Kontaktbeschränkung



Alles zum Schlagwort "Kontaktbeschränkung"


  • Thüringen verlängert Maßnahmen

    Di., 07.07.2020

    Mecklenburg-Vorpommern: Treffen ohne Vorgabe wieder erlaubt

    Aushang an einer Bankfiliale in der Innenstadt von Rostock.

    Schwerin/Erfurt/München (dpa) - In Mecklenburg-Vorpommern dürfen sich die Menschen von Freitag an wieder ohne strenge Kontaktbeschränkungen treffen. Für Veranstaltungen gelten höhere Teilnehmerzahlen und mit Busreisegruppen dürfen erstmals seit März auch wieder Tagestouristen ins Land.

  • Beliebte Warendorfer Blogs

    Mi., 01.07.2020

    Lustig, informativ oder spannend

    Dass Warendorf nicht nur zur Fettmarktkirmes lohnende Fotomotive bietet (hier eins aus dem WN-Archiv), dafür liefert der „Warendorfblog“ viele Beispiele.

    hh

  • Regierung

    Di., 30.06.2020

    Laschet: Maskenpflicht und Abstandsgebote bleiben länger

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) geht davon aus, dass Maskenpflicht, Kontaktbeschränkungen und Abstandsgebote auch über den 15. Juli hinaus in NRW Bestand haben werden. Das sagte Laschet am Dienstag in Düsseldorf. Die Landesregierung hatte am Vortag angekündigt, die Maßnahmen um mindestens zwei weitere Wochen zu verlängern.

  • Kontaktbeschränkungen

    Di., 23.06.2020

    Lockdown light für eine Woche im Kreis Warendorf

    Großes Medienaufgebot: Montag hoffte Landrat Dr. Olaf Gericke (l.) noch, dass es im Kreis keinen Lockdown geben würde. Dienstagvormittag hieß es: Lockdown für Oelde, Beckum und Wadersloh. Nachmittags war der ganze Kreis betroffen.

    Was alle verhindern wollten, ist eingetreten: ein Lockdown für den ganzen Kreis Warendorf. Vorerst aber nur für eine Woche - wenn sich alle an die Spielregeln halten.

  • Unternehmen

    Di., 23.06.2020

    Corona bei Tönnies: Lockdown auch für Nachbarkreis Warendorf

    Düsseldorf (dpa) - Nach dem Corona-Ausbruch beim Fleischverarbeiter Tönnies verhängen die Behörden einen Lockdown auch für den Nachbarkreis Warendorf. Genau wie im Kreis Gütersloh gebe es Kontaktbeschränkungen, Sport in geschlossenen Räumen und zahlreiche Kulturveranstaltungen würden verboten, sagte NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) am Dienstag. Ab Donnerstag würden zudem Schulen und Kitas im Kreisgebiet geschlossen.

  • Corona-Lockerungen

    Sa., 13.06.2020

    Erstes Land ohne Kontaktbegrenzung: Kritik an Thüringer Weg

    Der Thüringer Vorstoß von Ministerpräsidente Bodo Ramelow hatte für viel Kritik gesorgt.

    Als erstes Bundesland hebt Thüringen die Kontaktbeschränkungen auf. Es gibt Kritik, auch im Land selbst. Mit Brandenburg zieht bereits ab Montag ein weiteres Land nach.

  • Lockerungen

    Fr., 12.06.2020

    Brandenburg kippt Kontaktbeschränkung

    Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke spricht von mehr Verantwortung, die nun bei den Bürgern liege.

    Ab Montag dürfen sich Brandenburger wieder mit mehr als zehn Leuten treffen. Allerdings weitet das Bundesland die Maskenpflicht aus.

  • Corona-Krise

    Di., 09.06.2020

    Keine Kontaktbeschränkungen mehr in Thüringen

    Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow spricht in Erfurt.

    In Thüringen müssen sich die Menschen ab diesem Samstag nicht mehr an Kontaktbeschränkungen halten. Es gilt das Prinzip der Freiwilligkeit. Ein Nachbarland zeigte sich skeptisch. Auch zu geplanten Lockerungen im Bildungsbereich gibt es Kritik.

  • Gesundheit

    Di., 09.06.2020

    Thüringen beendet Kontaktbeschränkungen zugunsten von Empfehlungen

    Erfurt (dpa) - In Thüringen werden die wegen der Corona-Pandemie erlassenen Kontaktbeschränkungen am 13. Juni aufgehoben. In einer neuen Grundverordnung wird lediglich empfohlen, sich nur mit einem weiteren Haushalt oder mit maximal zehn Menschen zu treffen. Die Verordnung hat das Kabinett am Dienstag beschlossen.

  • Familien in der Corona-Krise

    Mi., 27.05.2020

    Eltern halten Kinder für zufriedener als sich selbst

    Eltern fühlen sich mit ihren Problemen allein gelassen. Zudem schätzen sie ihre Kinder als zufriedener ein als sich selbst.

    Kein geregelter Kita- oder Schulbetrieb, Homeoffice und Kontaktbeschränkungen: Die Folgen von Corona stellen den Alltag vieler Familien auf eine harte Probe. Wie bewerten Eltern diese Zeit?