Klimanotstand



Alles zum Schlagwort "Klimanotstand"


  • FI zum Klimaschutz

    Sa., 22.06.2019

    Innenbereich autofrei gestalten

    Weniger Abgase sind gut fürs Klima. Die FI regt an, Teile des Innenbereichs von Nottuln autofrei zu machen.

    Am 25. Juni beschäftigt sich die Gemeindepolitik mit dem Thema Klimaschutz. Die FI macht dazu eigene Vorschläge.

  • Politik berät

    Fr., 21.06.2019

    Klimadebatte – Neubau in Schapdetten

    Das Grundstück, auf dem sich das alte Landhaus Schapdetten befindet, soll neu und größer bebaut werden.

    Am 25. Juni berät die Politik über den SPD-Antrag zum Klimanotstand. Außerdem sollen in der Sitzung die Pläne für die Neubebauung des Landhaus-Grundstücks vorgestellt werden.

  • Klimaschutz in Telgte

    Do., 20.06.2019

    Jeder Einzelne muss seinen Beitrag leisten

    Klimaschutzmanager Marco Imberge freut sich, dass die Stadt mit dem Klimanotstand ein Zeichen gesetzt hat.

    Über das Thema Klimaschutz und über das Ausrufen des Klimanotstandes sprachen die WN mit Telgtes Klimaschutzmanager Marco Imberge.

  • Bürger fordern Kreistagsabgeordnete auf, Grünen-Antrag abzulehnen

    Do., 20.06.2019

    „Klimanotstand – Symbolpolitik ohne Nutzen“

    Rund 70 Frauen und Männer aus Greven, Nordwalde, Hörstel, Ibbenbüren, Münster und Telgte haben sich in einem Brief an Landrat Dr. Klaus Effing sowie die Abgeordneten im Kreistag gewandt, den Antrag der Grünen abzulehnen, im Kreis Steinfurt den Klimanotstand auszurufen.

  • Klima

    Do., 20.06.2019

    Auch Aachen erklärt den Klimanotstand

    Aachen (dpa/lnw) - Nach einigen anderen Städten in NRW hat auch Aachen den Klimanotstand erklärt. Der Rat der Stadt beschloss dies am Mittwochabend bei zwei Gegenstimmen. Damit erkenne er das Eindämmen der Klimakrise und ihrer schwerwiegenden Folgen als Aufgabe von höchster Priorität an, hieß es. Der Stadtrat beauftragte mit dem Beschluss die Verwaltung, ab sofort bei relevanten Anträgen etwaige negative Auswirkungen auf Atmosphäre und Klima abzuschätzen - und Lösungen, die sich positiv auf das Klima auswirken, zu bevorzugen. Zuvor hatten in Nordrhein-Westfalen etwa Herford, Münster und Bochum den sogenannten Klimanotstand erklärt.

  • Antrag der Grünen

    Sa., 15.06.2019

    Klimanotstand im Kreis Steinfurt

    Der Kreis Steinfurt soll sich den Beschlüssen zum Klimanotstand anschließen. Das fordert die Fraktion der Grünen im Steinfurter Kreistag.

  • „Klimanotstand“ Thema im Umweltausschuss

    Fr., 14.06.2019

    Konkretes Handeln statt Resolution

    Als eine der Maßnahmen zur Verbesserung des Klimaschutzes in Havixbeck sieht der Beschlussvorschlag des Umweltausschusses an den Gemeinderat die Einrichtung einer Mobilitätsstation am Bahnhof vor.

    Keine Mehrheit fand im Umweltausschuss der Gemeinde Havixbeck der Antrag eines Bürgers, die Gemeinde möge die Resolution zur Ausrufung des Klimanotstands unterstützen. Statt Symbolpolitik zu betreiben, soll in der Gemeinde eine „Klimaoffensive“ gestartet werden.

  • Ratssitzung in Ostbevern

    So., 09.06.2019

    Muss wohl, aber . . .

    Nördlich des Kreisels Grevener Damm und westlich der Umgehungsstraße soll das Gewerbegebiet entstehen, für das es auch schon erste Interessenten geben soll.

    In der Bevergemeinde war der Rat zusammengekommen. Unter anderem ging es um die Ausweisung eines neuen Gewerbegebietes im Westen der Gemeinde sowie um das Ausrufen eines möglichen Klimanotstandes. Beide Punkte sorgten für angeregte Diskussion unter den Ratsmitgliedern.

  • Stadt Horstmar unterstützt Resolution zur Ausrufung des Klimanotstandes

    Fr., 07.06.2019

    „Es ist Zeit zu handeln!“

    Während der jüngten Sitzung des Stadtrates ging es um den Klimaschutz. So hatte ein Bürger angeregt, dass die Kommune die Resolution zur Ausrufung des Klimanotstands unterstützt. Dem stimmten die Ratsmitglieder zu. Abgelehnt wurde der Ergänzungsantrag der Grünen, die in ihren Forderungen konkreter waren.

  • Klima

    Do., 06.06.2019

    Auch Bochum erklärt den Klimanotstand

    Ein Transparent mit der Aufschrift "Klimanotstand Ausrufen, jetzt!".

    Bochum (dpa/lnw) - Nach Städten wie Herford und Münster hat auch Bochum am Donnerstagabend den sogenannten Klimanotstand erklärt. Eine entsprechende Resolution wurde im Stadtrat mit den Stimmen von SPD, Grünen, Linke und Soziale Liste erlassen. Das bestätigte ein Stadtsprecher der Deutschen Presse-Agentur.