Maibaumaufstellen



Alles zum Schlagwort "Maibaumaufstellen"


  • Krüßing-Kirmes eröffnet

    So., 05.05.2019

    Lebkuchen statt Luftballons

    Elisabeth Dieker (l.) wurde von Doris Kaiser als älteste Besucherin der Kirmeseröffnung ausgezeichnet.

    Lebkuchen statt Luftballons und Freifahrten gab es für die Besucher der offiziellen Krüßing-Eröffnung am Samstagnachmittag. Die älteste Besucherin durfte sich zudem über einen Präsentkorb freuen.

  • Maibaumaufstellen wird zum Fest der Generationen

    Fr., 03.05.2019

    „Hobelbank“ unterm Strohkranz

    Die Volkstanzgruppe rund um den Maibaum besehen hier deren Leiter Bernhard Dankbar (rechts) und Karl-Heinz-Hövel, Vorsitzender der Dorf-Schützen.

    Als ein Fest der Generationen mit vielen Beteiligten präsentierte sich das Maibaumaufstellen – entsprechend füllte sich der Dorfplatz.

  • Voller Erfolg in Gimbte

    Do., 02.05.2019

    Maibaumaufrichten mit Blasmusik

    Stimmungsvolle Lichterschau der Gimbter beim Maifest.

    Einen tollen Abend verbrachten die Gimbter beim Maibaumaufstellen am Mittwoch.

  • Maibaumaufstellen in Senden und Bösensell/Ausmarsch in Ottmarsbocholt

    Mi., 01.05.2019

    Sonniger Start in den „Wonnemonat“

    Mit einem erfrischenden Bierchen bedankte sich Bürgermeister Sebastian Täger bei den Helfern des Maibaumaufstellens.

    Zum Einstieg in den Maifeiertag feierten die Sendener, Ottmarsbocholter und Bösenseller bereits am Vorabend. Für beste Stimmung sorgte nicht zuletzt die schon frühsommerliche Witterung.

  • Traditionelles Maibaumaufstellen

    So., 28.04.2019

    Zur Live-Musik gesellt sich der DJ

    Der Spielmannszug „In Treue fest“ begleitet am Dienstag wieder das Maibaumaufstellen am Brunnen.

    Das traditionelle Maibaumaufstellen in Senden wartet mit einem Novum auf: Neben die handgemachte Live-Musik gesellt sich später am Brunnen auch ein DJ.

  • Maibaumaufstellen am Laurentiusbrunnen

    Mi., 24.04.2019

    Tradition auf „neue Beine“ gestellt

    Der Maibaum wird am kommenden Dienstag aufgestellt. Beim Maifest am 11. und 12. Mai ist er Dreh- und Angelpunkt.

    Im vergangenen Jahr musste das Maibaumaufstellen wegen der laufenden Bauarbeiten am Brunnen und an der Eintrachtstraße ausfallen. In diesem Jahr soll die traditionelle Feier auf „neue Beine“ gestellt werden.

  • Maifest

    Di., 16.04.2019

    Premiere für die neue Bühne

    Bernhard Bäumer, Vorsitzender der Werbegemeinschaft, blickt auf das Maifest, das am 27. April auf dem Marktplatz stattfindet.

    Erstmals wird die neue mobile Bühne der Gemeinde beim Maifest der Kaufmannschaft eingesetzt. Am 27. April (Samstag) findet das Maibaumaufstellen auf dem Marktplatz statt.

  • Bürgerschützen stellen Maibaum auf

    Mo., 07.05.2018

    15,93 Meter hoher Frühlingsbote

    König Josef Reher (4. re.) war ebenso mit von der Partie wie Bürgermeister Carsten Grawunder (li.) und der heimische Landtagsabgeordnete Henning Rehbaum (4. v. li.).

    Viel los war am Sonntag auf dem Marktplatz. Denn neben dem runden Geburtstag des Spielmannszuges stand auch das traditionelle Maibaumaufstellen der Bürgerschützen auf dem Programm.

  • Maibaumaufstellen auf dem Dorfplatz

    Mi., 02.05.2018

    Der Scherz mit den Stumpen

    Dunkle Wolken nur am Horizont, die Sonne warf am Vorabend des 1. Mai nur einen einzigen größeren Schatten auf den Dorfplatz: den des Maibaums.

  • Dorfteilauto und Kunstrasen kommen

    Mi., 02.05.2018

    Dorfteilauto geht in Kürze an den Start

    Der Maibaum trägt die Wappen der verschiedenen Hoetmarer Vereine und wird an der Spitze von einem grünen Kranz mit bunten Bändern geschmückt.

    Frohe Kunde für die Hoetmarer während des Maibaumaufstellens: Das Dorfteilauto wird in Kürze kommen, ein kleiner Opel ist bereits bestellt. Außerdem ist das Kunstrasenprojekt auf einem guten Weg. Die Eigenmittel in Höhe von 100000 Euro haben die Bürger bald aufgebracht.