Kinderhaus



Alles zum Schlagwort "Kinderhaus"


  • Kinderhaus

    Mi., 21.10.2020

    Trauer um Irmgard Schrammen

    Das Begegnungszentrum Kinderhaus trauert um Irmgard Schrammen (hier ein Archivbild).

    Das Begegnungszentrum Kinderhaus trauert laut einer Pressemitteilung um Irmgard Schrammen: „Im Alter von 91 Jahren verstarb Irmgard Schrammen, langjährige Aktive, ausgezeichnet mit der Münster-Nadel und Ehrenmitglied im Begegungszentrum Kinderhaus.“

  • Kinderhaus

    Di., 13.10.2020

    Autotür geöffnet: Pedelec-Fahrerin stürzt

    Eine plötzlich geöffnete Beifahrertür brachte eine Pedelecfahrerin zu Fall, berichtet die Polizei.

    Als eine Pedelec-Fahrerin an einem stehenden Fahrzeug vorbeifuhr, öffnete der Beifahrer plötzlich die Autotür, berichtet die Polizei.

  • Dooring-Unfall in Kinderhaus

    Di., 13.10.2020

    52-Jährige mit Autotür vom Rad geholt

    Dooring-Unfall in Kinderhaus: 52-Jährige mit Autotür vom Rad geholt

    Eine 52-jährige Radfahrerin wurde am Montag bei einem Unfall in Kinderhaus verletzt. Sie konnte nicht mehr ausweichen, als sich vor ihr eine Autotür öffnete. 

  • Heimatmuseum Kinderhaus reduziert coronabedingt

    Fr., 09.10.2020

    Kleine Krippenausstellung

    Statt 300 Krippen wie im Vorjahr werden diesmal im Advent coronabedingt unter zehn Kri

    Konnten sich Krippenfreunde voriges Jahr in bis zu 300 Exponate vertiefen und die Vielgestaltigkeit der Darstellung der Heiligen Familie bewundern, „diskutieren wir im Augenblick, ob wir fünf oder zehn Krippen aufstellen können“, berichtet Dr. Christopher Görlich, Vorsitzender der Bürgervereinigung Kinderhaus.

  • Gut Kinderhaus

    Do., 08.10.2020

    Mostwochen im Oktober

    Vom 12. bis 16. Oktober und vom 19. bis 23. Oktober können Äpfel zum Entsaften zum Gut Kinderhaus gebracht werden.

    Apfelsaft: Auf dem Westfalenfleiß-Bauernhof Gut Kinderhaus am Am-Max-Klemens-Kanal 19 können Privatleute ihre Äpfel abgeben.

  • Hallenbad Kinderhaus

    Do., 08.10.2020

    In den Ferien schwimmen

    Das Kinderhauser Schwimmbad

    In den Herbstferien steht der Allgemeinheit im Kinderhauser Hallenbad viel Zeit zum Schwimmen zur Verfügung.

  • Westfalia ist Stützpunktverein des Landessportbunds

    Mi., 07.10.2020

    Integration durch Sport

    Übergabe auf dem grünen Rasen: Westfalias Vorsitzender Magnus Hömberg (3.v.l.) erhält die Urkunde von Michael Schmitz (4.v.l.), Vorsitzender des Stadtsportbunds. Mit im Bild Hannes Hölscher (l., Westfalia) sowie Jörg Verhoeven (2.v.l.),

    Der Kinderhauser Sportverein ist frisch gekürter Stützpunktverein des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen im Bundesprogramm „Integration durch Sport“. Zu Westfalia gehören über 2500 Sportler aus über 75 Herkunftsnationen.

  • Fußball: Westfalenliga

    Fr., 02.10.2020

    Derby an der Hütte: Kinderhaus freut sich auf Gievenbeck

    Joschka Brüggemann und dessen Westfalia-Mitstreiter wollen beweisen, auch in der Westfalenliga nach einem 0:4 wieder in die Spur kommen zu können.

    Derbyzeit in Kinderhaus: Und was für ein Derby! Die Westfalia empfängt den 1. FC Gievenbeck. Das letzte Treffen ist schon lange her – und auf diesem hohen Niveau ist es sogar eine Premiere. Hochspannung also an der Hüte, wenn sich die Trainer-Freunde Marcel Pielage und Florian Reckels gegenseitig die Punkte abluchsen wollen.

  • Angebotsübersicht

    Do., 01.10.2020

    Bildungskatalog für Kinderhaus

    Jochen Temme, Vorstandsmitglied der Kinderhauser Arbeitslosen-Initiative, und Ursula Tölle, Professorin an der

    Auf Initiative der Kinderhauser Arbeitslosen-Initiative ist in Zusammenarbeit mit der Katholischen Hochschule (KatHo) für Sozialwesen in Münster ein Bildungskatalog für den Stadtteil Kinderhaus entstanden.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 27.09.2020

    Touray trifft in letzter Minute für Kinderhaus

    Zufrieden nach dem zweiten Saisonsieg: Marcel Pielage Foto: fotoideen.com

    Kebba Touray ist Westfalias Mann für die späten und entscheidenden Tore. Am Sonntag traf er in Bielefeld erneut per Kopf und stellte den Kinderhauser Sieg sicher. Die Münsteraner gewannen verdient, ihre größten Schwächen hatten sie jeweils zu Beginn der Halbzeiten.