Maggi



Alles zum Schlagwort "Maggi"


  • Gewagte Kreation

    Mo., 21.08.2017

    Igitt oder lecker? Saarländer erfindet Maggi-Eis

    Uwe Hoffmann verkauft in seinem Eiscafé Favretti würziges Maggi-Eis, das er mit Tomate, Basilikum, Liebstöckel und Salzcracker serviert.

    Die Saarländer lieben Maggi. Die Speisewürze aus dem kleinen Fläschchen schütten sie in Nudelsoßen, Suppen, aufs Frühstücksei oder die Pizza. Jetzt haben sie ihr erstes Maggi-Eis.

  • Fünftes Unternehmerfrühstück:

    Sa., 22.11.2014

    Offensive für Qualität

    Die Gastgeber des jüngsten Unternehmerfrühstücks (v.l.): Lars Werkmeister (Lüdinghausen Marketing), Marcus W. Leiendecker (Volksbank), Bürgermeister Richard Borgmann, Helmut Faltin (Maggi), Berthold Stegemann (Volksbank) und

    „Der Kunde will heute nicht nur die gute Kaffeebohne genießen. Er will auch wissen, wie sie geerntet wurde.“ Das Verbraucherverhalten hat sich in den vergangenen Jahren geändert – gerade was die Lebensmittelversorgung angeht. Darauf machte Helmut Faltin, ehemaliger Maggi-Werksleiter in Lüdinghausen und heutiger Technischer Leiter bei Maggi in Frankfurt, aufmerksam. Sein Impulsreferat fand zum Auftakt des fünften Unternehmerfrühstücks statt, zu dem sich am Freitagmorgen rund 60 Vertreter der heimischen Wirtschaft im Restaurant des Klutensee-Bades trafen. Das Unternehmerfrühstück ist eine Veranstaltung der Stadt Lüdinghausen, die dabei von Lüdinghausen Marketing, der Volksbank Lüdinghausen-Olfen und der Sparkasse Westmünsterland unterstützt wird.

  • „Froh über schlagkräftige Feuerwehr“

    Di., 28.10.2014

    Ehrungen, Beförderungen und Neuaufnahmen im Anschluss an die Übung

    Neuaufnahmen in die Jugendfeuerwehr, aber auch in die aktive Wehr erfolgten am Montagabend im Anschluss an die Übung.

    Die Großübungen bei den Firmen Maggi und Euroalkohol nimmt die Leitung der Feuerwehr zum Anlass, verdiente Kameraden zu ehren, zu befördern oder in die Wehr aufzunehmen. So auch im Rahmen der Manöverkritik im Anschluss an die Übung bei der Euroalkohol und der Westfalen AG am Montagabend.

  • Ernährung

    Fr., 19.10.2012

    «Maggi muss hinein» - Maggi-Schöpfer starb vor 100 Jahren

    Ernährung : «Maggi muss hinein» - Maggi-Schöpfer starb vor 100 Jahren

    Zürich/Singen (dpa) - Schon vor über 125 Jahren lernten die Deutschen eine Würztunke kennen, die bis heute weltweit Kultstatus hat. Ihr Schöpfer, Julius Maggi, war ein Unternehmer mit sozialer Verantwortung.

  • „Tag der Qualität“ im Maggi-Werk

    So., 14.10.2012

    Spaghetti Napoli auf der Spur

    „Tag der Qualität“ im Maggi-Werk : Spaghetti Napoli auf der Spur

    Zum „Tag der Qualität“ hatte Maggi ins Werk eingeladen. „Meinungsbildner“ waren eingeladen worden, um sich über Produktion, Sicherheit, Nachhaltigkeit und Geschmack auszutauschen.

  • Maggi seit 125 Jahren in Deutschland / Werk in Lüdinghausen existiert seit 1964

    Sa., 05.05.2012

    „Essen ist Kultur“

    Maggi seit 125 Jahren in Deutschland / Werk in Lüdinghausen existiert seit 1964 : „Essen ist Kultur“

    Rund 1000 Paletten mit Lebensmitteln verlassen tagtäglich das Werksgelände von Maggi in der Steverstadt. Das entspricht etwa 20 Lkw-Ladungen. Pro Jahr sind das rund 32 000 Tonnen. Der Schweizer Lebensmittelhersteller Maggi mit Sitz in Cham ist seit genau 125 Jahren auch auf dem deutschen Markt präsent. Hauptsitz ist im badischen Singen, seit 1964 besteht das Werk in Lüdinghausen, das mittlerweile 420 Mitarbeiter in Lohn und Brot hat.

  • Senden

    Mi., 23.02.2011

    Firma, Fußball und Gewerbeverein

  • Lüdinghausen

    Di., 17.03.2009

    Kampfansage an den blauen Dunst

  • Lüdinghausen

    Mo., 22.09.2008

    Tütensuppe und Medizinball

  • Warendorf

    Do., 07.08.2008

    So alt wie die Filtertüte: Martin Dauch wird 100