Kreismeisterschaft



Alles zum Schlagwort "Kreismeisterschaft"


  • Voltigieren: Kreismeisterschaft

    Mi., 09.10.2019

    RV Havixbeck-Hohenholte im Großeinsatz

    Mit einer großen Abordnung nahm der RV Havixbeck-Hohenholte an der Kreismeisterschaft teil.

    Zum Ende der Turniersaison nahmen die Voltigiererinnen des RV Havixbeck-Hohenholte in gleich sieben Abteilungen an der Kreismeisterschaft des KRV Coesfeld teil, die auf dem Hof Hillebrandt ausgetragen wurde.

  • Voltigieren: Kreismeisterschaft

    Di., 08.10.2019

    RFV Warendorf verteidigt den Titel

    Sehr erfolgreich beim „Heimspiel“: Die erste und zweite Voltigiermannschaft des RFV Warendorf mit ihren Longenführerinnen Renate Fockenbrock (r.) und Michaela Lütke Föller (hinten, 2.v.l.).

    Bei den Kreismeisterschaften im Voltigieren überzeugte der RFV Warendorf nicht nur mit seinen zwei Mannschaften in der Leistungsklasse. Die Warendorferinnen verteidigten den Titel.

  • Schwimmen: Kreismeisterschaften

    Mi., 02.10.2019

    Jil Fischer Kreis-Beste im Schmetterling

    Müde, erschöpft aber immerhin mit einem Kreismeistertitel, zwei Kreismeister-Mastertitel und 19 Kreisjahrsgangsmeister-Titel im Gepäck traten die Aktiven des Schwimmvereins Epe die Heimfahrt an.

    Trotz herbstlichen Dauerregens fanden die 21 Aktiven des Schwimmvereins aus Epe bei den Kreismeisterschaften in Borken ideale Bedingungen vor. Denn im beheizten Fildekenbad war es angenehm warm und blieb es – zumindest von oben – trocken. Auch der SV Gronau ließ bei den Titelkämpfen aufhorchen.

  • Pferdesport: Voltigieren

    Di., 01.10.2019

    Gutes Omen für Kreiswettkämpfe: RFV Warendorf feiert Rang drei und Aufstieg

    Mit Platz drei im Rücken freuen sich die Warendorfer Voltigiererinnen mit (v. l.) Trainerin Renate Fockenbrock, Jennifer Pabel, Leonie Upmann, Maja Hemkemeier, Hanna Kortenbreer, Hannah Stapel, Marlen Lütke Hockenbeck und Finnja Koch mit ihrem Pferd Dr. Pepper auf das Heimturnier inklusive Kreismeisterschaft.

    Gleich zwei Tage dreht sich beim RFV Warendorf alles um das Voltigieren. Am 5. und 6. Oktober lädt der Verein zu den Kreismeisterschaften auf das Vereinsgelände in Dackmar 3 ein. Den kritischen Augen der Richter werden sich rund 30 Gruppen, Einzelvoltigierer und Doppel in 15 Prüfungen stellen.

  • Reiten: Kreismeisterschaft

    So., 29.09.2019

    Nervenkitzel im Gelände: Theresa Koch gewinnt Junior-Pott’s-Pokal

    Theresa Koch (RFV Rinkerode) wurde mit Nesquik Vierte im U16-Cup und wurde nachträglich für ihren Gesamtsieg im Junior Pott’s-Pokal ausgezeichnet.

    Es ist nicht so, dass die Rinkeroderin Theresa Koch Fußball langweilig findet – im Gegenteil: Die Zehnjährige hat es mit ihren Qualitäten und ihrer Spielfreude bis in die Westfalen-Auswahl geschafft. Den richtigen Nervenkitzel sucht sie allerdings woanders.

  • Reiten

    Sa., 28.09.2019

    Sechster Platz in der Gesamtwertung für PSV Wessenhorst

    Die Mannschaft des PSV Wessenhorst: (v.l.) Naike Kuhlmann, Karoline Huerkamp, Alina Jaspert, Mika Fallenberg, Laura Elkmann, Justus Rotermund, Leonie Fischer, Luisa Drees, Nadine Fischer und Lea Luise Uetrecht.

    Mit Zufriedenheit kehrten die Pferdesportler des PSV Wessenhorst von den Kreismeisterschaften in Ostenfelde-Vornholz zurück. Die Mannschaft platzierte sich in der Gesamtwertung an sechster Stelle.

  • Reiten: Kreismeisterschaft

    Mi., 25.09.2019

    Till Möller vom RFV Alverskirchen/Everswinkel gewinnt Krimi

    Till Möller vom RFV Alverskirchen-Everswinkel und Clemens Vosskötter vom RFV Ostbevern sind die neuen Kreismeister in Springen und Dressur. Bei den Titelkämpfen, die auch in diesem Jahr vom RFV Vornholz ausgerichtet wurden, blieb es vor allem im Springparcours spannend bis zum Schluss.

  • Reiten: Kreismeisterschaft

    Di., 24.09.2019

    Sieg für Albersloher Paul Schulze Zuralst im U25-Championat

    Nur ein bisschen Wasserscheu: Paul Schulze Zuralst (RV Albersloh), Sieger im U25-Championat Springen, flüchtet nach der Ehrung vor der obligatorischen Wasserdusche.

    Die heimischen Reiter feierten bei den Kreismeisterschaften des RV Vornholz zahlreiche tolle Platzierungen – einige von ihnen schafften sogar den Sprung aufs oberste Podest.

  • Reiten: Kreismeisterschaft

    Di., 24.09.2019

    RV Ostbevern kann aus dem Vollen schöpfen

    Mit diesem Quartett, vorgestellt von Anika Cappenberg, gewann der RV Ostbevern mit hervorragenden Noten die Dressur-Kür.

    Dass der RV Ostbevern die Vereinskreismeisterschaft gewonnen hat, ist ganz sicher kein Zufall. 27 Reiter plus acht Ponyreiter für den U 16-Cup standen zur Verfügung. Das Herzstück des Wettkampfs, die Kür, gewann der RVO mit hervorragenden Noten.

  • Reiten: Kreismeisterschaft

    Di., 24.09.2019

    Andreas Gäher vom ZRFV St. Hubertus Füchtorf ist Vizekreismeister

    Andreas Gäher (ZRFV Füchtorf) wurde mit Carlos Zweiter im U 25-Championat.

    Die Bedingungen der Kreismeisterschaften konnten gar nicht besser sein: Bei spätsommerlichen Temperaturen waren die Teilnehmerfelder beim Turnier in Vornholz bis zum letzten Startplatz gefüllt. Und die Qualität litt darunter auch nicht.