Meldestelle



Alles zum Schlagwort "Meldestelle"


  • Extremismus

    Mi., 15.04.2020

    Antisemitismus-Beauftragte fordert zentrale Meldestelle

    Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP), Antisemitismus-Beauftragte des Landes NRW, spricht.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Antisemitismus-Beauftragte der Landesregierung hat die Einrichtung einer zentralen Meldestelle in NRW gefordert, die «möglichst alle antisemitischen Vorfälle» erfassen soll. Über die Möglichkeit auch anonymer Eingaben könnten auch Menschen erreicht werden, die behördliche Stellen bisher gemieden hätten, erklärte die Beauftragte Sabine Leutheusser-Schnarrenberger in ihrem ersten Jahresbericht.

  • Hessen erstes Bundesland

    Do., 16.01.2020

    Hessen können über Meldestelle Hetze im Netz melden

    Hessen hat die erste staatliche Meldestelle für Hasskommentare eingerichtet.

    Wiesbaden (dpa) - Als erstes Bundesland hat Hessen eine staatliche Meldestelle für Hasskommentare im Internet eingerichtet.

  • Reiten: Großes Sommerturnier beim RV Rinkerode

    So., 30.07.2017

    Großer Reitsport in Rinkerode

    Reiten: Großes Sommerturnier beim RV Rinkerode : Großer Reitsport in Rinkerode

    Über 1400 Nennungen verzeichnete die Meldestelle des RV Rinkerode. Die 34 Prüfungen, die der Reit- und Fahrverein ausgeschrieben hatte, waren bestens besetzt. Nicht aber nur die sportliche Leistungsklasse, auch die kleinen Reiter kamen auf ihre Kosten.

  • Enschede richtet Meldestelle ein

    Di., 07.02.2017

    In den Fängen von „Loverboys“

    Eine Posterausstellung vorm Bahnhof in Enschede macht auf das Problem mit den sogenannten Loverboys aufmerksam. 

    Vier junge Frauen aus Enschede sind in den vergangenen Monaten aus den Händen sogenannter Loverboys gerettet worden. Die vier sind in sicheren Unterkünften in anderen Landesteilen untergebracht worden.

  • Technik

    Di., 06.09.2016

    Hasskommentare im Netz: Microsoft richtet Meldestelle ein

    Wegen der Anonymität des Internets trauen sich viele Menschen, Dinge zu schreiben, die sie nie sagen würden. Microsoft will Hasskommentare nun mit einem Meldeformular bekämpfen.

    Im Netz fällt oft die Hemmschwelle: Es wird gehetzt, beleidigt und geschimpft. Microsoft hat nun eine Meldestelle eingerichtet, um gegen Hasskommentare bei Xbox, Skype, OneDrive und Co. vorzugehen.

  • Anja Zimmermann ist beim Appelhülsener Reitturnier erste Ansprechpartnerin

    Sa., 12.09.2015

    Das Lächeln der Meldestelle

    Hat am PC in der Meldestelle ihren festen Platz: Anja Zimmermann. Die 30-Jährige behält auch in hektischen Momenten die Ruhe und kümmert sich mit einem Lächeln um die Reiter.

    Lächeln, das fällt Anja Zimmermann auch nach einem langen Tag in der Meldestelle noch leicht. Die 30-jährige Appelhülsenerin ist mit Leib und Seele im Meldehäuschen auf der Reitanlage am Heitbrink als Ansprechpartnerin für die Reiterinnen und Reiter da.

  • Industrie

    Di., 14.04.2015

    Oettinger kündigt europäische Meldestelle für Cyber-Attacken an

    Der EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft, Günther Oettinger.

    Hannover (dpa) - Die EU soll eine europäische Meldeplattform für Cyber-Attacken bekommen. Die jüngste Cyber-Attacke gegen den französischen TV-Sender TV5 Monde habe die Notwendigkeit verdeutlicht.

  • Verbraucher

    Di., 09.09.2014

    ADAC: Meldestelle senkt Benzinpreise nicht - Starke Schwankungen

    Mit Hoffnungen auf niedrigere Benzinpreise war vor einem Jahr die Markttransparenzstelle gestartet. Foto: Andreas Gebert

    München (dpa) - Ein Jahr nach dem Start der Benzinpreis-Meldestelle hat der ADAC eine gemischte Bilanz gezogen.

  • Auto

    Di., 09.09.2014

    ADAC: Meldestelle hat keinen Einfluss auf Benzinpreise

    München (dpa) - Mit Hoffnungen auf niedrigere Benzinpreise war vor einem Jahr die Markttransparenzstelle gestartet. Das ständige Auf und Ab der Preise hat die Stelle aber nicht vermindert - eher im Gegenteil.

  • Auto

    Fr., 09.05.2014

    BP-Chef: Meldestelle stoppt Auf und Ab der Spritpreise nicht

    Düsseldorf (dpa) - Preise hoch, Preise runter: Das tägliche Wirrwarr an den Tankstellen nervt viele Autofahrer. Die Einführung einer Markttransparenzstelle für Kraftstoffe hat daran offenbar nicht viel ändern können, sagt BP.