Machtübergabe



Alles zum Schlagwort "Machtübergabe"


  • Konflikte

    Fr., 20.01.2017

    Letzter Vermittlungsversuch für friedliche Lösung in Gambia

    Banjul (dpa) - Unter dem Druck einer begonnenen Militärintervention haben westafrikanische Staatschefs in Gambia einen letzten Vermittlungsversuch gestartet. Sie wollen den abgewählten Präsidenten Yahya Jammeh von einer friedlichen Machtübergabe überzeugen. Der Vormarsch der militärischen Eingreiftruppe westafrikanischer Staaten in Richtung der Hauptstadt Banjul wurde daher zunächst auf Eis gelegt, wie ein ranghoher Geheimdienstmitarbeiter erklärte. Sollte Jammeh nicht weichen, soll der Vormarsch der Truppen aus Nigera, Ghana, Togo und dem Senegal am Nachmittag fortgesetzt werden.

  • Regierung

    Do., 19.01.2017

    Letzter Tag vor Machtübergabe - Obama nimmt Abschied

    Washington (dpa) - Letzter Tag vor der Machtübergabe im Weißen Haus: Mit einer Kranzniederlegung auf dem Soldatenfriedhof in Arlington und dem Besuch von Konzerten und Festen stimmt sich Donald Trump auf seine Amtseinführung als US-Präsident ein. Am Tag nach der Amtseinführung werden in Washington 200 000 Menschen zu Protesten erwartet. Der scheidende US-Präsident Barack Obama ließ bei seiner letzten Pressekonferenz deutliche Sorgen um sein Vermächtnis erkennen. Mit einer nachdrücklichen Unterstützung der zentralen Rolle von Medien für eine funktionierende Demokratie sagte er Adieu.

  • Erste Risse sichtbar

    Mi., 16.11.2016

    Trumps Team in Turbulenzen: «Stalinistische Säuberungen»

    Donald Trump und sein künftiger Vizepräsidentschaft Mike Pence: Im Team des designierten US-Präsidenten herrscht Chaos.

    Washington (dpa) - Das Team des designierten US-Präsidenten Donald Trump ist in der Phase der Machtübergabe in größeren Turbulenzen. Die «New York Times» und die «Washington Post» berichteten von Machtkämpfen, die das für diese Phase normale Maß weit überschritten.

  • Wahlen

    So., 06.04.2014

    Millionen Afghanen wählen trotz Taliban-Drohungen

    Das amtliche Endergebnis will die Wahlkommission am 14. Mai verkünden. Foto: Jalil Rezayee

    Kabul (dpa) - Millionen Afghanen haben den Drohungen der Taliban getrotzt und bei der historischen Präsidentenwahl einen Nachfolger von Amtsinhaber Hamid Karsai bestimmt.

  • Wahlen

    Sa., 05.04.2014

    Historische Wahl in Afghanistan - Millionen trotzen den Taliban

    Kabul (dpa) - Bei der Präsidentenwahl in Afghanistan haben Millionen Afghanen den Weg für die erste demokratische Machtübergabe in der Geschichte des Landes freigemacht. Nach Schätzungen der Wahlkommission beteiligten sich heute rund sieben Millionen der mehr als zwölf Millionen Wahlberechtigten an der Abstimmung. Sie trotzten den Drohungen der islamistischen Taliban, denen es nicht gelang, die Wahl empfindlich zu stören. Der scheidende Präsident Hamid Karsai regiert seit 2001. Acht Kandidaten bewerben sich um die Nachfolge.

  • Wahlen

    Sa., 05.04.2014

    Großer Andrang bei Präsidentenwahl in Afghanistan

    Nach der Stimmabgabe: Wer gewählt hat, wird durch einen eingefärbten Finger kenntlich gemacht. Foto: Nasir Waqif

    Kabul (dpa) - Bei der Präsidentenwahl in Afghanistan haben Millionen Afghanen den Weg für die erste demokratische Machtübergabe in der Geschichte des Landes freigemacht.

  • Wahlen

    Sa., 05.04.2014

    Andrang und vereinzelte Gewalt bei Präsidentenwahl

    Eine Afghanin gibt in Herat ihre Stimme ab. Foto: Jalil Rezayee

    Kabul (dpa) - Bei der Präsidentenwahl in Afghanistan haben Millionen Afghanen den Weg für die erste demokratische Machtübergabe in der Geschichte des Landes freigemacht.

  • Närrinnen übernehmen an Altweiber das Regiment im Rathaus

    Fr., 28.02.2014

    Märchenhafte Machtübergabe

    Bürgermeisterin Sonja Jürgens (l.) hat den symbolischen Rathausschlüssel an Karnevalsprinzessin Melanie übergeben. Den Reigen der Tanzdarbietungen eröffnete Solo-Mariechen Joyde Baer von der GNG.

    Märchenhaft trieben es die Närrinnen am Donnerstagmorgen im Rathaus. Das Verwaltungsgebäude hatte sich in ein Disney-Schloss verwandelt, bevölkert von allerlei Comic- und Märchenpersonal. Der böse Wolf wurde ebenso gesichtet wie Robin Hood und Minnie Mouse. Vielleicht war letztere ja dafür verantwortlich, dass die Krawatte von Kämmerer Jörg Eising schon ein bisschen angeknabbert aussah, ehe Karnevalsprinzessin Melanie sie endgültig abschnitt.

  • Konflikte

    So., 29.09.2013

    Syriens Regime: Ja zum Dialog - Nein zur Machtübergabe

    Syriens Machthaber Assad denkt nicht daran, die Macht abzugeben. Foto: Sana

    Istanbul (dpa) - Syriens Außenminister Walid al-Muallim hat sich offen für einen Dialog mit Regimegegnern bei einer Friedenskonferenz in Genf gezeigt. Eine Machtübergabe aber schloss er aus.

  • Schützenfest in Ottmarsbocholt

    Mi., 10.07.2013

    Anja und Theo Lindfeld geben die Regentschaft ab

    Der Thron der St.-Johannes-Bruderschaft Ottmarsbocholt: Bis zum Königsschießen am Freitagabend bleibt das Königspaar Theo und Anja Lindfeld samt Hofstaat noch im Amt.

    Von Freitag bis Sonntag wird das Schützenfest in Ottmarsbocholt samt Machtübergabe die Suche nach neuen Regenten gefeiert.