Maßregelvollzug



Alles zum Schlagwort "Maßregelvollzug"


  • Gruppe „Fit ab 50“ besucht Alexianer-Klinik

    Sa., 04.05.2019

    Einblick in den Maßregelvollzug

    Amelsbüren war jüngst das Ziel der Gruppe „Fit ab 50“. Dort verschafften sich die Ausflügler einen Eindruck von der dortigen Alexianer-Klinik.

    Die Christophorus Klinik für forensische Psychiatrie der Alexianer in Münster-Amelsbüren war das jüngste Ziel der Radgruppe „Fit ab 50“. In jener Klinik werden 54 straffällig gewordene, intelligenzgeminderte Patienten behandelt, bei denen das Gericht eine Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus gemäß Paragraf 63 StGB angeordnet hat.

  • 49-Jähriger verurteilt

    Sa., 01.12.2018

    Auf Gewalt folgt Zwangseinweisung

    (Symbolbild)

    Nach mehreren Gewalttaten wurde ein 49-jähriger Mann vom Schöffengericht zu zwei Jahren und drei Monaten ohne Bewährung verurteilt. Wegen seines anhaltenden Alkoholkonsums wurde eine Zwangseinweisung in den Maßregelvollzug einer Entziehungsanstalt angeordnet.

  • Intelligenzgeminderte Patienten im psychiatrischen Maßregelvollzug

    Fr., 16.11.2018

    Verhalten mehr analysieren

    Den Vortrag hielt Rechtspsychologin Tina Neuschmelting.

    Wie umgehen mit Rechtsbrechern, die als Menschen mit Intelligenzminderung gelten? Mit diesem Thema beschäftigte sich Rechtspsychologin Tina Neuschmelting in ihrer Promotion. Beim Forensik Forum gab sie Einblicke in ihre Arbeit. Zunächst stellte sie klar, dass eine Intelligenzminderung per se keine „Erkrankung“ sei, sondern schlicht eine unter der Norm liegende intellektuelle Leistungsfähigkeit.

  • 32-Jähriger verursachte schweren Unfall

    Di., 20.03.2018

    Zwei Jahre ins Gefängnis nach Trunkenheitsfahrt

     

    Er war aus dem Maßregelvollzug geflohen, hatte Alkohol getrunken und verursachte einen Verkehrsunfall mit vier Verletzten: Der Mann wurde zu einer zweijährigen Gefängnisstrafe verurteilt.

  • TV-Tipp

    Di., 26.12.2017

    Tatort: Der wüste Gobi

    Gobi ( Jürgen Vogel) und Mimi Kalkbrenner (Jeanette Hain).

    Im neuen «Tatort» aus Weimar türmt Jürgen Vogel als mutmaßlicher Frauenwürger mit fast unaussprechlichem Namen aus dem Maßregelvollzug. Dabei wollten Nora Tschirner und Christian Ulmen als Ermittlerpaar Dorn und Lessing doch ihre Zweisamkeit genießen.

  • Forensik

    Fr., 24.11.2017

    Rückkehr ins Leben ermöglichen

    Gemeinsam informierten Carsten Schlamann, Judith Tusche, Heike Knappe vom Sozialdienst und Oberarzt Ansgar Osewold (v.l.) über die Christophorus-Klinik.

    Es gibt auch ein Leben nach dem Maßregelvollzug. Doch was passiert da eigentlich mit jenen Menschen, die vorher hinter dicken Mauern ihr Leben verbracht haben? Sozialdienstler von der Christophorus-Klinik gaben Auskunft.

  • Kriminalität

    Di., 31.10.2017

    Mehr Menschen im Maßregelvollzug in NRW

    Ein Zaun mit Stacheldraht steht vor der Forensik Bedburg-Hauk.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Immer mehr Verurteilte und mutmaßliche Straftäter in Nordrhein-Westfalen werden in forensischen Kliniken untergebracht. Im Sommer 2017 saßen über 3000 Menschen in Einrichtungen des sogenannten Maßregelvollzugs ein - rund 700 mehr als noch vor zehn Jahren. Das teilte der Landesbeauftragte für den Maßregelvollzug, Uwe Dönisch-Seidel, auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit. Seit 2007 war die Zahl, in der auch vorübergehend unterbrachte Menschen enthalten sind, stetig gestiegen.

  • Kriminalität

    So., 16.07.2017

    Flüchtiger Straftäter aus Maßregelvollzug gefasst

    Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet.

    Hannover (dpa) - Nach seiner Flucht aus dem Maßregelvollzug ist ein psychisch kranker Straftäter in Mönchengladbach gefasst worden. Der 30-Jährige bedrohte am Samstag in einem Bekleidungsgeschäft eine Angestellte und forderte Geld, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Sein Überfall sei jedoch gescheitert, der Mann sei geflüchtet. Er wurde den Angaben zufolge ganz in der Nähe festgenommen.

  • Nach Flucht aus Forensik in Osnabrück

    Fr., 24.03.2017

    Geflohener Patient in Münster festgenommen

    Nach Flucht aus Forensik in Osnabrück : Geflohener Patient in Münster festgenommen

    Der 49-jährige Psychiatriepatient, der am Mittwochabend aus dem Maßregelvollzug im Osnabrücker Ameos-Klinikum geflohen war, ist wieder gefasst. 

  • Maria Klein-Schmeink war zu Gast beim Alex-Talk

    Do., 16.03.2017

    „Auch Therapie ist Opferschutz“

    Moderator Stefan Werding (l.) mit Maria Klein-Schmeink (Grüne) und Prof. Dr. Dieter Seifert (Ärztlicher Direktor Christophorus-Klinik).

    „Ich nehme viele Anregungen aus dem heutigen Gespräch mit“, versicherte Maria Klein-Schmeink nach dem jüngsten Alex-Talk. Gemeinsam mit dem Ärztlichen Direktor der Christophorus-Klinik, Prof. Dr. Dieter Seifert, hatte die Grünen-Bundestagsabgeordnete und gesundheitspolitische Sprecherin der Partei auf dem Podium zum Thema Maßregelvollzug Rede und Antwort gestanden. Ein brandaktuelles Thema in Münster, wie die Lockerungsdebatte am Klinikstandort Amelsbüren erst unlängst gezeigt hatte.