Mediationsverfahren



Alles zum Schlagwort "Mediationsverfahren"


  • Parteien

    Mi., 18.10.2017

    Zwist bei der Linken: Gysi als Vermittler vorgeschlagen

    Berlin (dpa) - Der frühere Linken-Chef Klaus Ernst hat vorgeschlagen, den schwelenden Streit zwischen Fraktions- und Parteispitze durch ein Mediationsverfahren zu lösen. «Der nach wie vor bestehende Konflikt zwischen den Vieren muss gelöst werden. Ansonsten fliegt der Laden auseinander», sagte Ernst dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. «Als Vermittler in diesem freiwilligen Verfahren kann ich mir Gregor Gysi hervorragend vorstellen.» Offiziell wurde der Streit zwar mit einem Kompromiss beigelegt, doch ob die Wogen tatsächlich geglättet sind, ist fraglich.

  • Prozesse

    Fr., 09.06.2017

    Führungsstreit um Museum Moyland: Mediationsverfahren kommt

    Das Museum Schloss Moyland. 

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Der Streit um die künstlerische Leitung des renommierten Beuys-Museums Schloss Moyland am Niederrhein soll am Verhandlungstisch beigelegt werden. Beide Seiten hätten einem Mediationsverfahren inzwischen zugestimmt, teilte das Landesarbeitsgericht am Freitag in Düsseldorf mit.

  • Hauptausschuss lehnt Antrag der FBL ab

    Do., 01.12.2016

    Kein Mediator für den Rat

    Wechselseitige Anschuldigungen, Vorwürfe und Beleidigungen erschweren die Sacharbeit derzeit die Arbeit in Rat und Verwaltung. Eskaliert ist der Konflikt in der öffentlichen Diskussion über das Thema „Kommunikation zur JVA“ während der außerordentlichen Ratssitzung am 8. November (WN berichtete). Zur Klärung der verfahrenen Situation beantragte Annegret Mesenbrock (FBL) am Mittwochabend im Hauptausschuss die Einleitung eines Mediationsverfahrens. Die jüngsten Ereignisse hätten gezeigt, „dass eine gedeihliche Zusammenarbeit im Rat der Gemeinde sowohl unter den Ratsmitgliedern wie auch zwischen einigen Ratsmitgliedern und dem Bürgermeister erheblich gestört ist“, begründet die FBL ihren Vorstoß. Der Hauptausschuss sprach sich nach langer Diskussion mit großer Mehrheit gegen ein Mediationsverfahren aus. Lediglich Die FBL und der Bürgermeister votierten dafür.

  • „Gegenwind“ und „Bürgerwind“

    Fr., 28.10.2016

    Windkraft: Mediation?

    Die Investorengruppe „Bürgerwind“ und die Bürgerinitiative „Gegenwind“ treffen sich demnächst beim Kreis. Ein Mediationsverfahren steht im Raum.

  • Vorfall an der Waldorfschule

    Do., 21.07.2016

    „Es war keine Ohrfeige“

    An der Waldorfschule kam es im vergangenen Jahr zu einem Vorfall, der unter anderem auch die Staatsanwaltschaft beschäftigte. Ein Lehrer sollte demnach eine Schülerin geschlagen haben. Die Ermittlungen diesbezüglich wurden eingestellt, ein Mediationsverfahren ist abgeschlossen.

    Sie ist in diesem Fall die Mutter aller Fragen: Gab es vor über einem Jahr einen körperlichen Übergriff eines Lehrers an der Waldorfschule oder nicht? Ohrfeige, ja oder nein?

  • Bürgerinitiative: Pause beim Protest

    Mo., 30.05.2016

    Forensik: Mediation statt Konflikt?

    Plakataktionen und Trecker-Demos der Bürgerinitiative könnten vorerst ruhen. 

    Die Bürgerinitiative „AlexianerForensik – Sicherheit VOR Therapie“ sendet ein Zeichen der Kooperationsbereitschaft. Ein Mediationsverfahren könne zur Konfliktregelung beschritten werden. Protestaktion will die Initiative zunächst ruhen lassen.

  • Fußball Nachrichten

    Mi., 09.11.2011

    Streit mit Amerell: DFB berät über «Gesprächsbedarf»

  • Sportwelt

    Di., 08.11.2011

    DFB und Amerell: Hickhack um Mediationsverfahren

  • Sportwelt

    Mo., 07.11.2011

    DFB-Streit: Amerell lehnt Mediationsverfahren ab

  • Mediationsverfahren

    So., 12.06.2011

    Gegen die RVM-Geheimpolitik regt sich Widerspruch