dann doch verwundert. Es ging bei dem Prozess um einen Beziehungsstreit in Lengerich im November 2018.

  • Anklage: Körperverletzung

    Fr., 26.07.2019

    Schlagabtausch um Rapper Asap Rocky

    Donald Trump macht sich für A$AP Rocky stark.

    Dass ein afroamerikanischer Rapper aus den USA in Schweden vor Gericht gestellt wird, findet Donald Trump gar nicht nett. Mit wütenden Worten kritisiert er - wohl nicht nur aus Sorge um den Musiker - die schwedische Regierung. Die bleibt cool.

  • Anklage: Körperverletzung

    Do., 25.07.2019

    US-Rapper A$AP Rocky kommt in Schweden vor Gericht

    Für A$AP Rocky wird es ernst.

    Für den Hip-Hop-Musiker kommt es knüppeldick: Weil er in Stockholm auf einen mutmaßlichen Störenfried losgegangen sein soll, klagt ihn die schwedische Staatsanwaltschaft nun wegen Körperverletzung an. Selbst Beistand von US-Präsident Trump hilft nicht.