Machtübernahme



Alles zum Schlagwort "Machtübernahme"


  • Regierungskrise in Italien

    Fr., 09.08.2019

    Projekt Machtübernahme - Salvini will alles

    Matteo Salvini kündigte im Senat ein Misstrauensvotum gegen Giuseppe Conte an.

    Italien glüht. Und der Sommer scheint einem ganz allein zu gehören: Matteo Salvini. Wie oft sah Italien schon das Ende der Regierung mit seiner Lega und der Fünf-Sterne-Bewegung kommen. Jetzt ist es so weit - mit ungewissen Folgen für Europa.

  • Rathaussturm am 3. März

    Mi., 20.02.2019

    Verwaltung erwartet närrische Machtübernahme

    Das kennen sie schon: Im vergangenen Jahr führte das Kinderdreigestirn Bürgermeister Kai Hutzenlaub zusammen mit seiner Stellvertreterin Christa Lenderich in Richtung Stadthalle ab.

    Der gefürchtete Sturm auf Ochtrups Rathaus steht bevor: „Die Stadtverwaltung wappnet sich bereits“, heißt es jetzt in einer Pressemitteilung. Denn am 3. März (Sonntag) um 11.11 Uhr erwartet sie den Angriff der Narren.

  • Annäherung beider Länder

    Mo., 05.03.2018

    Nordkoreas Machthaber trifft südkoreanische Abgesandte

    Der nationale Sicherheitsberater Südkoreas, Chung Eui Yong (M), und Geheimdienstchef Suh Hoonin (2.v.l.) posieren zusammen mit den weiteren Abgesandten auf dem Militärflugplatz Seongnam für ein Foto.

    Diese Einladung zum Abendessen hat eine historische Dimension: Erstmals seit seiner Machtübernahme Ende 2011 hat Nordkoreas starker Mann Kim Jong Un hochrangige Vertreter Südkoreas empfangen. Ist dies der Beginn einer nachhaltigen Annäherung?

  • Konflikte

    So., 17.09.2017

    Hamas will Gaza-Verwaltung abgeben

    Gaza (dpa) - Zehn Jahre nach der gewaltsamen Machtübernahme im Gazastreifen hat sich die Hamas bereit erklärt, die Verwaltung des blockierten Gebiets abzugeben. Sie lade die Regierung des Palästinenserpräsidenten Mahmud Abbas im Westjordanland dazu ein, in den Gazastreifen zu kommen und «ihre Aufgaben sofort zu übernehmen», teilte die radikal-islamische Palästinenserorganisation mit. Die rivalisierende Fatah von Abbas reagierte vorsichtig auf das Versöhnungsangebot.

  • Hannover 96

    Di., 01.08.2017

    Kinds nächster Schritt: 51 Prozent zum Schnäppchenpreis

    Martin Kind ist der Präsident von Hannover 96.

    Unternehmer gegen Traditionalisten: Bei Hannover 96 spitzt sich der Streit um die Machtübernahme durch Martin Kind zu.

  • Fantasien von Machtübernahme

    Mi., 21.06.2017

    «Deutschland den Deutschen»: Wirbel um geleakten AfD-Chat

    André Poggenburg gehört zum rechtsnationalen Flügel der AfD.

    Schon mehrfach sind im Sprachgebrauch der AfD Begriffe aus der NS-Zeit aufgetaucht. Nun sorgt ein im Netz veröffentlichtes Chat-Protokoll für Aufregung. Nicht nur in Sachsen-Anhalt wird heftig darüber diskutiert.

  • Schlagabtausch

    Mi., 24.05.2017

    Keine Machtübernahme von Hastor bei Grammer

    Aktionärsschützer, Politik und die IG Metall stärken der derzeitigen Grammer-Führung um Vorstandschef Hartmut Müller den Rücken.

    Seit fünf Monaten machten Vorstand und Belegschaft des Autozulieferers Grammer Front gegen den unbeliebten Großaktionär Hastor. Jetzt fällte die Hauptversammlung eine Entscheidung.

  • Autozulieferer

    Mi., 01.02.2017

    IGM wehrt sich gegen «feindliche Übernahme» von Grammer

    Die Firmenzentrale der Grammer AG im bayerischen Amberg.

    München (dpa) - Die IG Metall geht gegen die geplante Machtübernahme der umstrittenen Investorenfamilie Hastor bei dem Autozulieferer Grammer auf die Barrikaden. Nach dem Vorstand und dem Aufsichtsrat kündigte nun auch die Gewerkschaft Widerstand an.

  • Konflikte

    Sa., 16.07.2016

    Türkischer Militärputsch: Absturz von Aktien und Lira

    Nach dem Putschversuch in der Türkei haben die Märkte sofort reagiert.

    In der Türkei verkündet das Militär die Machtübernahme und verhängst den Ausnahmezustand. Die Märkte reagieren prompt.

  • Konflikte

    Sa., 16.07.2016

    Putsch sorgt für Absturz von Aktien und Lira

    Konflikte : Putsch sorgt für Absturz von Aktien und Lira

    In der Türkei verkündet das Militär die Machtübernahme und verhängst den Ausnahmezustand. Die Märkte reagieren prompt.