Machtzentrale



Alles zum Schlagwort "Machtzentrale"


  • Regierung

    Mi., 08.08.2018

    Trump lässt renovieren: Badezimmer sind 40 Jahre alt

    Washington (dpa) - Das Weiße Haus ist die Machtzentrale der westlichen Welt, hier regiert der Präsident der Supermacht USA. Wenn Donald Trump allerdings im Regierungsflügel des Weißen Hauses auf Toilette muss, muss er dort mit rund 40 Jahre alten Badezimmern vorlieb nehmen. Damit soll nun Schluss sein: Die Badezimmer im West Wing und andere Teile der renovierungsbedürftigen Machtzentrale werden modernisiert, teilt das Weiße Haus mit. Unter Baulärm muss Trump nicht leiden: Er weilt im Urlaub in einem seiner Golfresorts.

  • Bundestagsabgeordneter bei Sendener CDU

    Mi., 14.03.2018

    Berliner Informationen aus erster Hand

    Vor dem CDU-Gemeindeverband bot Marc Henrichmann politische Einblicke aus Berlin.

    Einen Einblick hinter die Kulissen der politischen Machtzentrale Berlin gewährte der neue Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann seinen Sendener Parteikollegen.

  • Staatsoberhaupt

    So., 14.05.2017

    Macron zur Amtsübergabe im Élyséepalast

    Paris (dpa) - Frankreichs neuer Präsident Emmanuel Macron ist zur Amtsübergabe im Pariser Élyséepalast eingetroffen. Sein Vorgänger François Hollande empfing den 39-Jährigen auf dem roten Teppich in der Pariser Machtzentrale. Dann zogen die beiden Politiker sich zu einem vertraulichen Gespräch zurück. Anschließend soll Macron offiziell ins Amt eingeführt werden. Der sozialliberale Politiker wird der jüngste französische Präsident aller Zeiten. Rund 1500 Polizisten schützen die Zeremonien zum Amtsantritt Macrons.

  • Früherer Wirtschaftsminister

    Mo., 24.04.2017

    Politjungstar Macron auf dem Weg in den Élyséepalast

    Macron war bis 2012 Investmentbanker bei Rothschild & Cie.

    Emmanuel Macron ist in der französischen Politik ein Außenseiter. Nun ist er auf dem Weg in die wichtigste Machtzentrale des Landes. Sein Erfolg ist ein Signal, dass Europafreunde Chancen haben.

  • Besuch in Berlin

    Mo., 14.03.2016

    Schüler in der politischen Machtzentrale

    Schüler aller weiterführenden Schulen aus Senden und aus Koronowo besuchten gemeinsam Berlin. Dort wurden sie von Ulrich Hampel durch den Bundestag geführt.

  • Planspiel und Tour nach Brüssel beim JHG

    Mi., 28.10.2015

    Einblicke in die Machtzentrale

    Besuch in Brüssel: Neunt- und Zehntklässler des Joseph-Haydn-Gymnasiums lernten die EU-Institutionen, darunter das Parlament mit dem Plenarsaal (kleines Bild) kennen.

    Um die politischen Prozesse in der EU besser zu verstehen, nahmen Neunt- und Zehntklässler des Joseph-Haydn-Gymnasiums an einem Planspiel teil. Die echten EU-Institutionen lernten sie bei einer Tagesexkursion nach Brüssel kennen.

  • Auto

    Do., 19.02.2015

    Porsche-Chef Müller erhält neuen Vorstandsposten in VW-Konzern

    Das Stühlerücken in der Machtzentrale des VW-Konzerns geht weiter: Matthias Müller, Chef der VW-Tochter Porsche, zieht in den Vorstand der Wolfsburger ein und erhält ein neues Ressort. Zuletzt hatte der Konzern Top-Manager aus den Chefetagen bei Daimler und BMW geholt.

  • EU

    Di., 27.05.2014

    Europa steuert in Richtung große Koalition

    Brüssel (dpa) - Nach dem Erstarken von Rechtspopulisten und Euro-Skeptikern bei der Europawahl wird eine große Koalition in der Brüsseler Machtzentrale wahrscheinlicher. Beim Gipfeltreffen in Brüssel unterstützten mehrere Staats- und Regierungschefs parteiübergreifend die Kandidatur des konservativen Wahlgewinners Jean-Claude Juncker für den Posten des EU-Kommissionspräsidenten. Auch Junckers größter Konkurrent, der zweitplatzierte Sozialdemokrat Martin Schulz, schlug versöhnliche Töne an und ließ dem Luxemburger bei den nun anstehenden Sondierungsgesprächen den Vortritt.

  • EU

    Di., 27.05.2014

    Juncker erhält Rückendeckung

    Der christdemokratische Spitzenkandidat für die Europawahl, Jean-Claude Juncker, zusammen mit Kanzlerin Merkel und dem CDU-Spitzenkandidaten David McAllister. Foto: Uwe Anspach

    Brüssel (dpa) - Nach dem Erstarken von Rechtspopulisten und Euro-Skeptikern bei der Europawahl wird eine große Koalition in der Brüsseler Machtzentrale wahrscheinlicher.

  • EU

    Di., 27.05.2014

    Europa steuert in Richtung große Koalition

    Im Ringen um die Barroso-Nachfolge bekommt Wahlsieger Juncker Rückenwind. Foto: Julien Warnand

    Brüssel (dpa) - Nach dem Erstarken von Rechtspopulisten und Euro-Skeptikern bei der Europawahl wird eine große Koalition in der Brüsseler Machtzentrale wahrscheinlicher.